Ansicht:   

#448280

df_doris

Frankreich,
02.09.2021, 20:01:16
(editiert von df_doris, 02.09.2021, 20:02:50)

R.I.P Mikis Theodorakis (ed) (ot.kultur)

Ein ganz Großer, der gegangen ist
(und drei Tage Staatstrauer in Griechenland)

#448282

Hausdoc

Green Cottage,
02.09.2021, 21:14:09

@ df_doris

R.I.P Mikis Theodorakis

> Ein ganz Großer, der gegangen ist
> (und drei Tage Staatstrauer in Griechenland)

Mein erster Gedanke war:

Wir können nie wieder zum Griechen zum Essen gehn :-D

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#448283

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2021, 22:16:34

@ Hausdoc

R.I.P Mikis Theodorakis

> > Ein ganz Großer, der gegangen ist
> > (und drei Tage Staatstrauer in Griechenland)
>
> Mein erster Gedanke war:
>
> Wir können nie wieder zum Griechen zum Essen gehn :-D

Jetzt gehen wir erst recht zu unserem/n Griechen und bitten ihn, während der Mahlzeit Musik aus "Alexis Sorbas" zu spielen:

http://www.youtube.com/watch?v=QskFT7AaKH0

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#448285

Allabreve

02.09.2021, 23:11:24

@ RoyMurphy

R.I.P Mikis Theodorakis

> Jetzt gehen wir erst recht zu unserem/n Griechen und bitten ihn, während
> der Mahlzeit Musik aus "Alexis Sorbas" zu spielen

Da gibt es allerdings mehrere Statements von Theodorakis, dass er sich über seine ganze Musikerkarriere hinweg ziemlich geärgert hat, dass sein großes Musikschaffen auf diese zwei ersten Anfangstöne von Sorbas Tanz reduziert wurde.

#448286

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2021, 23:47:25

@ Allabreve

R.I.P Mikis Theodorakis

> > Jetzt gehen wir erst recht zu unserem/n Griechen und bitten ihn,
> während
> > der Mahlzeit Musik aus "Alexis Sorbas" zu spielen
>
> Da gibt es allerdings mehrere Statements von Theodorakis, dass er sich
> über seine ganze Musikerkarriere hinweg ziemlich geärgert hat, dass sein
> großes Musikschaffen auf diese zwei ersten Anfangstöne von Sorbas Tanz
> reduziert wurde.

Soll er doch "da oben" ruhig hören, dass für viele Menschen weltweit diese Klänge sein Markenzeichen über alle Zeiten hinweg sind. Nach anderen geläufigen Stücken hätte ich intensiver recherchieren müssen, denn so fit in Titeln, Komponierenden und Interpretierenden (ich hasse den Genderismus mit Trennzeichen, Endungen und "Schluckauf" dazwischen (z.B. in den Nachrichten) in unserer Sprache und werde bald Englisch reden und schreiben, wenn dieser Verhunzung nach der Bundestagswahl mit Unterstützung qualifizierter Linguisten nicht Einhalt geboten wird) bin ich nicht mehr wie zu Zeiten der Hitparade von Radio Luxemburg (Frank Elstner).  ;-)

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

#448288

Hackertomm

03.09.2021, 09:49:11

@ Allabreve

R.I.P Mikis Theodorakis

> > Jetzt gehen wir erst recht zu unserem/n Griechen und bitten ihn,
> während
> > der Mahlzeit Musik aus "Alexis Sorbas" zu spielen
>
> Da gibt es allerdings mehrere Statements von Theodorakis, dass er sich
> über seine ganze Musikerkarriere hinweg ziemlich geärgert hat, dass sein
> großes Musikschaffen auf diese zwei ersten Anfangstöne von Sorbas Tanz
> reduziert wurde.

Das ist aber das Problem, das viele bekannt gewordene Künstler haben!
Wenn sie einmal einen Hit gelandet haben, sind sie damit verbandelt und werden dann meist auf dieses eine Werk reduziert.
Und Mikis Theodorakis war ja nicht nur Komponist, sondern auch Volkheld.

--
[image]

#448287

Hackertomm

03.09.2021, 09:44:16

@ RoyMurphy

R.I.P Mikis Theodorakis

> > > Ein ganz Großer, der gegangen ist
> > > (und drei Tage Staatstrauer in Griechenland)
> >
> > Mein erster Gedanke war:
> >
> > Wir können nie wieder zum Griechen zum Essen gehn :-D
>
> Jetzt gehen wir erst recht zu unserem/n Griechen und bitten ihn, während
> der Mahlzeit Musik aus "Alexis Sorbas" zu spielen:

Ich schätze mal, die wird in nächster Zeit, da eh laufen!
Denn Mikis Theodorakis war ja eine Art Nationalheld er Griechen und zudem im Volk sehr beliebt.

--
[image]

#448284

RoyMurphy

Tübingen,
02.09.2021, 22:19:18

@ df_doris

R.I.P Mikis Theodorakis

> Ein ganz Großer, der gegangen ist
> (und drei Tage Staatstrauer in Griechenland)

Ich weiß (noch) nicht, welche Musik er sich zum Abschied gewünscht hat oder seine Familie spielen lässt. Mir würde dieses Meisterwerk gefallen:

http://www.youtube.com/watch?v=g3ENX3aHlqU

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz