Ansicht:   

#447339

Hackertomm

16.07.2021, 12:12:49

Corona Impfung, Leute geht hin! (nt.netz-treff)

Wenn ich sehe, das viel Impfzentren nahezu leer sind, weil es keine Impfwilligen gibt, dann verstört mich dass etwas!
Denn eine vollständige Corona Impfung ist trotz niedriger Inzidenzwerte immer noch sehr wichtig!
Vor allem Junge Leute sollten sich da Impefen lassen!
Denn gerade dies Junge Generation ist es, die da zu Zeit mit zum Anstieg der Inzidenzwerte beiträgt!
Siehe die letzten Vorkommnisse in Sachen Abi Feiern, Club Besuche etc.
Auch die jetzt ankommenden Reiserückkehrer tun gut daran, sich sofort nach der Quarantäne Impfen zu lassen!
Auch wer sonst noch keine Impfung hat, der hat momentan die Gelegenheit, kurzfristig einen Termin vereinbarenzu können!
Denn Impfstoff ist jetzt scheinbar in ausreichenden Mengen dar und auch die Nebenwirkungen, die innerhalb der ersten 3 Tage auftreten sind sehr gut Dokumentiert.

Ich hatte da wesentlich mehr Problem an einen Termin zu kommen!
Ich versuchte es gut 2-3 Monate nahezu täglich Online un hatte nur Absagen!
Es gelang mir nicht mal an einen Vermittlungscod zu kommen, mit dem in BW überhaupt eine Termin Vereinbarung erst möglich ist.
Erst an kurz vor Pfingsten kam ich an einen Vermittlungcode!
Und am Pfingstmontag, Nachmittags auch einen sehr kurzfristigen Erstimpftermin, für den kommenden Dienstag.
Den ich sofort annahm und da natürlich auch hinging!
Da war mächtig was los an und in der Stuttgarter Liederhalle.
Es dauerte über eine Stunde bis ich meine Spritze in den Arm bekam!
Beim Zweittermin, Montag dieser Woche, ebenfalls in der Stuttgarter Liederhalle, dauerte es keine halbe Stunde, bis ich die Spritze im Arm hatte!
Gegenüber dem Erst Termin, war da so gut wie gar nichts los!
Und es war sogar eine sog. Kreuzimpfung, da ich die Erstimpfung mit Astrzeneca hatte.
Die Nebenwirkungen waren beides Mal am zweiten Tag Schlappheit/Müdigkeit und leichte Schmerzen an der Einstichstelle.
Also nichts, was ich anhand der dokumentierten nebenwirkungen nicht erwartet hätte.
Das verschwand aber nach 3 Tagen vollständig und Heute geht es mir sehr gut!

Also Leute, wer noch nicht Geimpft ist und sich Impfen lassen will, nichts wie hin!
Es gibt sogar Möglichkeiten ohne vorherige Terminabsprache!

--
[image]

#447340

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
16.07.2021, 13:03:02

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

Bei mir hatte meine Firma eine Betriebsimpfung organisiert.
2 Termine (Ende Mai und Anfang Juli) perfekt organisiert. Auf die Minute zum Einladungstermin die Spritze (Moderna) bekommen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#447341

Adi G.

16.07.2021, 13:30:31
(editiert von Adi G., 16.07.2021, 13:30:56)

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin! Das kann man nur unterstreichen! (ed)

> Wenn ich sehe, das viel Impfzentren nahezu leer sind, weil es keine
> Impfwilligen gibt, dann verstört mich dass etwas!
> Denn eine vollständige Corona Impfung ist trotz niedriger Inzidenzwerte
> immer noch sehr wichtig!
> Vor allem Junge Leute sollten sich da Impefen lassen!
> Denn gerade dies Junge Generation ist es, die da zu Zeit mit zum Anstieg
> der Inzidenzwerte beiträgt!
> Siehe die letzten Vorkommnisse in Sachen Abi Feiern, Club Besuche etc.
> Auch die jetzt ankommenden Reiserückkehrer tun gut daran, sich sofort nach
> der Quarantäne Impfen zu lassen!
> Auch wer sonst noch keine Impfung hat, der hat momentan die Gelegenheit,
> kurzfristig einen Termin vereinbarenzu können!
> Denn Impfstoff ist jetzt scheinbar in ausreichenden Mengen dar und auch die
> Nebenwirkungen, die innerhalb der ersten 3 Tage auftreten sind sehr gut
> Dokumentiert.
>
> Ich hatte da wesentlich mehr Problem an einen Termin zu kommen!
> Ich versuchte es gut 2-3 Monate nahezu täglich Online un hatte nur
> Absagen!
> Es gelang mir nicht mal an einen Vermittlungscod zu kommen, mit dem in BW
> überhaupt eine Termin Vereinbarung erst möglich ist.
> Erst an kurz vor Pfingsten kam ich an einen Vermittlungcode!
> Und am Pfingstmontag, Nachmittags auch einen sehr kurzfristigen
> Erstimpftermin, für den kommenden Dienstag.
> Den ich sofort annahm und da natürlich auch hinging!
> Da war mächtig was los an und in der Stuttgarter Liederhalle.
> Es dauerte über eine Stunde bis ich meine Spritze in den Arm bekam!
> Beim Zweittermin, Montag dieser Woche, ebenfalls in der Stuttgarter
> Liederhalle, dauerte es keine halbe Stunde, bis ich die Spritze im Arm
> hatte!
> Gegenüber dem Erst Termin, war da so gut wie gar nichts los!
> Und es war sogar eine sog. Kreuzimpfung, da ich die Erstimpfung mit
> Astrzeneca hatte.
> Die Nebenwirkungen waren beides Mal am zweiten Tag Schlappheit/Müdigkeit
> und leichte Schmerzen an der Einstichstelle.
> Also nichts, was ich anhand der dokumentierten nebenwirkungen nicht
> erwartet hätte.
> Das verschwand aber nach 3 Tagen vollständig und Heute geht es mir sehr
> gut!
>
> Also Leute, wer noch nicht Geimpft ist und sich Impfen lassen will, nichts
> wie hin!
> Es gibt sogar Möglichkeiten ohne vorherige Terminabsprache!
Noch sind wir mit 45,3% Vollgeimpften laut Impfdashboard auf einem guten Weg.
Gestern 945 000 Impfungen, heute immerhin noch an die 700 000. Da sehe ich noch keine Impfmüdigkeit. Sorgenfreie und unbeschwerte Sommerferirn locken.

LG

Adi, vollgeimpft, SAFE, dh 14 Tage nach der 2. Impfung seit 1.6.2021

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#447344

df_doris

Frankreich,
16.07.2021, 14:45:00

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

Ich weiß nicht, wie hoch das Durchschnittsalter des "harten Netz-Treff-Kerns" ist, aber ich glaube, wir sind großteils schon in eher fortgeschrittenem Alter und daher wohl auch weitgehend geimpft.
Dein Aufruf ist aber trotzdem richtig!

Hier in Frankreich hat die Ansage von Macron, ab August den Zugang zu Restaurants, Kinos ... nur noch mit Impfzertifikat zu gestatten, zu einem beachtlichen Ansturm auf Impftermine geführt. Getestet - unter 24h - soll auch gehen, aber es gibt schon recht konkrete Planungen, ab September die Tests für (immer noch) Ungeimpfte kostenpflichtig zu machen. Ausnahmen nur für Menschen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können.

#447346

Hackertomm

16.07.2021, 19:09:53
(editiert von Hackertomm, 16.07.2021, 19:14:13)

@ df_doris

Corona Impfung, Leute geht hin! (ed)

Der Aufruf soll mehr den Jüngeren Generationen gelten.
Da lesen ja wahrscheinlich auch etlich hier mit!
Denn wenn man sich Umschaut oder liest, sind es derzeit die Jungen Generationen, die sich da mit Corona Anstecken oder es Verbreiten!
Also die Generation "Party machen", also ab 16 Aufwärts!
Mit einer Impung in der Tasche, geht das Party machen einfach beseer, da Sorgloser!

--
[image]

#447347

Adi G.

16.07.2021, 19:10:37
(editiert von Adi G., 16.07.2021, 19:15:33)

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin! Post empty! No more! (kT) (ed)

[ kein Text ]

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#447348

Adi G.

16.07.2021, 19:18:09
(editiert von Adi G., 16.07.2021, 19:18:31)

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin! (ed)

> Der Aufruf soll mehr den Jüngeren Generationen gelten.
> Da lesen ja wahrscheinlich auch etlich hier mit!
> Denn wenn man sich Umschaut oder liest, sind es derzeit die Jungen
> Generationen, die sich da mit Corona Anstecken oder es Verbreiten!
> Also die Generation "Party machen", also ab 16 Aufwärts!
> Mit einer Impung in der Tasche, geht das Party machen einfach beseer, da
> Sorgloser!
Leider empfiehlt es die STIKO erst ab 18. Freiwillig geht es aber auch für 12-17-Jährige. Schade, dass sich die STIKO nicht zu einer Empehlung für die Jungen durchringen kann. Empfohlen wird es nur für Risikogruppen und Atemschwache.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#447350

Hackertomm

16.07.2021, 20:52:43

@ Adi G.

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Leider empfiehlt es die STIKO erst ab 18. Freiwillig geht es aber auch für
> 12-17-Jährige. Schade, dass sich die STIKO nicht zu einer Empehlung für
> die Jungen durchringen kann. Empfohlen wird es nur für Risikogruppen und
> Atemschwache.

Leider!
Hier die Mitteilung dazu!

--
[image]

#447408

neanderix

17.07.2021, 21:58:10

@ Adi G.

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Leider empfiehlt es die STIKO erst ab 18. Freiwillig geht es aber auch für
> 12-17-Jährige. Schade, dass sich die STIKO nicht zu einer Empehlung für
> die Jungen durchringen kann. Empfohlen wird es nur für Risikogruppen und
> Atemschwache.

Es ist nicht schade, sondern im Gegenteil sehr vernünftig

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447416

DUMIAU

18.07.2021, 14:33:36

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin!

> > Leider empfiehlt es die STIKO erst ab 18. Freiwillig geht es aber auch
> für
> > 12-17-Jährige. Schade, dass sich die STIKO nicht zu einer Empehlung
> für
> > die Jungen durchringen kann. Empfohlen wird es nur für Risikogruppen
> und
> > Atemschwache.
>
> Es ist nicht schade, sondern im Gegenteil sehr vernünftig

Wenn selbst Prof. Martin Kremsner von Curevac aktuell davon abrät und der war im Interview relativ offen.
Wie schon der erste Teil sehr interessant

Von keinem der dort Interviewten kann man davon reden das sie keine Ahnung haben. Stefan Hockertz. spricht sogar von Gentherapie und das man alleine für toxikologische Studien 8-12 Jahre brauchen würde und bei Biontech mehrere Komponenten drin sind die nie getestet wurden.

#447443

neanderix

18.07.2021, 16:58:50

@ DUMIAU

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Wenn selbst Prof. Martin Kremsner von Curevac aktuell davon abrät und der
> war im Interview relativ offen.
> Wie schon der
> erste Teil sehr interessant

Danke für den link

> Von keinem der dort Interviewten kann man davon reden das sie keine Ahnung
> haben. Stefan Hockertz. spricht sogar von Gentherapie und das man alleine
> für toxikologische Studien 8-12 Jahre brauchen würde und bei Biontech
> mehrere Komponenten drin sind die nie getestet wurden.

ACK.
Und wenn selbst Alexander Kekule (der sich bisher als Befürworter einer Impfung gab) die derzeitige Impfung als "riesiges Weltexperiment" bezeichnet, lässt das tief blicken.

Das er mit seinen Äußerungen vorsichtig ist, kann ich gut nachvollziehen, schließlich wurden viele allzu kritische Ärzte in den letzten monaten mundtot gemacht (Bhakdi, Wodarg, Schiffmann um nur einige Beispiele zu nennen)

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447448

DUMIAU

18.07.2021, 17:12:13

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Das er mit seinen Äußerungen vorsichtig ist, kann ich gut nachvollziehen,
> schließlich wurden viele allzu kritische Ärzte in den letzten monaten
> mundtot gemacht (Bhakdi, Wodarg, Schiffmann um nur einige Beispiele zu
> nennen)
Bei zwei der im Beitrag erwähnten Ärzten wurden ja auch Hausdurchsuchungen durchgeführt. bei Kemmerer wegen dem Gutachten für das Gericht in Weimar und beim Hockertz wegen einem Steuervergehen das selbst laut Finanzamt längst geklärt war. Was ausser Einschüchterung bleibt da noch?

Interessant dabei ist auch das selbst der Miterfinder von RMNA die Sache mit der Impfung von Kindern und Jugendlichen ablehnt. Aber Kraft ihres Amtes wissen es Politiker sicher Besser als die Leute die sich von Berufs wegen damit beschäftigen

#447460

neanderix

18.07.2021, 17:44:07

@ DUMIAU

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Bei zwei der im Beitrag erwähnten Ärzten wurden ja auch
> Hausdurchsuchungen durchgeführt. bei Kemmerer wegen dem Gutachten für das
> Gericht in Weimar und beim Hockertz wegen einem Steuervergehen das selbst
> laut Finanzamt längst geklärt war. Was ausser Einschüchterung bleibt da
> noch?

ACK

>
> Interessant dabei ist auch das selbst der Miterfinder von RMNA die Sache
> mit der Impfung von Kindern und Jugendlichen ablehnt. Aber Kraft ihres
> Amtes wissen es Politiker sicher Besser als die Leute die sich von Berufs
> wegen damit beschäftigen

Ist halt ähnlich wie beim PCR-Test: der Hersteller sagt: maximal 27 Verstärkungszyklen, danach nimmt die Zahl der Falsch Positiven sprunghaft zu.
Anweisung RKI: mind 30 Zyklen...

Dabei hast du ab 35 Zyklen 50% Falsch Positive, ab 37 Zyklen 80%.

Aber das ist wohl gewollt, denn anders lassen sich die hohen Fallzahlen, und damit die Alarmstimmung, nicht aufrecht erhalten

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447473

DUMIAU

18.07.2021, 20:03:01

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Ist halt ähnlich wie beim PCR-Test: der Hersteller sagt: maximal 27
> Verstärkungszyklen, danach nimmt die Zahl der Falsch Positiven sprunghaft
> zu.
> Anweisung RKI: mind 30 Zyklen...
>
> Dabei hast du ab 35 Zyklen 50% Falsch Positive, ab 37 Zyklen 80%.
>
> Aber das ist wohl gewollt, denn anders lassen sich die hohen Fallzahlen,
> und damit die Alarmstimmung, nicht aufrecht erhalten

Und Drosten in seiner Studie zum Virus ganz am Beginn 45 Zyklen.

Aber selbst die aktuelle Studie der Uni Duisburg/Essen die festgestellt hat das ca 80% der geprüften positiven Tests keine ausreichende Virenlast nachweisen konnte weil der CT-Wert über 24 oder 25 lag, wobei der Test ja eh keine Infektion nachweisen kann und nie nachweisen wird. Dasselbe Ergebnis hatte die Washington Post vor einem Jahr vermeldet , ebenso von der seriösen Presse ignoriert. Das Traurige ist das mittlerweile die Verantwortlichen die Wahrheit sagen können und sie wird von den Medien nicht mal aufgenommen. Wenn Merkel, Spahn, Wiehler und Drosten heute auf einer Pressekonferenz sagen würden das Corona ein großer Schwindel war würde man das Morgen nicht mal erfahren, ausser Boris würde in der Konferenz sitzen.

#447484

Johann

19.07.2021, 08:56:41
(editiert von Johann, 19.07.2021, 09:03:33)

@ DUMIAU

Corona Impfung, Leute geht hin! (ed)

So wie ich das verstehe hat die Menge an Zyklen bei einem PCR Test mit dem jeweiligen Verfahren, da gibt es mehrere, so wie der dazu eingesetzten Hardware/Maschine zu tun und ist von Labor zu Labor different.
Kannst Du erläutern, am besten fachkompetent oder mit entsprechender Quelle, warum _eine_ bestimmte Menge an Zyklen überhaupt als Maß gelten könnte, wenn das Verfahren ansich offenbar multiple Ausprägungen hat?
Diese Argumentation sehe ich in Diskussionen wie beispielsweise im Forum des Ärzteblatts selten bis garnicht. Es wird durchaus über die Infektiösistätsnachweis-Relevanz gesprochen, allerdings zu keinem Zeitpunkt von irgendeiner festen Menge von Zyklen oder einem bestimmten Verfahren, ganz im Gegenteil.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#447582

neanderix

25.07.2021, 17:25:33

@ Johann

Corona Impfung, Leute geht hin!

> So wie ich das verstehe hat die Menge an Zyklen bei einem PCR Test mit dem
> jeweiligen Verfahren, da gibt es mehrere, so wie der dazu eingesetzten
> Hardware/Maschine zu tun und ist von Labor zu Labor different.

Die Anzahl Verstärkungszyklen wird in der Regel vom Hersteller vorgegeben. Beim PCR Test auf Sars-Cov-2 sind das lt. Hersteller 25 - 27 Zyklen; trotzdem besteht das RKI auf 30 - 33 Zyklen - ab 35 Zyklen gibt es beim aktuell genutzten Test 50% False Positives, ab 37Zyklen sogar 80% die Ergebnisse sind dann also eigentlich unbrauchbar.

> Kannst Du erläutern, am besten fachkompetent oder mit entsprechender
> Quelle, warum _eine_ bestimmte Menge an Zyklen überhaupt als Maß gelten
> könnte, wenn das Verfahren ansich offenbar multiple Ausprägungen hat?

Es gibt keine "multiplen Ausprägungen" jedenfalls nicht der Art das die Zahl der Zyklen vom Testlabor abhängt, sondern vom verwendeten Test.

Mal ganz davon abgesehen ist der PCR-Test zu Diagnosezwecken weder geeignet noch zugelassen.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447605

Hackertomm

26.07.2021, 10:56:00

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Mal ganz davon abgesehen ist der PCR-Test zu Diagnosezwecken weder geeignet
> noch zugelassen.

So sehe ich das auch, weshalb ich keinen Test habe machen lassen.
Weder PCR noch diese Abstrichtests.
Dazu bestand kein Grund um so einen Test überhaupt zu brauchen!
Ich hielt und halte mich an die Hygieneregeln, also Abstand, Maske und Desinfektion.
Auch begrenzte ich den Aufenthalt in der Öffentlichkeit auf das Nötigste.
Selbst jetzt, wo ich Geimpft bin!

Denn die 4. Welle rollt bereits, das steht eindeutig fest!
Und spätestens wenn die ersten Urlaubsrückkehrer zurückkommen, werden die Zahlen weiter steigen und zwar schnell!
Vor allem weil wir es jetzt überwiegend mit der hoch ansteckenden Delta Variante zu tun haben!

--
[image]

#447616

neanderix

27.07.2021, 12:08:47

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Denn die 4. Welle rollt bereits, das steht eindeutig fest!
> Und spätestens wenn die ersten Urlaubsrückkehrer zurückkommen, werden
> die Zahlen weiter steigen und zwar schnell!
> Vor allem weil wir es jetzt überwiegend mit der hoch ansteckenden Delta
> Variante zu tun haben!

Ach Gottchen. Schon wieder steht dir die blanke Panik ins Gesi.. in den Post geschrieben.
Nochmal: von mir aus kann da eine Kappa oder sogar Lambda Variante kommen - is mir wurscht!
Covid-19 ist nicht Dengue, Covid-19 ist nicht Ebola, Covid-19 ist nicht die "Spanische Grippe". Es ist auch kein Mix aus diesen. Covid-19 ist kein Killervirus, es besteht kein Grund zur Panik.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447617

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
27.07.2021, 13:12:32
(editiert von fuchsi, 27.07.2021, 13:12:57)

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin! (ed)

> Covid-19 ist nicht Dengue, Covid-19 ist nicht Ebola, Covid-19 ist nicht
> die "Spanische Grippe". Es ist auch kein Mix aus diesen. Covid-19 ist kein
> Killervirus, es besteht kein Grund zur Panik.

Naja. Etwas heute mit der spanischen Grippe vor 100 Jahren zu vergleichen, ist sinnlos.
Mit den heutigen hygienischen Standards und medizinischen Fortschritten, währe die Mortalität der spanischen Grippe wohl auch sehr klein gewesen. Gerade in Europa noch während des 1. Weltkrieges und kurz danach, waren die hygienischen und Ernährungsprobleme ja katastrophal.

Ja, Du hast recht Covid-19 ist nicht unbedingt der Killervirus, aber wer einen geliebten Angehörigen verloren hat (und jetzt völlig egal ob AN, MIT oder DURCH Covid) wird dabei anders denken. Und eine 4. Welle mit allen ihren Einschränkungen ist unbedingt zu vermeiden.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#447614

Johann

27.07.2021, 09:15:11
(editiert von Johann, 27.07.2021, 09:19:57)

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin! (ed)

Diese Argumentation ist hinlänglich bekannt, ich möchte verstehen wie es zu dieser Schlußfolgerung kommt.
Das Grundprinzip des PCR Verfahrens ist die Vervielfältigung von Basismaterial. Je mehr Basismaterial am Anfang vorhanden ist um so weniger Reproduktionszyklen braucht es, bis die Detektionsschwelle erreicht ist. Um diesem Umstand bei der Interpretation des Ergebnisses Rechnung zu tragen wird bei jedem PCR Test deshalb auch eine Art "kalibrierter" Paralleltest mit bekannter Menge an Basismaterial durchgeführt.
Wenn es eine Festlegung der Menge dieser Zyklen gibt, dann impliziert das, daß jede Probe eines jeden PCR Tests von nahezu identischer Güte und Menge an Basismaterial ist.
Mit anderen Worten: Jeder Abstrich hat die gleiche Menge an Untersuchungsmaterial wie der andere. Siehe u.a. hier, Abschnitt "Analytik" Punkt 3.
Das ist unrealistisch und widerspricht sämtlichen, von mir bis jetzt bezüglich des Themas "PCR" eingeholten Informationen diesbezüglich.
Deswegen noch einmal meine Frage: Wo steht das (beim RKI)? Ich möchte mir diese "Vorschrift" einmal ansehen und die entsprechende Begründung dazu.
Für mein Verständnis wäre eine Quelle hilfreich die belegt, daß es sich um einen einzigen Test-Hersteller, eine einzige Art der Untersuchung in einem einzigen Labor nach einem standardisierten Verfahren mit einem festem cycle threshold handelt und parallel dazu von identischer Probengüte ausgeht.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#447349

Manfred H

16.07.2021, 19:57:18

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Mit einer Impung in der Tasche, geht das Party machen einfach beseer, da
> Sorgloser!


Das ich nicht lache.
In England hat der Sohn (einmal geimpft) meine Schwägerin (die Mutter / zweimal geimpft) angesteckt.
Ansteckungsweg war wohl: Die Freundin (Mitarbeiterin im Pflegeheim?) des WG-Studienkumpels.

#447351

Hackertomm

16.07.2021, 20:56:44

@ Manfred H

Corona Impfung, Leute geht hin!

> > Mit einer Impung in der Tasche, geht das Party machen einfach beseer, da
> > Sorgloser!
>
>
> Das ich nicht lache.
> In England hat der Sohn (einmal geimpft) meine Schwägerin (die Mutter /
> zweimal geimpft) angesteckt.
> Ansteckungsweg war wohl: Die Freundin (Mitarbeiterin im Pflegeheim?) des
> WG-Studienkumpels.

Angesteckt Ja!
Aber wie war der verlauf der Erkrankung?
Musste Jamand ins krankenhaus oder gar auf Intensiv Station?
Dass soll nämlich auch eine Impfung verhindern, indem sie den Verlauf einer Corona Erkrankung nicht mehr so Lebensgefährlich macht!
Der Verlauf wird Erträglich und man kann es wesntlich besser Überstehen, weil eben der Verlauf mit Impfung anders ist.

--
[image]

#447362

Manfred H

17.07.2021, 10:29:46

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

Guten Morgen Hackertom.

Ja, dein Infos sind mr bekannt.
> Mit einer Impung in der Tasche, geht das Party machen einfach beseer, da
> Sorgloser!
Ist Dir aber auch bewusst was Party machen heißt.

Der Test in Uetrecht ist schon einmal gescheitert.
Die nächsten 1000.

Und für mich gefühlt sind in jedem Land Lockerungen gescheitert.

Gruß
Manfred

#447363

Manfred H

17.07.2021, 11:16:27

@ Manfred H

Nachtrag.

Zeit Online.

Zitat:Auch im Sommer 2020 begannen die Infektionszahlen laut RKI-Daten zunächst bei Menschen zwischen 15 und Ende 30 zu steigen, bevor sich das Virus nach und nach auch in höheren Altersgruppen ausbreitete. Damals war allerdings noch niemand geimpft. Dadurch erscheint eine Entwicklung genau wie damals als unwahrscheinlich. Allerdings sind die Älteren nicht komplett außen vor. Expertinnen und Experten erwarten, dass es bei der Delta-Variante häufiger zu Ansteckungen trotz Impfung kommen kann – und ebenso zur Weitergabe des Virus durch Geimpfte.


Im Olympischen Dorf hat es jetzt auch schon eine Fall gegeben.

#447364

RoyMurphy

Tübingen,
17.07.2021, 12:05:14

@ Manfred H

Nachtrag.

> Zeit
> Online.
>
> Zitat:Auch im Sommer 2020 begannen die Infektionszahlen laut RKI-Daten
> zunächst bei Menschen zwischen 15 und Ende 30 zu steigen, bevor sich das
> Virus nach und nach auch in höheren Altersgruppen ausbreitete. Damals war
> allerdings noch niemand geimpft. Dadurch erscheint eine Entwicklung genau
> wie damals als unwahrscheinlich. Allerdings sind die Älteren nicht
> komplett außen vor. Expertinnen und Experten erwarten, dass es bei der
> Delta-Variante häufiger zu Ansteckungen trotz Impfung kommen kann –
> und ebenso zur Weitergabe des Virus durch Geimpfte.
>
>
> Im Olympischen Dorf hat es jetzt auch schon einen Fall gegeben.

Und in Mallorca hat die Zahl der neu Infizierten einen Höchstwert erreicht, aufgrund derer ungeimpfte Urlaubsrückkehrer einem Erst- und nach einer Quarantänezeit (= Mindestinkubationszeit) einem Zweittest unterzogen werden sollten, bevor sie auf den anderen Teil der Menschheit treffen, der nach Abwägung der Risiken mit der Impfung Verantwortung zum Eigenschutz übernimmt. Logisch, dass eine Durchimpfung der Bevölkerung zum "Aussterben" der Corona-Viren führen könnte.
Aber das Geschwafel von Laberbach bis Montekummery und EU bis RKI verursacht nur Panik, Sorgen und Verunsicherung, fleißig unterstützt von auflagenstarken Gazetten der Boulevardpresse - aber auch die "Qualitätsmedien" wirken kräftig mit.

Am Dienstag werde ich eine erste Gruppenwanderung wagen, aber nur, wenn alle Teilnehmenden die Zweitimpfung mit mindestens 2 Wochen Abstand zum Impftermin hinter sich haben (QR-Code mit Text oder Impfpass) - sonst wandere ich eine eigene Runde und fahre danach wieder heim.
Zwar habe ich nur die beiden Anfangs- und zwei kritische Symptome von Covid-19 "kennen gelernt" (März 2020). Das hat mir aber gereicht, um sehr strenge Maßstäbe bei Begegnungen mit anderen Menschen anzulegen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447375

Manfred H

17.07.2021, 14:35:16

@ RoyMurphy

Nachtrag.

> Am Dienstag werde ich eine erste Gruppenwanderung wagen, aber nur, wenn
> alle Teilnehmenden die Zweitimpfung mit mindestens 2 Wochen Abstand zum
> Impftermin hinter sich haben (QR-Code mit Text oder Impfpass) - sonst
> wandere ich eine eigene Runde und fahre danach wieder heim.
> Zwar habe ich nur die beiden Anfangs- und zwei kritische Symptome von
> Covid-19 "kennen gelernt" (März 2020). Das hat mir aber gereicht, um sehr
> strenge Maßstäbe bei Begegnungen mit anderen Menschen anzulegen.

Lass mich unken.
Irgendeine/r wird meine die "Regeln" gelten nicht für ihn/sie.
Und das wird evtl. festgestellt wenn die Gruppe schon unterwegs ist.

#447377

RoyMurphy

Tübingen,
17.07.2021, 15:06:11

@ Manfred H

Nachtrag.

> > Am Dienstag werde ich eine erste Gruppenwanderung wagen, aber nur, wenn
> > alle Teilnehmenden die Zweitimpfung mit mindestens 2 Wochen Abstand zum
> > Impftermin hinter sich haben (QR-Code mit Text oder Impfpass) - sonst
> > wandere ich eine eigene Runde und fahre danach wieder heim.
> > Zwar habe ich nur die beiden Anfangs- und zwei kritische Symptome von
> > Covid-19 "kennen gelernt" (März 2020). Das hat mir aber gereicht, um
> sehr
> > strenge Maßstäbe bei Begegnungen mit anderen Menschen anzulegen.
>
> Lass mich unken.
> Irgendeine/r wird meine die "Regeln" gelten nicht für ihn/sie.
> Und das wird evtl. festgestellt wenn die Gruppe schon unterwegs ist.

Unk! Unk! Das war keine Drohung, sondern eine Feststellung. Da mir die möglichen Abzweigungen von der Route bekannt sind, bin ich eben auf einmal nicht mehr da. Natürlich melde ich mich dann per Smartphone bei der Leiterin ab, damit sie keinen Suchhubschrauber anfordert  :-D

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447407

neanderix

17.07.2021, 21:56:07

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Angesteckt Ja!
> Aber wie war der verlauf der Erkrankung?
> Musste Jamand ins krankenhaus oder gar auf Intensiv Station?
> Dass soll nämlich auch eine Impfung verhindern,

Das ist das einzige, was eine Impfung verhindern kann. Eine Erkrankung kann sie nicht verhindern, im Gegensatz zu einer Masernimpfung.
Eine Covid Impfung bietet auch, im Gegensatz zu anderen Impfungen keinen sterilen Schutz, d.h. auch ein Geimpfter kann sich anstecken und das Virus auch weitergeben.

Das alles in Kombination mit den Zahlen (die sich jeder beim Destatis oder beim RKI laden kann) lässt mich zu der Aussage kommen, dass die Impfung verzichtbar ist.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447354

MaPa

16.07.2021, 23:56:02

@ df_doris

Corona Impfung, Leute geht hin!

Hallo Hackertomm,

Bin jetzt kurz vor der 50 und erst einmal geimpft.
Habe aber fest. gestellt das seit Ca Mai/Juni die ältere Generation irgendwie keinen Abstand mehr einhält. Wenn man sie dann drauf anspricht dann kommt nur lapidar, :“warum ich bin doch geimpft.“
Ich denk dann immer:“ schön für dich ich aber noch nicht “
Auch sitzen die wieder dicht an dicht am Kaffetisch seit der Bäcker die Sitzgelegenheitwieder frei gegeben hat.
Ja die Jungen gehen ins Kino und Tanzen aber die Alten reissen sich genauso wenig zusammen weil sie denken als geimpften können sie wieder weitermachen wie vor Corona.
Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

#447360

RoyMurphy

Tübingen,
17.07.2021, 01:47:58

@ MaPa

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Auch sitzen die (die ältere Generation) wieder dicht an dicht am Kaffetisch seit der Bäcker die
> Sitzgelegenheitwieder frei gegeben hat.
> Ja die Jungen gehen ins Kino und Tanzen aber die Alten reissen sich
> genauso wenig zusammen weil sie denken als geimpften können sie wieder
> weitermachen wie vor Corona.

Wer halt was hat, was andere nicht haben, wird leicht arrogant oder einfach leichtsinnig. Der Selbstschutz durch die Impfung ist gegenüber Anderen noch kein Privileg, denn die Übertragung des Virus erfolgt immer noch beim Atmen.
Daher gelten die leidige und unselige Maskenpflicht und das (noch akzeptable) Abstandhalten auch für die Impfgeschützten. Da kann man schon mal deutlich werden, wenn jemand unbedacht rumsitzt oder rumkurvt.
Mich hat das relative Gefühl der Sicherheit (und der Rat meines Arztes) zur Impfung bewogen. Flankierend lasse ich alle 6 Monate einen Antikörpertest durchführen, um die Abwehrstärke gegen die Infektionsgefahren, z.B. durch Mutanten, zu ermitteln. Bisher positiv: immer mehr Antikörper/cm³ Blut nach den beiden ersten Analysen - 174 bzw. 216. Bin gespannt, was Ende November rauskommt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447406

neanderix

17.07.2021, 21:50:39

@ df_doris

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Dein Aufruf ist aber trotzdem richtig!

Nein, ist er nicht. Alle Impfstoffe sind bislang experimentell und haben nur eine "bedingte Zulassung", über Langzeitfolgen ist exakt nichts bekannt.

Aber schon jetzt ist bekannt, dass sich die Lipidnanopartikel, die dem eigentlichen Wirkstoff den Weg in die Zelle ebnen sollen, in verschiedenen Organen anreichern; Lever und Nieren bevorzugt, bei Frauen aber auch in den Eierstöcken.

>
> Hier in Frankreich hat die Ansage von Macron, ab August den Zugang zu
> Restaurants, Kinos ... nur noch mit Impfzertifikat zu gestatten, zu einem
> beachtlichen Ansturm auf Impftermine geführt.

Dafür gehört Macron weggesperrt, der Schlüssel zu seiner Zelle vernichtet.

Nochmal: Covid-19 ist nicht Ebola, Covid-19 ist nicht Dengue-Fieber

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447357

Pahoo

bei Ingelheim,
17.07.2021, 01:11:11

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

Dr. Fauci: Von den etwa 10.000 Covid-19-Toten letzten Monat in den USA waren mehr als 99% nicht geimpft.

http://www.youtube.com/watch?v=s3985pdyAHQ
Schönen Spruch letztens gelesen:

"Wenn Sie die Impfung nicht mögen, versuchen Sie's mit der Erkrankung."
(Herwig Kollaritsch)

#447415

DUMIAU

18.07.2021, 14:21:22

@ Pahoo

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Dr. Fauci: Von den etwa 10.000 Covid-19-Toten letzten Monat in den USA
> waren mehr als 99% nicht geimpft.
>
> (Eingebettetes Video)
> Schönen Spruch letztens gelesen:
>
> "Wenn Sie die Impfung nicht mögen, versuchen Sie's mit der Erkrankung."
> (Herwig Kollaritsch)


Man sollte aber nicht verschweigen das Fauci ein fanatischer Verfechter der Gain of Funktion Forschung ist und nach Obamas Verbot in den USA dafür sorgte das diese Forschung nach China verlagert wurde, man darf raten in welches Labor, und mit nicht unerheblichen Summen diese Forschungen in China finanzierte. Und das dieses Labor unter der Kontrolle des Militärs steht dürfte ihm bekannt gewesen sein, wie auch deren lasche Sicherheit. Er hat auch solche Forschung befürwortet und dafür müsse man auch eine Pandemie in Kauf nehmen. Fauci ist schlicht skrupellos, Menschenleben sind Ihm auf dem Weg zum Ziel egal. In den USA steht ihm wegen seiner Lügen vor Untersuchungsausschüssen und der Finanzierung chinesischer Labore das Wasser gerade bis zum Hals. Er hatte auch großen Einfluss darauf welche Studien und Berichte veröffentlicht wurden, waren es die "Falschen"konnte er die Forschungsmittel streichen. Seit er an Macht verliert werden plötzlich auch andere Studien veröffentlicht die nicht die Regierungsmeinung stützen sondern wiederlegen.

#447405

neanderix

17.07.2021, 21:44:59

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Wenn ich sehe, das viel Impfzentren nahezu leer sind, weil es keine
> Impfwilligen gibt, dann verstört mich dass etwas!
> Denn eine vollständige Corona Impfung ist trotz niedriger Inzidenzwerte
> immer noch sehr wichtig!

.. für das Ego der Politiker. Wie schon früher mal hier konstatierte:
Sars-Cov-2 ist kein Killervirus, auch wenn Politik und Medien genau das suggerieren.

Ich werde mir diese Experimentalbrühe jedenfalls nur mit vorgehaltener Waffe Spritzen lassen.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447476

neanderix

18.07.2021, 20:27:58

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

Ach ja, eben gefunden:

https://m.news.de/amp/panorama/855928520/impfstoff-news-aktuell-impfling-warnt-vor-astrazeneca-nebenwirkung-mann-hat-hirnschaden-mit-gedaechtnisverlust-durch-astra-impfung/1/

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447482

RoyMurphy

Tübingen,
18.07.2021, 23:43:00

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Ach ja, eben gefunden:
>
> https://m.news.de/amp/panorama/855928520/impfstoff-news-aktuell-impfling-warnt-vor-astrazeneca-nebenwirkung-mann-hat-hirnschaden-mit-gedaechtnisverlust-durch-astra-impfung/1/

Man kann tatsächlich wählen zwischen Mephisto und Beelzebub:
Entweder Nebenwirkungen und Folgeschäden zum Impfschutz vor Covid-19 und "Verwandten" oder mindestens 8 unangenehmen bis lebensgefährlichen Symptomen einer Infektion. Selbst kurz vor der Genesung erlitten (März 2020): vollkommener Geruchs- und Geschmacksverlust (gottlob vorübergehende Schädigung dieses Gehirnzentrums).

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447514

neanderix

22.07.2021, 16:50:27

@ RoyMurphy

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Man kann tatsächlich wählen zwischen Mephisto und Beelzebub:
> Entweder Nebenwirkungen und Folgeschäden zum Impfschutz vor Covid-19 und
> "Verwandten" oder mindestens 8 unangenehmen bis lebensgefährlichen
> Symptomen einer Infektion. Selbst kurz vor der Genesung erlitten (März
> 2020): vollkommener Geruchs- und Geschmacksverlust (gottlob vorübergehende
> Schädigung dieses Gehirnzentrums).

Du übersiehst, dass viele Influenza-Viren dieselben lebensgefährlichen Symptome auslöst, wie Sars-CoV-2 und mindestens genauso ansteckend ist. Einziger Unterschied:
keine Influenzawelle der Vergangenheit wurde medial so aufgebauscht, wie die derzeitige Sars-CoV-2 Lage.
Und auch die Panikmache seitens der verantwortlichen Entscheider in der Politik ist bislang einzigartig.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447519

RoyMurphy

Tübingen,
22.07.2021, 20:13:07

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin!

> > Man kann tatsächlich wählen zwischen Mephisto und Beelzebub:
> > Entweder Nebenwirkungen und Folgeschäden zum Impfschutz vor Covid-19
> und
> > "Verwandten" oder mindestens 8 unangenehmen bis lebensgefährlichen
> > Symptomen einer Infektion. Selbst kurz vor der Genesung erlitten (März
> > 2020): vollkommener Geruchs- und Geschmacksverlust (gottlob
> vorübergehende
> > Schädigung dieses Gehirnzentrums).
>
> Du übersiehst, dass viele Influenza-Viren dieselben lebensgefährlichen
> Symptome auslöst, wie Sars-CoV-2 und mindestens genauso ansteckend ist.
> Einziger Unterschied:
> keine Influenzawelle der Vergangenheit wurde medial so aufgebauscht, wie
> die derzeitige Sars-CoV-2 Lage.
> Und auch die Panikmache seitens der verantwortlichen Entscheider in der
> Politik ist bislang einzigartig.

Die Panikmache und die Legendenbildung sind in der Tat die schlimmste Begleiterscheinung der Pandemie. Und was die bekannten Experten (Wieler, Lauterbach, Kekulé ...) nicht schaffen, ha. da springen sofort selbst ernannte oder von den Medien hinterm Ofen vorgeholte "Forscher" mit ihren "Studien" in aller Welt und kaum auf deutsche Verhältnisse anwendbar.
Influenza ist und war eben eine traditionelle Viruserkrankung in der kalten Jahreszeit, die erst bei epidemischem Ausbruch zur Entwicklung der heutigen Schutzimpfstoffe geführt hat - mit einem riesigen Erprobungsvorsprung, der die aktuellen Updates der Wirkstoffe hinsichtlich Mutationen ermöglicht.
Bis zu einem solchen Status müssen wir die Risiken von Covid-19 und seinen Mutationen noch aushalten und durchstehen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447537

neanderix

23.07.2021, 14:40:20

@ RoyMurphy

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Die Panikmache und die Legendenbildung sind in der Tat die schlimmste
> Begleiterscheinung der Pandemie. Und was die bekannten Experten (Wieler,
> Lauterbach, Kekulé ...)

Ersetze Kekulé durch Drosten, dann passt es - wobei ich den Lauterbach nicht zu den echten Experten zähle.
Und Kekulé nehme ich aus, weil er selst die Impfung als "riesiges Weltexperiment" bezeichnet - womit er ja recht hat, denn die Impfstoffe können ausnahmslos als "experimentell" bezeichnet weerden.


> Influenza ist und war eben eine traditionelle Viruserkrankung in der kalten
> Jahreszeit, die erst bei epidemischem Ausbruch zur Entwicklung der heutigen
> Schutzimpfstoffe geführt hat - mit einem riesigen Erprobungsvorsprung, der
> die aktuellen Updates der Wirkstoffe hinsichtlich Mutationen ermöglicht.
> Bis zu einem solchen Status müssen wir die Risiken von Covid-19 und seinen
> Mutationen noch aushalten und durchstehen.

Eben. Ich verweigere mich auch nicht grundsätzlich einer Impfung gegen Covid-19. Allerdings verweigere ich mich einer Impfung mit nicht hinreichend getesteten Impfstoffen für die zudem keinerlei Erkenntnisse über Langzeitfolgen vorliegen. Oder kurz:
Ich weigere mich schlicht am größten Menschenversuch seit Mengele (das ist ausschließlich auf den Umfang bezogen, was mengele tat, ist mir zutiefst zuwider!) teilzunehmen.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447553

RoyMurphy

Tübingen,
23.07.2021, 22:24:52

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Eben. Ich verweigere mich auch nicht grundsätzlich einer Impfung gegen
> Covid-19. Allerdings verweigere ich mich einer Impfung mit nicht
> hinreichend getesteten Impfstoffen für die zudem keinerlei Erkenntnisse
> über Langzeitfolgen vorliegen. Oder kurz:
> Ich weigere mich schlicht am größten Menschenversuch seit Mengele (das
> ist ausschließlich auf den Umfang bezogen, was mengele tat, ist mir
> zutiefst zuwider!) teilzunehmen.

Während eines Interviews sprach Winfried Kretschmann mehrmals die flehentliche Bitte aus, sich zur Impfung zu entschließen, dass sich die Pandemie nicht zwischen Geimpften und Ungeimpften austobt und wie gegenwärtig weitere Infektionswellen und damit die wiederholte und als immer lästiger empfundene Phalanx von Lockdowns auslöst.

Ich habe fertig, bisher keine Nach- oder Nebenwirkungen erlitten - und mit der angeblichen Sterblichkeit in etwa 2 Jahren kann ich umgehen. Da hätte ich trotzdem die durchschnittliche Lebenserwartung für Männer überlebt. :cool:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447554

neanderix

23.07.2021, 22:36:31

@ RoyMurphy

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Während eines Interviews sprach Winfried Kretschmann mehrmals die
> flehentliche Bitte aus, sich zur Impfung zu entschließen, dass sich die
> Pandemie nicht zwischen Geimpften und Ungeimpften austobt und wie
> gegenwärtig weitere Infektionswellen und damit die wiederholte und als
> immer lästiger empfundene Phalanx von Lockdowns auslöst.
>

Aber wie eine Impfung, die nicht nur keine sterile Immunität gibt, sondern im Grunde gar keine (eine Impfung, die, statt eine Erkrankung zu verhindern lediglich den Verlauf abmildert, gibt keine Immunität) Kretschmanns Wunsch erfüllen soll, erschließt sich mir nicht.
Daher ist die Impfung Sicht überflüssig, sie dient offenbar nur dazu, die Gesellschaft zu spalten (eben in "Geimpfte" und "Ungeimpfte "wobei letzteren Grundrechte entzogen bleiben - genauso unnsiger wie unberechtigter weise)

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447556

RoyMurphy

Tübingen,
23.07.2021, 22:52:38
(editiert von RoyMurphy, 23.07.2021, 22:52:58)

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin! (ed)

> Aber wie eine Impfung, die nicht nur keine sterile Immunität gibt, sondern
> im Grunde gar keine (eine Impfung, die, statt eine Erkrankung zu verhindern
> lediglich den Verlauf abmildert, gibt keine Immunität) Kretschmanns
> Wunsch erfüllen soll, erschließt sich mir nicht.
> Daher ist die Impfung Sicht überflüssig, sie dient offenbar nur dazu, die
> Gesellschaft zu spalten (eben in "Geimpfte" und "Ungeimpfte "wobei
> letzteren Grundrechte entzogen bleiben - genauso unnsiger wie
> unberechtigter weise)

Ist Politik ein Virus? Ich sage mal ja, denn ohne einen "gesunden Zorn" ist sie zur Zeit kaum zu ertragen. Hinzu kommt noch der wenig engagierte und damit so uninteressante Wahlkampf wie die Wettkämpfe der Besten der Welt in Tokio vor leeren Rängen.
Wie sagt dazu der Schwabe? "Des hätt' mr sich spare kenna!" Und viele Japaner denken auch an die geringe "Rendite" für das Ansehen ihres Landes.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

#447483

Hackertomm

18.07.2021, 23:57:58

@ neanderix

Corona Impfung, Leute geht hin!

Fake News!
Kommt nur auf 2 News Seiten, davon eine dein Link!
Offiziell wird das von keiner seriösen Nachrichtenafentur bestätigt!

--
[image]

#447515

neanderix

22.07.2021, 16:51:47

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

> Fake News!

Deine meinung.

> Kommt nur auf 2 News Seiten, davon eine dein Link!

Das bedeutetn genau was? Richtig: nix

> Offiziell wird das von keiner seriösen Nachrichtenafentur bestätigt!

Definiere "seriöse Nachrichtenagentur". DPA, AP, Reuters?
Das ich nicht lache.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#447640

Markus

Uelzen,
30.07.2021, 03:13:29

@ Hackertomm

Corona Impfung, Leute geht hin!

Ja, die Impfungen sind zuletzt immer weiter zurückgegangen, der gesamte Prozess ist deutlich ins Stocken geraten:
https://impfdashboard.de/

Hier ist jetzt nochmal ein ordentlicher Endspurt nötig.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz