Ansicht:   

#446380

DomiAleman zur Homepage von DomiAleman

07.06.2021, 12:04:56

Senioren Notruf für Android? (user.tablet-smartphone)

Hallo..
Hat jemand eine Empfehlung für eine Notruf App?

Mir schwebt vor, dass man das Handy einfach nur schütteln oder draufklopfen muss, ohne es zu entsperren, und dass dadurch ein Anruf, eine e-Mail, Whatsappnachricht oder SMS an einen bzw mehrere Empfänger ausgelöst wird.

Gibt es sowas?

Ich habe bereits mit MacroDroid herumexperimentiert, aber das Schütteln geht nur bei entsperrtem Telefon...weiß jemand WARUM?

Danke für Tipps..

DoMi

--
[image]

#446383

manes zur Homepage von manes

Köln,
07.06.2021, 13:07:15

@ DomiAleman

Senioren Notruf für Android?

Hallo

Ich habe das bisher noch gar nicht eingerichtet. Nachdem ich durch Deine Frage darauf gestoßen bin, werde ich das jetzt aber machen.

FFPX
Manes

--
Also wenn ich ehrlich sein sollte, müsste ich lügen!

#446384

Johann

07.06.2021, 13:11:47
(editiert von Johann, 07.06.2021, 13:21:22)

@ DomiAleman

Senioren Notruf für Android? (ed)

Du suchst evtl. sogenannte „man down“ Lösungen. Also autom. Notruf wenn Person stürzt oder Ähnliches? Manchmal werden die auch mit „lone worker“ Features bezeichnet. Gibt es als Apps oder speziell als Gerätemerkmal.
Zusammen mit einem SOS Feature für bewussten Notruf, den die Person bei Bedarf selbständig ausführen kann, und gepaart mit generell einfacher Bedienung, größere Tasten und Anzeigen, Lichtsignal bei Anruf, lange Akkustandzeit so wie mechanisch gegen Stoß und Wasser geschütztem Gehäuse und Signalfarbe durchaus sinnvoll.
Die Firma CAT oder DeWalt führen solche Geräte z.B. für Waldarbeiter. Meines Erachtens auch hervorragend, je nach Modell, für Senioren geeignet. So teuer sind die gar nicht mal für den Grad an Sicherheit den die bieten.
Ich recherchiere da seit einiger Zeit auch entsprechende Lösungen.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#446386

Hausdoc

Green Cottage,
07.06.2021, 20:17:06

@ DomiAleman

Senioren Notruf für Android?

Johanniter, Rotes Kreuz und co bieten hier fertige und zuverlässige Lösungen an.
Warum also das Rad neu erfinden? :kratz:
Kostet in der Basis Version 29 € im Monat. Davon kann ein Teil von der Pflegekase erstattet werden

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#446390

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
08.06.2021, 07:31:05

@ DomiAleman

Senioren Notruf für Android?

was genau soll es können?

Lebt die Person alleine, und benötigt tatsächlich einen externen Notruf? Dann würde ich auf bestehende Anbieter diverser Notrufsysteme zurückgreifen.

Lebt die Person in einem gemeinsamen Haushalt, und ihr benötigt ein internes Rufsysstem? Dann würde ich da was auf Funkbasis verwenden. Meine Vermieter verwendet für seine demente Frau eine Trittmatte, Notrufknopf, Funkweiterleitung(Garten) und Funkempfänger von Patroline.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz