Ansicht:   

#444055

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Ronnenberg,
29.01.2021, 10:31:13
(editiert von Fabian86, 29.01.2021, 10:34:17)

Feedback - Fax geht - mit Einschränkung... (ed) (nt.netz-treff)

Hallo.

Ich wollte euch nicht unwissend hier lassen, eure Freizeit und Hilfe ist kostbar und dafür danke ich.

Faxe kann ich empfangen, hab ich gestern erst erlebt.. ich weiß noch nicht genau und muss nochmal auf die IP von Drucker gehen und schauen, warum ich beim Faxempfang am Display auf bestätigen drücken muss.. eigentlich sollte es automatisch.. wenn nicht, passiert nichts.. auf diversen Seiten wie diese Email, bekam ich mal einen Fehler:

Vielen Dank für die Benutzung unseres kostenlosen Fax Gateways.

Fax Detail

Faxnummer: 05109xxxxxxxx
Dauer der Faxübertragung: 00:00:08
Fehler: Übertragungsfehler (Code 3311 = Gegenstelle ist kein FAX-G3-Gerät)
Uhrzeit: 19:11:26
ID: 1000000.21654205

Einen Prepaid Account können Sie innerhalb weniger Minuten einrichten.
Für Firmen und Massenfax-Versender bietet sich unser Pay-per-Fax Modell an.

Wir beraten Sie gerne über die optimale Nutzung des Fax Gateways.

Ab 4,8 Cent je Faxseite innerhalb Deutschlands.
Und ab 6,5 Cent je Faxseite ins Ausland.

Ihr AllToFax.de Team

Andreas Täuber, AllToFax.de
Fuhrenkamp 4
49377 Vechta

Telefon: 04441 914252
Telefax: 04441 914256
E-Mail: info@alltofax.de
Web: http://www.alltofax.de
USt.-ID.-Nr.: DE230183625


Da geht es drum, es ist kein G3 Gerät.. ka was das heißt... ich hab da dann von meiner Telecomiker Abteilung in der IT in der Firma einen Tipp bekommen, wie ich per Outlook Faxen kann und das klappte.. nun ja, gestern von der Arztpraxis ging es nicht mehr automatisch, ka warum, bin kein Fax Experte.. ich werde mich am WE kümmern.. es muss eine Einstellungssache sein.. weil wenn ich sehe, es ruft einer an und ich WEIß es ist ein Fax, geh ich an mein HP Drucker und apzeptiere es und es kommt an.. aber wenn ich es nicht weiß und es ruft einer an, geh ich ans Telefon.. wie immer, wer Faxt noch heute? aber die Option habe ich und ich brauchte Laborwerte dringend.. naja.. hat geklappt aber musste am Drucker auf Apzeptieren drücken... warum kann er das nicht selber? Dachte ich wäre schlau und hab über die IP zum Drucker alles richtig gemacht.. und warum ging von Outlook von der Arbeit ohne das ich am Drucker stehen musste? Was ist das G3 (ich weiß Google Tante hilft).. aber ist erstmal für mich obsolate, ehe ein Futures.. ärgert mich aber... ist ne Rückmeldung von mir  :-)

- Sorry wollte auf den Beitrag antworten: https://netz-treff.de/forum/forum_entry.php?id=443807#e443807
Ich hasse meine Augen.. hoffe auf ne neue Brille Februar (Grauen Star, OP 15.12 gehabt) Sorry  :-(

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update: 06.01.2021
Ich habe es warscheinlich hinter mir (Ende Dezember)

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#444058

Johann

29.01.2021, 11:10:44
(editiert von Johann, 29.01.2021, 11:25:21)

@ Fabian86

Fax G3/G4 (ed)

Das G3 steht für (Fax) Gruppe 3 und beschreibt die Art der verwendeten Informationsübertragung bezüglich Medium und Übertragunsprotokoll. Vereinfacht gesagt:
Fax Gruppe 3 = analoges Faxgerät, funktioniert mit analoger Telefonverbindung und Tönen im Sprachfrequenzbereich.
Fax Gruppe 4 = digitales Fax (ISDN), funktioniert mit digitaler Telefonverbindung und entsprechendem, digitalen Übertragungsprotokoll.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#444063

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Ronnenberg,
29.01.2021, 12:18:22

@ Johann

Fax G3/G4

> Das G3 steht für (Fax) Gruppe 3 und beschreibt die Art der verwendeten
> Informationsübertragung bezüglich Medium und Übertragunsprotokoll.
> Vereinfacht gesagt:
> Fax Gruppe 3 = analoges Faxgerät, funktioniert mit analoger
> Telefonverbindung und Tönen im Sprachfrequenzbereich.
> Fax Gruppe 4 = digitales Fax (ISDN), funktioniert mit digitaler
> Telefonverbindung und entsprechendem, digitalen Übertragungsprotokoll.

Danke für deine Erklärung. Es wäre in dem Fall ein Analog Fall, TEA aus der Dose (ohne Splitter).. ich kriege ja Fax.. aber komisch:
per Analog (?) Arzt zu mir, muss ich am Display apzeptieren, dann druckt er das Fax aus..
per Digital (?) Firma per Outlook, muss ich nichts machen..

 :kratz:  :kratz:  :kratz:

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update: 06.01.2021
Ich habe es warscheinlich hinter mir (Ende Dezember)

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#444065

Hackertomm

29.01.2021, 13:47:48
(editiert von Hackertomm, 29.01.2021, 13:52:35)

@ Fabian86

Fax G3/G4 (ed)

G4 Faxe gibt es fast nicht mehr.
Denn das war dann meist ISDN und das ist so gut wie Tod.
Neuanschlüsse in ISDN gibt es nicht mehr, nur noch Bestandsanschlüsse.
Ich habe von ISDN auf IP-Anschluss umgestellt und nutze zu Faxen, ein hundsgewöhnliches USB Analog Modem.
Das wird an meinem Speedport W724V (C) an einem der Analogen Telefonanschlüsse eingesteckt, welcher dann auch auf FAX konfiguriert ist.
Das funktioniert.
Früher hatte ich da eine FritzCard PIC in einem PC drin, die dann das Faxen erledigte, aber geht ja nicht mehr.
Was für einen Router hast du denn?
Wenn einen mit IP Telefonie und Analoganschlüssen (TAE-Buchsen), dann konfiguriere den Anschluss, wo das Faxgeräte drinsteckt mal auf FAX.
Und ganz wichtig!
Verwende nur das beigelegte TAE-Kabel, welches dem Faxgerät beilag!
Denn grade mit diesen Kabeln gibt es Probleme, weil z.B. die Belegung des Westernsteckers am Faxgerät nicht imm normgerecht ist.

--
[image]

#444073

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Ronnenberg,
29.01.2021, 16:22:11

@ Hackertomm

Faxen geht, aber nicht automatisch...

Schöne Geschichte von Dir  :-)

Aber ich kriege ja Fax.. wenn mein Gerät ansagt, es klingelt z.B. die Nr. von der Arztpraxis, dann muss ich abzeptieren am Display, mache ich nichts, passiert nichts... das Telefon bimmelt parallel mit... geht ich auf dem Drucker auf abzeptieren, Druckt er ja auch Priva...

Es muss was in der Fritz 7590 sein.. nur was?

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update: 06.01.2021
Ich habe es warscheinlich hinter mir (Ende Dezember)

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#444074

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Ronnenberg,
29.01.2021, 16:29:33

@ Hackertomm

Einstellungen verloren...

Ich hab grade die Einstellungen mal gescheckt.. die waren nicht mehr wie gehabt... na toll.. jetzt kann ich es aber auch nicht mehr testen... wer hat noch ein Fax  :-(

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update: 06.01.2021
Ich habe es warscheinlich hinter mir (Ende Dezember)

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#444075

Hausdoc

Green Cottage,
29.01.2021, 16:34:37
(editiert von Hausdoc, 29.01.2021, 16:35:12)

@ Fabian86

Einstellungen verloren... (ed)

> wer hat noch ein Fax  :-(

Kein Mensch..... wozu auch.  ;-)

Ich könnte beruflich gar nicht mehr faxen. Alle Geschäftspartner haben bereits vor Jahren jede Faxkommunikation eingestellt.

Üblich ist wohl ( leider) noch die Übermittlung von Rezepten von Arztpraxis zu Apotheke.. Zulässig ist es längst nicht mehr.... und es gibt ausreichend Alternativen.

Bildschirmtext nutzt ja auch kaum noch Jemand.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#444078

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Ronnenberg,
29.01.2021, 16:42:27

@ Hausdoc

Einstellungen verloren...

> > wer hat noch ein Fax  :-(
>
> Kein Mensch..... wozu auch.  ;-)
>
> Ich könnte beruflich gar nicht mehr faxen. Alle Geschäftspartner haben
> bereits vor Jahren jede Faxkommunikation eingestellt.
>
> Üblich ist wohl ( leider) noch die Übermittlung von Rezepten von
> Arztpraxis zu Apotheke.. Zulässig ist es längst nicht mehr.... und
> es gibt ausreichend Alternativen.
>
> Bildschirmtext nutzt ja auch kaum noch Jemand.

Danke.. aber grade von Arzt hatte ich mal ein DOku erwartet und das Fax ging nur auf bestehen und annahme.. naja.. ich glaub, hier kriege ich keine Lösung.. dabei hab ich immer drauf geachtet, dass ich ein Drucker 4.1 habe, (HP 9020), Faxen, Kopieren, Scannen und Drucken.. Dies ist direkt am TAE angeschlossen und hat ein Gigaset DECT Telefon angeschlossen..

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update: 06.01.2021
Ich habe es warscheinlich hinter mir (Ende Dezember)

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#444085

Hackertomm

29.01.2021, 19:16:50

@ Fabian86

Einstellungen verloren...

> Danke.. aber grade von Arzt hatte ich mal ein DOku erwartet und das Fax
> ging nur auf bestehen und annahme.. naja.. ich glaub, hier kriege ich keine
> Lösung.. dabei hab ich immer drauf geachtet, dass ich ein Drucker 4.1
> habe, (HP 9020), Faxen, Kopieren, Scannen und Drucken.. Dies ist direkt am
> TAE angeschlossen und hat ein Gigaset DECT Telefon angeschlossen..

Ich würde FAX und Telefon gestrennt an 2 verschiedenen TAE Anschlüssen anschließen.
Macht wahr scheinlich nicht so viel Ärger.

--
[image]

#444096

Fabian86 zur Homepage von Fabian86

Ronnenberg,
30.01.2021, 04:42:21

@ Hackertomm

Einstellungen verloren...

> Ich würde FAX und Telefon gestrennt an 2 verschiedenen TAE Anschlüssen
> anschließen.
> Macht wahr scheinlich nicht so viel Ärger.

Sicher, aber ich hab nur die eine Dose, daher... :-(

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update: 06.01.2021
Ich habe es warscheinlich hinter mir (Ende Dezember)

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

#444109

Hackertomm

30.01.2021, 12:41:48

@ Fabian86

Einstellungen verloren...

> Sicher, aber ich hab nur die eine Dose, daher... :-(

Besorg dir einen TAE-NFN Apapter!

In F kommt das Telefon und das FAX in eine der 2 N Buchsen.
Aber! Diese NFN ist geschaltet und die F-Buchse ist die letzte in der Reihe.
Siehe z.B. hier.
Soll heißen, das FAX muss ein Relais zum Durchleiten an die F-Buchse haben.
Und vor allem das richtige Anschlusskabel, da mit das dann auch richtig funktioniert!

PS. Oh Mann, ich dachte nicht, das ich dieses Wissen noch einmal herauskamen muss!
Das stammt noch aus Zeiten wo Analoge Modems gängig waren.
Und Fritzboxen haben hinten 2 Analoge Anschlüsse, als Westernbuchsen, da brauchst dann die entspr.
entspr. Kabel bzw. Adapter auf von Western auf TAE!
So etwas in der Art.
Wobei das nur ein Beispiel ist!

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz