Ansicht:   

#441031

Hackertomm

24.09.2020, 22:58:07

Hinweis! Probleme mit Acronis WiseFTP 10 V10.0.6 (nt.netz-treff)

Wer die obige Version dieses Programms verwendet und Schwierigkeiten hat mit dem FTP Zugang z.B. auf seinen Webspace, der sollte nach Möglichkeit ein Downgrade auf eine niedrigere 10er Version machen, das hilft.

Da ich mit der WiseFTP 10 V10.0.6 Schwierigkeiten hatte, bin ich zuerst zurück auf eine 10.0.1, die dann auf 10.0.5 upgedatet wurde.
Diese Version 10.0.5 läuft ohne Problem.
Sobald man aber das Update auf 10.0.6 macht, kommt man nicht mehr per FTP auf seinen Webspace, bzw. in seien Verzeichnisse.

Acronis dem Hersteller von WiseFTP 10, mit dem ich die letzten Tage in Kontakt stand, hat das Problem erkannt und wird in nächster Zeit ein Update heraus bringen, welches den Fehler beheben soll.

--
[image]

#441032

bender

Strasshof an der Nordbahn,
24.09.2020, 23:39:46

@ Hackertomm

Hinweis! Probleme mit Acronis WiseFTP 10 V10.0.6

Ich bin halbwegs erstaunt. Das FTP-Protokoll ist doch nun schon ein ziemliches Fossil im Internet und da im Jahr 2020 sowas zu vermurksen ist schon ziemlich lustig irgendwie. Wenn das einem Feierabend-Coder der das in seiner Freizeit programmiert passiert - ok. Aber Acronis? Wow! Wobei ich mich irgendwo frage, wozu die überhaupt einen FTP-Client pflegen, es gibt derer wie Sand am Meer.  :kratz:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#441034

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.09.2020, 00:24:52

@ bender

Hinweis! Probleme mit Acronis WiseFTP 10 V10.0.6

> Ich bin halbwegs erstaunt. Das FTP-Protokoll

Argh, jetzt bin ich selber in die Falle gegangen. Ich steh ja auch so auf LCD-Displays...  :fahne:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#441036

Hackertomm

25.09.2020, 09:04:49
(editiert von Hackertomm, 25.09.2020, 09:10:06)

@ bender

Hinweis! Probleme mit Acronis WiseFTP 10 V10.0.6 (ed)

> Ich bin halbwegs erstaunt. Das FTP-Protokoll ist doch nun schon ein
> ziemliches Fossil im Internet und da im Jahr 2020 sowas zu vermurksen ist
> schon ziemlich lustig irgendwie. Wenn das einem Feierabend-Coder der das in
> seiner Freizeit programmiert passiert - ok. Aber Acronis? Wow! Wobei ich
> mich irgendwo frage, wozu die überhaupt einen FTP-Client pflegen, es gibt
> derer wie Sand am Meer.  :kratz:

Ich benutze es gerne, vor allem weil es übersichtlich und rel. einfach ist.
Andere Clienten zum Hochladen sind da etwas komplizierter zu Bedienen.
Gibt ja etliche Freie FTP Clienten, davon habe ich aber noch keinen benutzt, außer früher vielleicht mal FileZilla.
Hochladen könnte ich auch mit WinSCP, das ich ebenfalls auf dem PC installiert habe.
Den brauche ich um auf meine Raspberrymatic oder den PI drauf zukommen oder ins Betriebssystem meiner NAS.

Der Service bei Acronis ist jedenfalls sehr gut!
Kaum hatte ich mich mit meinem Problem gemeldet, gab es eine Mail mit Fragen.
Es dauerte dann ca. 1-2 Tage, bis dann ein Techniker, mit Hilfe eines von mir zur Verfügung gestellten FTP Testzugang, das Problem verifizieren konnte.

--
[image]

#441042

bender

Strasshof an der Nordbahn,
25.09.2020, 14:50:02

@ Hackertomm

Hinweis! Probleme mit Acronis WiseFTP 10 V10.0.6

Mein Haus- und Hof-FTP ist Total Commander, und das schon seit mindestens 20 Jahren.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#441053

Hackertomm

26.09.2020, 10:44:29

@ bender

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6

> Mein Haus- und Hof-FTP ist Total Commander, und das schon seit mindestens
> 20 Jahren.

Habe ich auch, als Free bzw. Shareware.
Ich habe von Acebit mittlerweile eine geänderte und laufende Version WiseFTP 10 V10.0.6 bekommen.

--
[image]

#441056

bender

Strasshof an der Nordbahn,
26.09.2020, 18:08:25

@ Hackertomm

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6

> > Mein Haus- und Hof-FTP ist Total Commander, und das schon seit
> mindestens
> > 20 Jahren.
>
> Habe ich auch, als Free bzw. Shareware.
> Ich habe von Acebit mittlerweile eine geänderte und laufende Version
> WiseFTP 10 V10.0.6 bekommen.

Als ich meine Lizenz damals gekauft hab, hieß das Ding noch Windows Commander, und die gilt heute noch in der aktuellen Version. Keine Ahnung, womit der Ghisler sein Geld verdient, aber mit TC-Lizenzen eher nicht. ;)

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#441058

Hackertomm

26.09.2020, 20:22:11
(editiert von Hackertomm, 26.09.2020, 20:28:14)

@ bender

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6 (ed)

> Als ich meine Lizenz damals gekauft hab, hieß das Ding noch Windows
> Commander, und die gilt heute noch in der aktuellen Version. Keine Ahnung,
> womit der Ghisler sein Geld verdient, aber mit TC-Lizenzen eher nicht. ;)

Windows Commander, das sagt mir auch noch etwas.
Früher und der DOS habe ich Star Manager 2.0 von Star Division verwendet.
War damals auch ein guter Daeimanager.

--
[image]

#441061

RoyMurphy

Tübingen,
26.09.2020, 20:46:39
(editiert von RoyMurphy, 26.09.2020, 20:49:45)

@ Hackertomm

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6 (ed)

> Windows Commander, das sagt mir auch noch etwas.
> Früher und der DOS habe ich Star Manager 2.0 von Star Division
> verwendet.
> War damals auch ein guter Dateimanager.

DOS forever, dachte man seinerzeit und lud mit wachsender Begeisterung PCTools und den Norton Commander herunter, der das Herumstochern mit DOS-Befehlen weitgehend überflüssig machte.

Und jetzt? - WinNc 9.4.0.0 – A Norton Commander Clone for Windows 10

Das schau ich mir mal an, ob's den Windows Explorer immer noch im Regen stehen lässt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#441067

Hackertomm

27.09.2020, 11:23:02

@ RoyMurphy

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6

> Das schau ich mir mal an, ob's den Windows Explorer immer noch im Regen
> stehen lässt.

Da stimmt wahrscheinlich nur der Name.
Der Anbieter ist ein hollandisches Unternehmen.
Vor solche Machwerken, die mit ehemals bekannten Marken und Namen hausieren, da nehme ich meistens Abstand.

--
[image]

#441069

Johann

27.09.2020, 12:08:31
(editiert von Johann, 27.09.2020, 12:11:40)

@ Hackertomm

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6 (ed)

> Windows Explorer ...
> Da stimmt wahrscheinlich nur der Name.
> Der Anbieter ist ein hollandisches Unternehmen.

Der vormals als Windows-, heute als File-Explorer bezeichnete Dateimanger von Windows Betriebssystemen ist nach wie vor von Microsoft. Möglicherweise liegt eine Verwechslung mit dem ähnlich benannten Webbrowser "Internet-Explorer" vor.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#441071

Hackertomm

27.09.2020, 12:26:40
(editiert von Hackertomm, 27.09.2020, 12:27:52)

@ Johann

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6 (ed)

> > Windows Explorer ...
> > Da stimmt wahrscheinlich nur der Name.
> > Der Anbieter ist ein hollandisches Unternehmen.
>
> Der vormals als Windows-, heute als File-Explorer bezeichnete Dateimanger
> von Windows Betriebssystemen ist nach wie vor von Microsoft.
> Möglicherweise liegt eine Verwechslung mit dem ähnlich benannten
> Webbrowser "Internet-Explorer" vor.

Gemeint war der von RoyMurphy empfohlene " Windows Commander".
Der übrigens dem Total Commander von Ghisler nicht unähnlich sieht.

--
[image]

#441183

bender

Strasshof an der Nordbahn,
04.10.2020, 11:13:51
(editiert von bender, 04.10.2020, 11:15:10)

@ Hackertomm

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6 (ed)

> Gemeint war der von RoyMurphy empfohlene " Windows Commander".
> Der übrigens dem Total Commander von Ghisler nicht unähnlich sieht.

Da verwechselst du was. RoM meinte WinNc oder wie das Ding heißt. Windows Commander IST der Total Commander. So hieß er früher mal, allerdings hatte Microsoft was gegen den Namen, deshalb wurde er umbenannt. Das ist aber auch schon ewig her.

/edit: typo

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#441068

bender

Strasshof an der Nordbahn,
27.09.2020, 11:58:39

@ Hackertomm

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6

> > Als ich meine Lizenz damals gekauft hab, hieß das Ding noch Windows
> > Commander, und die gilt heute noch in der aktuellen Version. Keine
> Ahnung,
> > womit der Ghisler sein Geld verdient, aber mit TC-Lizenzen eher nicht.
;)
>
> Windows Commander, das sagt mir auch noch etwas.
> Früher und der DOS habe ich Star Manager 2.0 von Star Division
> verwendet.
> War damals auch ein guter Daeimanager.

Den kenn ich gar nicht. Ich hatte zuerst den Norton Commander, die Windows-Version konnte man ziemlich vergessen und Symantec hat das Ding dann auch nicht weitergeführt. Bin dann über Servant Salamander ziemlich schnell beim Windows Commander gelandet. Bzw. auf Linux beim Midnight Commander. Den ich auch heute noch gerne verwende, gerade über SSH auf meinem vServer ist das Ding echt Gold wert.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#441070

Hackertomm

27.09.2020, 12:24:24

@ bender

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6

> Den kenn ich gar nicht. Ich hatte zuerst den Norton Commander, die
> Windows-Version konnte man ziemlich vergessen und Symantec hat das Ding
> dann auch nicht weitergeführt. Bin dann über Servant Salamander ziemlich
> schnell beim Windows Commander gelandet. Bzw. auf Linux beim Midnight
> Commander. Den ich auch heute noch gerne verwende, gerade über SSH auf
> meinem vServer ist das Ding echt Gold wert.

Norton war zu DOS Zeiten State of the Art, aber auch teuer.
Der Star Manager war dagegen günstig und gut, passend für meine Anwendungsfälle.
Da gab es dann noch den Star Writer, eine Textverarbeitung für DOS, die dann später unter Windows als Star Office firmierte.
Neben Microsoft und Norton war das wirklich eine gute und günstig Alternative zu deren teuren Programmen.
Star Division aus Hamburg wurde dann am 5. August 1999 von Sun Microsystems übernommen.
Aus Star Office wurde dann glaube ich Open Office.
Der Gründer von Star Division, Marco Börries steckte auch hinter Star Finanz, mit Star Money einer Banking Software.
Mittlerweile hat er diese Sparte aber verkauft und widmet sich anderem.

--
[image]

#441072

bender

Strasshof an der Nordbahn,
27.09.2020, 18:14:41

@ Hackertomm

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6

> Norton war zu DOS Zeiten State of the Art, aber auch teuer.
Ich weiß gar nicht was das Ding damals gekostet hat, hatte aber irgendwie jeder auf dem PC.  :lookaround:
> Der Star Manager war dagegen günstig und gut, passend für meine
> Anwendungsfälle.
> Da gab es dann noch den Star Writer, eine Textverarbeitung für DOS, die
> dann später unter Windows als Star Office firmierte.
Star Office hatte ich sogar mal auf CD, haben sie mal auf der System in München verteilt.
> Neben Microsoft und Norton war das wirklich eine gute und günstig
> Alternative zu deren teuren Programmen.
> Star Division aus Hamburg wurde dann am 5. August 1999 von Sun
> Microsystems übernommen.
> Aus Star Office wurde dann glaube ich Open Office.
> Der Gründer von Star Division, Marco Börries steckte auch hinter Star
> Finanz, mit Star Money einer Banking Software.
> Mittlerweile hat er diese Sparte aber verkauft und widmet sich anderem.
Star Money hatte ich auch mal, Sparkassen-Edition.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#441184

Johann

04.10.2020, 13:10:15

@ bender

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6

> Midnight Commander.

Das ist das erste was ich auf neuen Linux Systemen installiere, ohne mc geht gar nichts bei mir. Das mc-typische Blau begleitet mich seit dem ersten Tag an dem ich Anfang der 90er einstmals ein (SuSE) Linux installierte. Eins der besten Werkzeuge für Linux CLI das ich kenne.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#441218

bender

Strasshof an der Nordbahn,
05.10.2020, 16:32:58

@ Johann

Hinweis! Probleme mit Acebit WiseFTP 10 V10.0.6

> > Midnight Commander.
>
> Das ist das erste was ich auf neuen Linux Systemen installiere, ohne mc
> geht gar nichts bei mir. Das mc-typische Blau begleitet mich seit dem
> ersten Tag an dem ich Anfang der 90er einstmals ein (SuSE) Linux
> installierte. Eins der besten Werkzeuge für Linux CLI das ich kenne.

sudo apt-get install mc
ist bei mir auch so ziemlich das Erste, nachdem ich meinen User in die Wheel-Gruppe gehievt hab (ist ja bei Debian nicht automatisch so).

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#441037

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
25.09.2020, 09:56:08

@ Hackertomm

Streiche Acronis setze Acebit WiseFTP

Hi

um die Verwirrung zu beenden:

> Acronis dem Hersteller von WiseFTP 10, mit dem ich die letzten Tage in
> Kontakt stand, hat das Problem erkannt und wird in nächster Zeit ein
> Update heraus bringen, welches den Fehler beheben soll.

Hab mich schon gewundert auf der Acronis Seite gibt es keinen FTP-Client!
Der Hersteller heißt AceBIT und kommt aus Darmstadt.

P.S. Ich nutze FileZilla.. :)

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG
Meine Fotos

#441040

Hackertomm

25.09.2020, 12:24:42

@ Hackertomm

Korrektur! Nicht Acronis, sonder AceBit WiseFTP 10 V10.0.6!

Also AceBit WiseFTP 10 V10.0.6.

--
[image]

#441179

Hackertomm

03.10.2020, 18:41:34

@ Hackertomm

Die Neue Version von AceBit WiseFTP 10 V10 ist raus!

Sie trägt die Versionsnummer 10.0.7 und hat den Fehler der 10.0.6 nicht mehr.

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz