Ansicht:   

#440095

RoyMurphy

Tübingen,
13.07.2020, 23:27:59

Brexit - eine böse Weihnachtsüberraschung? (ot.politik)

Was nützt der beste Eurotunnel, wenn am britischen Portal ratlose Unternehmer*innen auf positive Signale warten?

Brexit: Drei von vier britische Firmen nicht bereit

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440096

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
14.07.2020, 08:02:14

@ RoyMurphy

Brexit - eine böse Weihnachtsüberraschung?

Die Briten werden den Brexit noch verfluchen.

Auch wenn ich mit vielem, dass in Brüssel so abläuft absolut nicht einverstanden bin, bin ich ein glühender EU Fan.
Leider haben die EU Bürokraten die EU in ein zahnloses bürokratisches Monster verwandelt, dass eher einem Lobby Institut als einer EU Regierung gleicht.

Allerdings denke ich, dass nicht ein Austritt, sondern nur aktive Mitarbeit Änderungen bewirken können.

Leider checken das viele nationalen Regierungen nicht, sondern entsenden nach Brüssel lediglich die abgehalfterten im eigenen Land nicht mehr tragbaren Politikpensionäre. Wenn ich da an unseren EU Kommissar aus Österreich, Johannes Hahn, denke, kommt mir einfach nur das Kotzen.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#440099

stefan66 zur Homepage von stefan66

14.07.2020, 13:55:14

@ fuchsi

Brexit - eine böse Weihnachtsüberraschung?

> Die Briten werden den Brexit noch verfluchen.

Mit Sicherheit!

> Leider checken das viele nationalen Regierungen nicht, sondern entsenden
> nach Brüssel lediglich die abgehalfterten im eigenen Land nicht mehr
> tragbaren Politikpensionäre.

Früher hieß es 'Schick Deinen Opa nach Europa'. Solange das EU-Parlament keinen höheren Stellenwert hat, als das nationale Parlament, wird sich daran wohl leider nicht ändern.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#440100

Manfred H

14.07.2020, 18:35:17

@ RoyMurphy

Brexit - eine böse Weihnachtsüberraschung?

Solange das Ein- und Auschecken am Tunnel (und Fähre) klappt ist mir das egal.
Ist eine "schöne" Verbindung.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz