Ansicht:   

#440046

RoyMurphy

Tübingen,
08.07.2020, 11:45:51

Steuern, Abgaben und Gebühren gerecht verteilt? (kT) (ot.politik)

[ kein Text ]

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440048

RoyMurphy

Tübingen,
08.07.2020, 12:22:43

@ RoyMurphy

Steuern, Abgaben und Gebühren gerecht verteilt?

Sorry, Recherche "tötet" Editierzeit - komme später evtl. wieder neu.
Jetzt ist erstmal Mittagspause  :koch: :hungry: :drink1:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440051

RoyMurphy

Tübingen,
08.07.2020, 17:45:56

@ RoyMurphy

Steuern, Abgaben und Gebühren gerecht verteilt? - Sorry!

> Sorry, Recherche "tötet" Editierzeit - komme später evtl. wieder neu.
> Jetzt ist erstmal Mittagspause  :koch: :hungry: :drink1:

Ich finde die Basen nicht mehr, auf denen mein Posting fußen sollte  :crying:

Aber vielleicht reicht die Anregung ja zu einer Grundsatzdiskussion, welche die Politik nur halbherzig oder gar nicht führt, weil die Schulden aus der Corona-Krise ja einen Finanzier dringend benötigen: die Steuerzahlerherde.

Soviel konnte ich mir merken: Erst seit Anfang Juli haben wir unsere Jahres-Steuerschuld abgetragen und können verdientes oder verrentetes Geld ausgeben als wär's steuerfrei  :devil:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440061

Manfred H

09.07.2020, 18:07:54

@ RoyMurphy

Steuern, Abgaben und Gebühren gerecht verteilt? - Sorry!

> Soviel konnte ich mir merken: Erst seit Anfang Juli haben wir unsere
> Jahres-Steuerschuld abgetragen und können verdientes oder verrentetes Geld
> ausgeben als wär's steuerfrei  :devil:

Minus dem Geld was wie (privat) schon fürs tägliche Leben ausgegeben haben.

#440064

RoyMurphy

Tübingen,
09.07.2020, 19:18:19
(editiert von RoyMurphy, 09.07.2020, 19:24:04)

@ Manfred H

Steuern, Abgaben und Gebühren gerecht verteilt? - Sorry! (ed)

> ... Jahres-Steuerschuld abgetragen und können verdientes oder verrentetes
> Geld ausgeben als wär's steuerfrei  :devil:
>
> Minus dem Geld, was wir (privat) schon fürs tägliche Leben ausgegeben haben.

Nene, der Bund der Steuerzahler meint den "Steuerzahlergedenktag" im Ernst. Die Kritiker treten ihm - und damit simultan auch der AfD!

Tino Chrupalla zum Steuerzahlergedenktag: Mittel- und Geringverdiener entlasten

- jedoch kräftig dorthin, wo häufig unerwünschter Schall herauskommt  :-D

Nur zwei Links zum "Pro und Kontra" über den "Steuerzahler-Gedenktag 2020":

BdStZ: Von 1 Euro bleiben nur 47,9 Cent

Der "Steuerzahlergedenktag" ist Blödsinn

Na, wat denkste jetzt?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#440053

Kleiner Punkt

08.07.2020, 17:55:03

@ RoyMurphy

Steuern, Abgaben und Gebühren gerecht verteilt?

Kurze Gegenfrage, weiß jemand eine Epoche,in der das der Fall war? :???:

--
DER kleine Punkt

#440054

MudGuard zur Homepage von MudGuard

München,
08.07.2020, 18:10:33

@ Kleiner Punkt

Steuern, Abgaben und Gebühren gerecht verteilt?

> Kurze Gegenfrage, weiß jemand eine Epoche,in der das der Fall war? :???:

Paläogen - damals hat keiner Steuern gezahlt  ;-)

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

#440055

RoyMurphy

Tübingen,
08.07.2020, 19:28:51

@ Kleiner Punkt

Steuern, Abgaben und Gebühren gerecht verteilt?

> Kurze Gegenfrage, weiß jemand eine Epoche,in der das der Fall war? :???:

Im Mittelalter hätte das Steuersystem gerecht sein können: Den Zehnten würde ich auch heute noch gerne abdrücken. Aber die Leibeigenen damals hatten ja nix und mussten zusätzlich Frondienste leisten => unbezahlt und häufig auch ohne Kost und Logis => die ersten Slums an den Stadträndern entstanden, errichtet von den Habenichtsen, die nicht das "Glück" hatten, als Bauern auf dem Lehen ein Gehöft zu bewohnen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz