Ansicht:   

#439803

df_doris

Frankreich,
21.06.2020, 14:14:08

Endlich die ultimative Lösung bezügl. Covid-Infektionszahlen (ot.politik)

Unser aller US-Freund D.T. hat bei der gestrigen Wahlkampfveranstaltung in Tulsa die Lösung gefunden, um das Ansteigen der Infektionszahlen zu verlangsamen:

"Wenn man in diesem Ausmaß testet, wird man mehr Menschen finden, man wird mehr Fälle finden, also habe ich meinen Leuten gesagt: 'Verlangsamt bitte die Tests'."

Wobei das White House auf Rückfrage mitteilte, der Präsident habe "gescherzt" - wohl analog zu seinem "Scherz" Desinfektionsmittel zu trinken oder zu spritzen.

 :gaga:

#439804

Hausdoc

Green Cottage,
21.06.2020, 15:56:24

@ df_doris

Endlich die ultimative Lösung bezügl. Covid-Infektionszahlen

>  :gaga:

Wir hatten in Bayern auch mal einen Herrscher der in seiner eigenen Welt träumte und jegliches Augenmaß verloren hat.

Man hat in dann entmündigt und ein paar Tage später ertränkt.

 :kratz:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#439809

RoyMurphy

Tübingen,
21.06.2020, 17:17:32
(editiert von RoyMurphy, 21.06.2020, 17:27:58)

@ Hausdoc

Endlich die ultimative Lösung bezügl. Covid-Infektionszahlen (ed)

> >  :gaga:
>
> Wir hatten in Bayern auch mal einen Herrscher der in seiner eigenen Welt
> träumte und jegliches Augenmaß verloren hat.
>
> Man hat in dann entmündigt und ein paar Tage später ertränkt.

Entmündigt ja, aber "ertränkt" ist ungeklärt. Vielleicht wusste er nicht, dass man für den Starnberger See (ursprünglich "Würmsee"*)) mindestens das "Seepferdchen" brauchte oder er folgte im Traum einem "hellen Licht" ...

Ludwigs mysteriöser Tod

Zitat (Auszug):
"Was geschah am 13. 6. 1886?
Eher taucht wohl das verschollene Bernsteinzimmer wieder auf, als dass sich das Geheimnis um Ludwigs Ende noch lüften ließe. Nach offizieller Darstellung ist er ertrunken, doch die genauen Umstände seines mysteriösen Todes am 13. Juni 1886 sind bis heute nicht geklärt."

Heute strömen die Touristenmassen, um seine mehr oder minder zweckmäßigen, aber traumhaft gelegenen und gestalteten Schlösser und aufwändigen Museen, um die Hinterlassenschaften eines Verrückten zu bewundern.

*) Erinnerst Du Dich noch an diese Frage im Erdkäsunterricht:

"Wie heißen die letzten 4 Eiszeiten?
In Norddeutschland sind drei Eiszeitperioden sicher erkannt: Elster-Eiszeit, Saale-Eiszeit, Weichsel-Eiszeit; im Alpenraum hingegen vier Perioden: Günz-, Mindel-, Riß- und Würm-Eiszeit. Die norddeutschen Eiszeiten entsprechen den letzten drei der Alpen."

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.

#439808

RoyMurphy

Tübingen,
21.06.2020, 17:09:46

@ df_doris

Endlich die ultimative Lösung bezügl. Covid-Infektionszahlen

> Unser aller US-Freund D.T. hat bei der gestrigen Wahlkampfveranstaltung in
> Tulsa die Lösung gefunden, um das Ansteigen der Infektionszahlen zu
> verlangsamen:
>
> "Wenn man in diesem Ausmaß testet, wird man mehr Menschen finden, man
> wird mehr Fälle finden, also habe ich meinen Leuten gesagt: 'Verlangsamt
> bitte die Tests'.
"

Übertragen wir das mal auf Geschwindigkeitskontrollen - das sind ja auch Tests - dann gibt's laut präsidentaler Logik umso weniger Verstöße je langsamer der Blitz reagiert.  :joker:
>
> Wobei das White House auf Rückfrage mitteilte, der Präsident habe
> "gescherzt" - wohl analog zu seinem "Scherz" Desinfektionsmittel zu trinken
> oder zu spritzen.

Den Bericht habe ich heute Früh gesehen, glücklicherweise nach dem Frühstück, sonst hätt's mich glatt umgehauen. Mit diesem Mist, den ein Präsident seit Beginn seiner Amtszeit, nein, bereits während des unwürdigsten aller Wahlkämpfe, ausgemährt hat, könnte man viele Felder und Plantagen düngen.
Seine Scherze sind nicht humorvoll, sondern eher lebensgefährlich bis menschenverachtend und verfassungsfern. Sogar ein Staatsanwalt musste nun seinen Stuhl räumen:

Trump entlässt New Yorker Ankläger

Ganz bewusst habe ich ein Schweizer Nachrichtenorgan gewählt, um eine "neutrale Sicht" der Dinge zu gewährleisten.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.

#439842

Pahoo

bei Ingelheim,
23.06.2020, 01:11:32
(editiert von Pahoo, 23.06.2020, 01:18:48)

@ df_doris

Endlich die ultimative Lösung bezügl. Covid-Infektionszahlen (ed)

Anderson Cooper hat das genial kommentiert:
https://edition.cnn.com/videos/politics/2020/06/16/trump-coronavirus-cases-testing-rally-cooper-ac360-vpx-kth.cnn

Ab 00:15 erklärt er, dass Babies mit 18 Monaten lernen, dass Dinge nicht verschwinden, wenn man die Augen schließt. (Man nennt diese Fähigkeit Objektpermanenz. ) Dann meint er, dass der Präsident diese Entwicklungsphase möglicherweise noch nicht erreicht hat ...  :rotfl2:

#439884

DUMIAU

28.06.2020, 14:33:15

@ Pahoo

Endlich die ultimative Lösung bezügl. Covid-Infektionszahlen

> Anderson Cooper hat das genial kommentiert:
> https://edition.cnn.com/videos/politics/2020/06/16/trump-coronavirus-cases-testing-rally-cooper-ac360-vpx-kth.cnn
>
> Ab 00:15 erklärt er, dass Babies mit 18 Monaten lernen, dass Dinge nicht
> verschwinden, wenn man die Augen schließt. (Man nennt diese Fähigkeit
> Objektpermanenz. ) Dann meint er, dass der Präsident diese
> Entwicklungsphase möglicherweise noch nicht erreicht hat ...  :rotfl2:


Nun ja, bei einer Testmethode die weder spezifisch auf Covid-19 reagiert sondern auf diverse Teile der Coronafamilie und einer Falsch-Positiv-Quote von 1,4% bei virenfreien Proben hat Trump in so weit Recht das mehr Tests automatisch auch mehr positive Ergebnisse ergeben, und das ohne das deswegen mehr Leute tatsächlich infiziert sein müssen. Dazu kommt das diese Tests ja nur mit Gensequenzen arbeiten und da stellt sich die Frage ob Sie wirklich von Covid-19 stammen oder einem anderen Virus, sprich nochmals eine große Fehlerquelle. Vogelsbergkreis
Da ist doch erst mal die Frage zu klären ob man diesen Tests bei den aktuell niedrigen Fallzahlen überhaupt noch trauen kann oder ob die falschen Ergebnisse die der Echten übertreffen.


Wie auch immer, ja Trump ist ein Depp. Aber nicht immer hat er deswegen Unrecht sondern manchmal steckt ein Funken Wahrheit in seinen Aussagen. Vor Wochen hat ja auch ein US-Arzt geklagt das er auf den aktuellen Totenscheinen praktisch nur noch an Covid oder wahrscheinlich an Covid verstorben ankreuzen könne.
Auch in den USA geht es um Geld und je dramatischer die Lage desto mehr Kohle gibt es. Dazu kommt es ist Wahlkampf und da sollte man bedenken das der Gegenseite jedes Mittel Recht ist um Trump abzuschiessen, die Lügen nicht ein Wort weniger als Trump, nur können sie es eleganter verpacken.

Die Wahrheit um den Virus ist längst von wirtschaftlichen und politischen Interessen verdeckt worden.

Siehe Schweinegrippe, wie pusche ich Geschäfte mit Hilfe der Politik? Und seit Damals dürften noch viel mehr Politiker auf den Lohnlisten einiger Konzernen und NGOs usw stehen. Oder glaubt auch nur Einer das Klein Phillip der einzige gekaufte Abgeordnete in Deutschland ist? Von der ganzen Welt zu schweigen. Warum Lobbyisten bezahlen wenn Abgeordnete billiger zu haben sind?

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz