Ansicht:   

#439070

sansnom

15.05.2020, 11:06:21

Der Andy will sich beliebt machen..... (ot.politik)

BeSCHEUERt

#439071

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
15.05.2020, 11:11:02

@ sansnom

Der Andy will sich beliebt machen.....

> BeSCHEUERt

Ich kapier die Aufregung nicht. Man muss sich ja nur an die Regeln halten.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#439072

sansnom

15.05.2020, 12:03:21

@ fuchsi

Der Andy will sich beliebt machen.....

das sag mal dem deutschen Autofahrer!
Die meisten sind anscheinend der Meinung, dass z.B. Geschwindigkeits-
beschränkungen lediglich "Empfehlungen" sind.
Erlebe ich täglich in Ortschaften, Landstrasse und Autobahn.

#439078

Manfred H

15.05.2020, 15:05:55

@ sansnom

Der Andy will sich beliebt machen.....

> das sag mal dem deutschen Autofahrer!
> Die meisten sind anscheinend der Meinung, dass z.B. Geschwindigkeits-
> beschränkungen lediglich "Empfehlungen" sind.
> Erlebe ich täglich in Ortschaften, Landstrasse und Autobahn.

Aber dann in I-Net bei Amaz... oder eba.. jede (Schrott-)Empfehlungen bestellen.

#439073

bender

Strasshof an der Nordbahn,
15.05.2020, 12:29:14

@ sansnom

Der Andy will sich beliebt machen.....

> BeSCHEUERt

Ach du meine Güte... Da will sich wohl einer bei der Freie-Fahrt-für-freie-Bürger-Fraktion anbiedern. Soll er mal in den Niederlanden ne rote Ampel überfahren. Have Fun!

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#439077

Manfred H

15.05.2020, 15:03:40

@ bender

Der Andy will sich beliebt machen.....

> Soll er mal in den
> Niederlanden ne rote Ampel überfahren. Have Fun!

Hätte er dann nicht "Diplomatische Immunität"?

#439095

bender

Strasshof an der Nordbahn,
15.05.2020, 19:24:44

@ Manfred H

Der Andy will sich beliebt machen.....

> > Soll er mal in den
> > Niederlanden ne rote Ampel überfahren. Have Fun!
>
> Hätte er dann nicht "Diplomatische Immunität"?

Wäre mir neu, daß jedweder Politiker auch gleichzeitig Diplomat ist.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#439123

Manfred H

16.05.2020, 13:08:07

@ bender

Der Andy will sich beliebt machen.....

Ja klar, abe was geschieht wenn ein ausländiger Politiker ein Gesetz oder eine Verkehrsregel übertritt?
Ausserpolitische Verwicklungen oder "unter den Teppich gekehrt"?

#439082

Kleiner Punkt

15.05.2020, 16:06:32

@ bender

Der Andy will sich beliebt machen.....

> >
> BeSCHEUERt
>
> Ach du meine Güte... Da will sich wohl einer bei der
> Freie-Fahrt-für-freie-Bürger-Fraktion anbiedern. Soll er mal in den
> Niederlanden ne rote Ampel überfahren. Have Fun!

Hmm, Niederlande, ist das nicht die Heimat einer Spezies von Autoartisten, die uns im Sommer auf der Autobahn in der 70gerzone mit 130 überholen und das mit nem Wohnwagen im Schlepptau? :rotfl:

--
DER kleine Punkt

#439094

RoyMurphy

Tübingen,
15.05.2020, 19:24:31
(editiert von RoyMurphy, 15.05.2020, 19:29:06)

@ Kleiner Punkt

Der Andy will sich beliebt machen..... (ed)

> Hmm, Niederlande, ist das nicht die Heimat einer Spezies von Autoartisten,
> die uns im Sommer auf der Autobahn in der 70gerzone mit 130 überholen und
> das mit nem Wohnwagen im Schlepptau? :rotfl:

Sie mussten sich ja deswegen Blumenkästen an die Wowa-Fenster hängen, um
a) den Luftwiderstand des Gespanns zu erhöhen und
b) so vorsichtig zu fahren, dass sie bei Fahrbahnunebenheiten nicht aus den Halterungen sprangen.  :rofl:
Daher sind sie mir eher als "In-den-Urlaub-Autobahnschleicher" bekannt.

In der TV-Sendung "7 Tage, 7 Köpfe" wurde ja Rudi Carrell regelmäßig damit gehänselt.
Auch Mike Krüger nahm sich des Stoffes an:
Mike Krüger - Rudi mit dem gelben Nummernschild 1997

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439096

bender

Strasshof an der Nordbahn,
15.05.2020, 19:26:37

@ Kleiner Punkt

Der Andy will sich beliebt machen.....

> > >
> >
> BeSCHEUERt
> >
> > Ach du meine Güte... Da will sich wohl einer bei der
> > Freie-Fahrt-für-freie-Bürger-Fraktion anbiedern. Soll er mal in den
> > Niederlanden ne rote Ampel überfahren. Have Fun!
>
> Hmm, Niederlande, ist das nicht die Heimat einer Spezies von Autoartisten,
> die uns im Sommer auf der Autobahn in der 70gerzone mit 130 überholen und
> das mit nem Wohnwagen im Schlepptau? :rotfl:

Mag sein aber darum gehts nicht. In den Niederlanden ist so ziemlich an jeder Kreuzung ne Radarfalle und ein mal über Rot kostet mal eben 250€. Was hab ich da mal in NRW bezahlt? 30?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#439124

Manfred H

16.05.2020, 13:13:11

@ Kleiner Punkt

Der Andy will sich beliebt machen.....

Woher kommt das nur, mir ist so ein Verhalten noch nie aufgefallen.

Ich denke WIR könnten von denen in Bezug auf Handhabung "Tempolimit innerorts" und Ausbau Radwege noch SEHR VIEL lernen.

#439075

RoyMurphy

Tübingen,
15.05.2020, 12:48:37

@ sansnom

Der Andy will sich beliebt machen.....

> BeSCHEUERt

Man darf "ihn" einfach nur fragen, ob "er" gerne pokert oder auf Flohmärkten mit überhöhten Preisen zum Feilschen anregt.

Aus meiner Sicht ist Hüh und Hott in der Politik noch schädlicher, wenn nicht gefährlicher für das Wahlverhalten der Bevölkerung, als Skandale in der Wirtschaft Kaufentscheidungen beeinflussen (z.B. Dieselskandal).

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439083

stefan66 zur Homepage von stefan66

15.05.2020, 16:37:05

@ sansnom

Der Andy will sich beliebt machen.....

Wer innerhalb einer geschlossenen Ortschaft mit 71 km/h geblitzt wird, hat laut Tacho mindestens 80 km/h drauf (Toleranz+Tachoungenauigkeit). Das ist aus meiner Sicht kriminell. Ich weiß nicht, was dieser Rückzieher soll? Zumindest innerorts muss klare Kante gezeigt werden.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#439125

Manfred H

16.05.2020, 13:27:50
(editiert von Manfred H, 16.05.2020, 13:28:15)

@ stefan66

Der Andy will sich beliebt machen..... (ed)

Mal ein Frage: Wer von euch bezahlt den bei einem Kauf freiwillig 20% mehr?

Wenn ihr euch jetzt über die Frage wundert. Sie führt später zu einem "Strafen-Denkmodel".

Bremsweg 30 / 50 PDF evtl. ein Download


Bremsweg

#439099

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
15.05.2020, 19:46:28

@ sansnom

Der Andy will sich beliebt machen.....da gibt es einen geheimen Trick.

> BeSCHEUERt

http://www.youtube.com/watch?v=ICl7_SzvZ8U

--
[image]

#439100

RoyMurphy

Tübingen,
15.05.2020, 20:03:54

@ Hey_Joe

Der Andy will sich beliebt machen.....da gibt es einen geheimen Trick.

> >
> BeSCHEUERt
>
> (Eingebettetes Video)

Wenn das so einfach wäre! Denn ein großer Teil der am Straßenverkehr Teilnehmenden leidet doch an Dyskalkulie und blicken Formeln wie diese gar nicht. Wenn die ein Tempo 30 Schild sehen, fahren sie 25, beim 80er-Schild 70 und bei Richtgeschwindigkeit 130 knapp über 100.
Da denkt man dann als "Präzisionsfahrer", solche Fahrzeuge kämen einem rückwärts entgegen, um dann als Verkehrserzieher*innen sturheil in dem Schnuckeltempo zu verharren.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439101

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
15.05.2020, 20:42:37

@ RoyMurphy

Der Andy will sich beliebt machen.....da gibt es einen geheimen Trick.

> > >
> >
> BeSCHEUERt
> >
> > (Eingebettetes Video)
>
> Wenn das so einfach wäre! Denn ein großer Teil der am Straßenverkehr
> Teilnehmenden leidet doch an Dyskalkulie und blicken Formeln wie diese gar
> nicht. Wenn die ein Tempo 30 Schild sehen, fahren sie 25, beim 80er-Schild
> 70 und bei Richtgeschwindigkeit 130 knapp über 100.
> Da denkt man dann als "Präzisionsfahrer", solche Fahrzeuge kämen einem
> rückwärts entgegen, um dann als Verkehrserzieher*innen sturheil in dem
> Schnuckeltempo zu verharren.

Ich als alter Physiker habe die Formel einmal getestet. Erstaunlicherweise bin ich beim 100-Schild mit exakt 102 (Tacho) gefahren und bin nicht zerblitzt worden.
Blöd ist nur, dass ich, wenn ich die Formel anwende, immer alles auf meinem Smartphone ausrechnen muss, naja, was soll's.  :cool:

Gruß,
Jochen

--
[image]

#439102

RoyMurphy

Tübingen,
15.05.2020, 21:29:29

@ Hey_Joe

Der Andy will sich beliebt machen.....da gibt es einen geheimen Trick.

> Ich als alter Physiker habe die Formel einmal getestet. Erstaunlicherweise
> bin ich beim 100-Schild mit exakt 102 (Tacho) gefahren und bin nicht
> zerblitzt worden.
> Blöd ist nur, dass ich, wenn ich die Formel anwende, immer alles auf
> meinem Smartphone ausrechnen muss, naja, was soll's.  :cool:

Leider ist die Missweisung des Tachometers nicht linear, entspricht auch nicht dem pauschalen Abzug von 3 km/h von der Geschwindigkeitsmessung m Deliktfall. So habe ich mich mit mir und meinem Auto darauf geeinigt (Tachoanzeige 100 entspricht tatsächlicher Geschwindigkeit ca. 95 km/h), unter 100 ca. 5 km/h über der Geschwindigkeitsvorschrift und über 100 ca. 10 km/h zu "überziehen". Wenn's dann blitzt, kann ich mich über das niedrigste Bußgeld freuen, jedoch über die nur geringe Überschreitung (meistens im Bereich 3 - 8 km/h) ärrrgerrrn.  :devil:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439134

Othello

16.05.2020, 22:57:20

@ sansnom

Der Andy will sich beliebt machen.....

Anderer Gedanke:

Wenn ich außerorts auf einer Straße (keinerlei Unfallschwerpunkt), auf der wegen Luftreinhaltung (ich habe ein Euro-6-d-temp-Auto) Tempo 70 gilt, wie alle mit 91 fahre, bin ich dann ein Raser?

#439135

stefan66 zur Homepage von stefan66

17.05.2020, 11:32:48

@ Othello

Der Andy will sich beliebt machen.....

> Anderer Gedanke:
>
> Wenn ich außerorts auf einer Straße (keinerlei Unfallschwerpunkt), auf
> der wegen Luftreinhaltung (ich habe ein Euro-6-d-temp-Auto) Tempo 70 gilt,
> wie alle mit 91 fahre, bin ich dann ein Raser?

Ja! Wenn Du mit 91 geblitzt wirst, bedeutet das, dass auf dem Tacho mind. 100 steht.
Tempo 70 bedeutet nun mal zulässige Höchstgeschwindigkeit und nicht vorgeschriebene Mindestgeschwindigkeit.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#439154

DUMIAU

17.05.2020, 16:45:07

@ stefan66

Der Andy will sich beliebt machen.....

> Ja! Wenn Du mit 91 geblitzt wirst, bedeutet das, dass auf dem Tacho mind.
> 100 steht.

Was für eine Karre hast Du den noch?
Bei meinem würden diese 91 bedeuten das 93 auf dem Tacho stehen.

Das Problem ist doch der Schilderwahn, auf manchen Strecken wird es schwer noch einen Überblick zu behalten da sich alle paar 100m das Limit ändert und dann noch dazwischen die nächtlichen Limits wegen Lärmschutz stehen. Da ist schnell mal ein Schild übersehen oder man ist auf dem falschen Dampfer was die Zeit angeht.
Gerade bei den Lärmschutzlimits passiert es schnell das man ein solches Schild übersieht, 50 auf 30 kann locker gutgehen, aber wenn 60/ 70 nach 22 Uhr plötzlich zu 30 wird ist es schnell passiert das man eben 21 zu schnell ist und das ohne böse Abicht.

Dazu kommt das dieser Schwachsinn auf den Mist der Grün gefärbten Bundesländer ging, im Entwurf des Verkehrsministeriums stand diese Verschärfung nicht, die kam erst auf dem Weg durch die Instanzen dazu. Die Frage ist nur warum Andreas die Novelle trotzdem absegnete statt sie zurückzuweisen und klarzustellen das der Entwurf zur Abstimmung steht. Oder einfach in die Rundablage P entsorgte.

Bei diesem Thema werden ja immer die Fahrer angeführt die 50/60 oder mehr überm Limit gemessen wurden. Jetzt die Frage, wie kommt man auf die schwachsinnige Idee das es einen solchen Fahrer interessieren könnte das er jetzt schon ab 21km/h Fußgänger werden könnte wenn ihn schon die bisherigen Grenzen nicht interessiert hatten?
Das Ganze ist eher ein Versuch unserer Autofeinde dem Deutschen das Auto zu vermiesen, bekanntlich sollen wir wieder zu einem Volk der Radfahrer, Reiter und Kutschenfahrer werden.

#439157

sansnom

17.05.2020, 17:10:17

@ DUMIAU

Deutschland dem deutschen Autofahrer........

> Das Ganze ist eher ein Versuch unserer Autofeinde dem Deutschen das Auto zu
> vermiesen, bekanntlich sollen wir wieder zu einem Volk der Radfahrer,
> Reiter und Kutschenfahrer werden.

hoffentlich hast du schon Urheberrechte auf diesen Spruch angemeldet, nicht
dass dir die AFD den klaut...............!

#439161

stefan66 zur Homepage von stefan66

17.05.2020, 17:48:20

@ sansnom

Deutschland dem deutschen Autofahrer........

> > Das Ganze ist eher ein Versuch unserer Autofeinde dem Deutschen das Auto
> zu
> > vermiesen, bekanntlich sollen wir wieder zu einem Volk der Radfahrer,
> > Reiter und Kutschenfahrer werden.
>
> hoffentlich hast du schon Urheberrechte auf diesen Spruch angemeldet,
> nicht
> dass dir die AFD den klaut...............!

...oder Attila Hildmann.  :rotfl2:

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#439158

RoyMurphy

Tübingen,
17.05.2020, 17:19:02

@ DUMIAU

Der Andy will sich beliebt machen.....

> Das Ganze ist eher ein Versuch unserer Autofeinde dem Deutschen das Auto zu
> vermiesen, bekanntlich sollen wir wieder zu einem Volk der Radfahrer,
> Reiter und Kutschenfahrer werden.

Nützen wird das zwar nichts, wenn nicht alle dichtbesiedelten Staaten der Erde mitmachen. Deutlich wird es besonders bei einseitigen Umweltschutzmaßnahmen wie der Einstellung des Braunkohleabbaus in Deutschland, wohingegen andere Staaten noch kräftig weiterfördern.

Von vielen Umweltaktivisten, die ja nur menschenfreundlich sind, wird die stürmische Zunahme der Weltbevölkerung völlig außer Acht gelassen. Wenn jemand aber anfängt von selbstverantwortlicher Geburtenkontrolle zu reden, hackt sofort der Klerus auf ihm rum
"Seid fruchtbar und mehret euch" galt noch zu biblischen Zeiten und konnte nach den Pandemien des Mittelalters (z.B. Pest) wieder ausgegeben werden.
Der Versuch, in China die Einkindehe gesetzlich einzuführen ist ja kläglich gescheitert.
Also müssten sich die Staaten der Erde über die UNO (z.B. UNICEF) verständigen, wie sich Bevölkerungsdichte und Zunahme der Einwohnerzahl zu den natürlichen Ressourcen verhalten und wie ein auskömmliches Dasein gesichert werden kann. Entsprechende Statistiken sind bereits vorhanden:

Die Länder der Erde nach Bevölkerungsdichte

Diskutiert wird ja schon seit Jahren, wie die Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung trotz der Fuchtel des Klimawandels noch gesichert werden kann.

Hunger in der Welt

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Seit ich Verkehrsregeln als Empfehlungen auffasse,
bin ich immer früher zu Hause!" - Frei nach Piet Klocke.
Und seit der alte Bußgeldkatalog wieder gilt,
kann man wieder so richtig auf den Pinsel treten ...  :-)

#439159

stefan66 zur Homepage von stefan66

17.05.2020, 17:32:06

@ DUMIAU

Der Andy will sich beliebt machen.....

> > Ja! Wenn Du mit 91 geblitzt wirst, bedeutet das, dass auf dem Tacho
> mind.
> > 100 steht.
>
> Was für eine Karre hast Du den noch?
> Bei meinem würden diese 91 bedeuten das 93 auf dem Tacho stehen.

Da ein Tacho niemals eine Geschwindigkeit unterhalb der tatsächlichen anzeigen darf, gibt es eine Toleranz, die bis zu 10% nach oben abweichen darf und auch meistens so von den Herstellern ausgenutzt wird. Von daher glaube ich Dir nicht, das 93 auf deiner Karre Tacho 91 in der Realität bedeuten. Denn wie gesagt, die angezeigte Geschwindigkeit darf niemals unterschritten werden. Und je älter ein Fahrzeug ist, umso mehr besteht die Tendenz, dass weniger angezeigt wird, als beim Fahrzeug im Neuzustand.
Man kann also davon ausgehen, dass Tempo 100 auf dem Tacho zwischen 90 und 95 km/h in der Realität sind (eher Richtung 90 als Richtung 95). Man kann das auch gut mit dem Navi vergleichen. Die dort angezeigte Geschwindigkeit stimmt nämlich. Und jetzt schau mal auf die Navianzeige, wenn Du laut Tacho 100 fährst.
Dann kommt noch hinzu, dass beim Blitzen selbst eine Toleranz gewährt wird.
Daraus folgt, dass, wenn man mit 91 geblitzt wird. sicherlich 100 auf dem Tacho steht.
klick

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizsäcker, 23.05.1999)

#439174

DUMIAU

17.05.2020, 20:56:58

@ stefan66

Der Andy will sich beliebt machen.....

> Da ein Tacho niemals eine Geschwindigkeit unterhalb der tatsächlichen
> anzeigen darf, gibt es eine Toleranz, die bis zu 10% nach oben abweichen
> darf und auch meistens so von den Herstellern ausgenutzt wird. Von daher
> glaube ich Dir nicht, das 93 auf deiner Karre Tacho 91 in der Realität
> bedeuten. Denn wie gesagt, die angezeigte Geschwindigkeit darf niemals
> unterschritten werden. Und je älter ein Fahrzeug ist, umso mehr besteht
> die Tendenz, dass weniger angezeigt wird, als beim Fahrzeug im Neuzustand.

Du bist offensichtlich in den Zeiten stehengeblieben als die Autos noch mechanische Tachos mit einer Tachowelle aus Stahldraht hatten. Aber seit ABS werden praktisch bei allen Autos die ABS-Signale für die Geschwindigkeit verwendet. Ist eine einfache Rechnung, dazu braucht man ja nur den Radumfang, für den ungünstigsten Umfang, die Raddrehzahl und die Zeit und darauf wird die Geschwindigkeit berechnet. Wenn man die Möglichkeit hat die Geschwindigkeit aus dem Steuergerät auszulesen stimmt die weitgehend mit GPS überein, wenn die Räder ungefähr den programmierten Umfang haben. Für den Tacho wird dann einfach noch ein Korrekturaufschlag draufgehauen und dieser Wert dann am Tacho angezeigt, Welche ja oft auch nur noch den Anschein der alten Rundinstrumente machen aber voll Digital sind.
Mit einer Radkombi die nicht dem programmierten Wert entspricht kann es natürlich auch zu deutlichen Abweichungen kommen, aber das ist eher die Ausnahme als die Regel.

 ;-) Allerdings hat man schon in den 90ern festgestellt das die elektronischen Tachos für die Hersteller eine feine Sache sind. Bis 120 sehr genau und bei Höchstgeschwindigkeit 20,30 oder mehr Abweichung, so hatte das eine Motorradzeitschrift bei Messungen rausgefunden. Und Golffahrer hatten sich auch schon gewundert das alle TDI 220 Tacho laufen, egal ob 90 oder 150PS. Alles eine Frage der Programmierung.

Aber grundsätzlich dürfte die Abweichung bei den meisten Autos seit den 2000ern max 5km/h betragen, zumindest bis 120/130km/h Darüber werden Hersteller deren Kunden auf gewisse Werte fixiert sind sicher kreativ, zumindest einige.

#439165

bender

Strasshof an der Nordbahn,
17.05.2020, 18:55:19

@ DUMIAU

Der Andy will sich beliebt machen.....

Ich spar mir jetzt diesen populistischen Quatsch einzeln zu kommentieren. Natürlich sind die Grünen mal wieder an allem schuld und die sind so furchtbar böse daß sie dir das Autofahren vermiesen wollen.  :-D
Wenn du nicht in der Lage bist Straßenschilder zu erkennen, dann fahr halt mit dem Bus.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#439163

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
17.05.2020, 18:20:12

@ Othello

Der Andy will sich beliebt machen.....

> mit 91 fahre, bin ich dann ein Raser?

Mit 91 Jahren würde ich nicht mehr Autofahren  :devil:

--
[image]

#439166

Kleiner Punkt

17.05.2020, 18:59:52

@ Hey_Joe

Der Andy will sich beliebt machen.....

> > mit 91 fahre, bin ich dann ein Raser?
>
> Mit 91 Jahren würde ich nicht mehr Autofahren  :devil:

Steigste um auf ne Harley ? :rotfl:

--
DER kleine Punkt

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz