Ansicht:   

#439012

cebe2004

12.05.2020, 22:02:15

Bambusparkett (ot.haushalt)

Jetzt haben wir nach endlosen Besuchen in unzähligen Parkettläden und Baumärkten doch tatsächlich eines gefunden. Sowas.
Aus Bambus, sieht echt gut aus. Jetzt lese ich aber, dass das eher für Küche und Bad geeignet ist, ganz entgegen dem sonst bekannten Parkett. Das Bambusparkett kann wohl mit fehlender Feuchtigkeit schlecht klarkommen und es bilden sich Risse.
Jemand Erfahrungen damit?

#439063

zack

14.05.2020, 22:49:19

@ cebe2004

Bambusparkett

> Jemand Erfahrungen damit?

Nee, natürlich nicht. Ich habe ja Steinfußboden.

Muss es denn eines der billigsten Materialien sein? Bambus, das ist doch kurz vor Gummibaum. Denkbar ungeeignet.

Ein Fischgrät-Desigen bekommt man doch auch in Eiche?

Ich hatte zuerst beim Amazon geschaut nach "Bumbusparkett" und dort war die Suche "Bambusparkett Öl" vorgespeichert. Also, jemand und Mehrere hatten das schon gesucht.

In Küche und Bad würde ich ein chlorfreies Ersatzmaterial legen (Blauer Engel) und für den Rest ein mindestens 1x abschleifbares Parkett. Vermutlich Eiche oder Buche. Alles andere am Markt ist doch recht ... zeitgemäßen Ansprüchen unterworfen. Früher hätte man gesagt: Neumodisch.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#439086

neanderix

15.05.2020, 17:16:47

@ zack

Bambusparkett

> > Jemand Erfahrungen damit?
>
> Nee, natürlich nicht. Ich habe ja Steinfußboden.
>
> Muss es denn eines der billigsten Materialien sein? Bambus, das ist doch
> kurz vor Gummibaum. Denkbar ungeeignet.

Das ist Qwatsch. Mit ohne Soße. Bambusparkett ist im Gegenteil ein sehr hochwertiges Parkett. Bambus ist sehr hart,fast wie Eiche. Ist aber nachhaltiger, weil man von einer Bambuspflanze mehrfach "ernten" kann, immerhin gehört Bambus zu den Gräsern.

> In Küche und Bad würde ich ein chlorfreies Ersatzmaterial legen (Blauer
> Engel) und für den Rest ein mindestens 1x abschleifbares Parkett.

Gerade für Küche und Bad ist Bambus gut geeignet und abschleifbar ist es auch.

> Vermutlich Eiche oder Buche. Alles andere am Markt ist doch recht ...
> zeitgemäßen Ansprüchen unterworfen. Früher hätte man gesagt:
> Neumodisch.

Für die aktuelle Renovierung eines Zimmers haben wir uns für Kork entschieden...

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#439087

neanderix

15.05.2020, 17:22:21

@ cebe2004

Bambusparkett

> Jetzt haben wir nach endlosen Besuchen in unzähligen Parkettläden und
> Baumärkten doch tatsächlich eines gefunden.
> Sowas.
> Aus Bambus, sieht echt gut aus. Jetzt lese ich aber, dass das eher für
> Küche und Bad geeignet ist, ganz entgegen dem sonst bekannten Parkett. Das
> Bambusparkett kann wohl mit fehlender Feuchtigkeit schlecht klarkommen und
> es bilden sich Risse.
> Jemand Erfahrungen damit?

Bambus ist theoretisch für alle Räume geeignet, aber: es braucht eine Raumtemperatur, die dauerhaft 22°C nicht übersteigt und gleichzeitig eine rel. Luftfeuchte von 50-65%.
Das jedoch ist schwer zu gewährleisten, insbesondere mit der Temperatur wird es schwierig, speziell in nach Süden ausgerichteten Zimmern.
Das ist der Grund, warum wir uns für das umgestaltet ehem. Elternschlafzimmer für Kork entschieden haben. Ist Fußwarm und auch etwas trockenere Luft macht ihm nichts aus.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#439088

zack

15.05.2020, 18:30:52

@ neanderix

Bambusparkett

> Bambus ist theoretisch für alle Räume geeignet, aber: es braucht eine
> Raumtemperatur, die dauerhaft 22°C nicht übersteigt und gleichzeitig eine
> rel. Luftfeuchte von 50-65%.

Das ist doch für privat gar nichts, oder? Perfekt für Museen alter Meister.

Im Baumarkt könnten wir das nicht verkaufen. Musterplatten die aufreißen - katastrophal. Alles andere, ob billig oder hochwertig, von Laminat bsi Parkett - das überlebt dort Jahre ohne Pflege. Bei 16 bis 26°C und 20 bis 80% Luftfeuchte.

Ich hatte den Rohstoff für billig gehalten. Die Küchenbretter sind schon schick.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#439092

neanderix

15.05.2020, 19:09:20

@ zack

Bambusparkett

> > Bambus ist theoretisch für alle Räume geeignet, aber: es braucht eine
> > Raumtemperatur, die dauerhaft 22°C nicht übersteigt und gleichzeitig
> eine
> > rel. Luftfeuchte von 50-65%.
>
> Das ist doch für privat gar nichts, oder? Perfekt für Museen alter
> Meister.

Das ist die Ränge, die nicht unterschritten werden darf

> Im Baumarkt könnten wir das nicht verkaufen. Musterplatten die aufreißen
> - katastrophal. Alles andere, ob billig oder hochwertig, von Laminat bsi
> Parkett - das überlebt dort Jahre ohne Pflege. Bei 16 bis 26°C und 20
> bis 80% Luftfeuchte.

Definitiv nicht. In einer Luftfeuchte wie in einer Sauna leidet nahezu jedes Holz über kurz oder lang.

Was meinst du mit "Musterplatten, die aufreißen"?

>
> Ich hatte den Rohstoff für billig gehalten.

Das Gegenteil ist der Fall. Hochwertiges Bambusparkett kann €50 und mehr kosten. Pro Quadratmeter, versteht sich. Kommt also durchaus an die Preise von hochwertigem Holz heran (Buche massiv, Eiche massiv)

Die Küchenbretter sind schon
> schick.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

#439089

zack

15.05.2020, 18:42:06

@ cebe2004

Bambusparkett

Amazon hatte mir bei "Bambusparkett" sofort den Begriff "Bambusparkett Öl" vorgeschlagen.

Es gibt da unterschiedliche Sachen. Härtendes Öl oder "weich machende" "Butter" (noch nie gehört).

Vielleicht kann man das Problem damit eindämmen?

Man soll es feucht (nicht nass) wischen und dann wachsen.

Ein Parkett, dass trockene Luft so gar nicht abkann - das kann es sonst doch nicht sein.

Was noch nicht alle kennen, ist ein chlorfreies Vinyl. Das soll genauso stabil sein, wie PVC. Gibt es aber sogar mit dem blauen Engel (ansonsten zuviel Lösemittel denkbar).

Heißt z.B. beim Hornbach "Green Vinyl".

Ist natürlich kein Holz.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz