Ansicht:   

#437874

Adi G.

04.04.2020, 04:58:36

R.I.P. Rüdiger Nehberg (ot.kultur)

Unglaublich, dass Du 84 Jahre alt geworden bist. Du Survival-Künstler.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#437878

stefan66 zur Homepage von stefan66

04.04.2020, 16:45:07

@ Adi G.

R.I.P. Rüdiger Nehberg

> Unglaublich, dass Du 84 Jahre alt geworden bist. Du Survival-Künstler.

Ich hatte vor rd. 30 Jahren mal das Glück, 'Sir Vival' persönlich kennenzulernen und mich mit ihm zu unterhalten. Ein sehr empathischer, warmherziger Mensch. Unsere Begegnung werde ich nicht vergessen.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#437928

Madame Mim

06.04.2020, 23:06:37

@ stefan66

R.I.P. Rüdiger Nehberg

> Ich hatte vor rd. 30 Jahren mal das Glück, 'Sir Vival' persönlich
> kennenzulernen und mich mit ihm zu unterhalten. Ein sehr empathischer,
> warmherziger Mensch.
Ja das kann ich bestätigen.Als er noch seine Bäckerei in Wandsbek selbst geführt hat und anfing zunächst ja noch "nebenbei" Abenteuer Reisen zu unternehmen war ich ein paar mal bei Vorträgen von ihm. Damals noch in kleinerem Rahmen. Was ich an ihm bewundert habe war die unglaubliche Energie und der Tatendrang mit dem er das was er geplant hat auch durchgezogen hat und dabei seinen Humor nicht verloren hat.
Schade das er nun gegangen ist

--
\"Ich fürchte mich nicht vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern vor der Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten“ ( wird Adorno zugeschrieben)

#437929

stefan66 zur Homepage von stefan66

06.04.2020, 23:19:01

@ Madame Mim

R.I.P. Rüdiger Nehberg

> > Ich hatte vor rd. 30 Jahren mal das Glück, 'Sir Vival' persönlich
> > kennenzulernen und mich mit ihm zu unterhalten. Ein sehr empathischer,
> > warmherziger Mensch.
> Ja das kann ich bestätigen.Als er noch seine Bäckerei in Wandsbek selbst
> geführt hat und anfing zunächst ja noch "nebenbei" Abenteuer Reisen zu
> unternehmen war ich ein paar mal bei Vorträgen von ihm. Damals noch in
> kleinerem Rahmen. Was ich an ihm bewundert habe war die unglaubliche
> Energie und der Tatendrang mit dem er das was er geplant hat auch
> durchgezogen hat und dabei seinen Humor nicht verloren hat.
> Schade das er nun gegangen ist

Seine Bäckerei in der Wandsbeker Marktstraße (wenn ich das jetzt richtig verorte) kenne ich auch noch. Ich habe ihn vor ca. 30 Jahren bei einem Dia-Vortrag (ja, es waren wirklich noch Dias) in einem Stadtteilhaus in Hamburg-Barmbek kennengelernt. Damals auch noch im kleineren Rahmen. Wir saßen hinterher noch lange zusammen und es waren spannende Gespräche.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#437935

Adi G.

07.04.2020, 17:30:42

@ stefan66

R.I.P. Rüdiger Nehberg

> > > Ich hatte vor rd. 30 Jahren mal das Glück, 'Sir Vival' persönlich
> > > kennenzulernen und mich mit ihm zu unterhalten. Ein sehr empathischer,
> > > warmherziger Mensch.
> > Ja das kann ich bestätigen.Als er noch seine Bäckerei in Wandsbek
> selbst
> > geführt hat und anfing zunächst ja noch "nebenbei" Abenteuer Reisen zu
> > unternehmen war ich ein paar mal bei Vorträgen von ihm. Damals noch in
> > kleinerem Rahmen. Was ich an ihm bewundert habe war die unglaubliche
> > Energie und der Tatendrang mit dem er das was er geplant hat auch
> > durchgezogen hat und dabei seinen Humor nicht verloren hat.
> > Schade das er nun gegangen ist
>
> Seine Bäckerei in der Wandsbeker Marktstraße (wenn ich das jetzt richtig
> verorte) kenne ich auch noch. Ich habe ihn vor ca. 30 Jahren bei einem
> Dia-Vortrag (ja, es waren wirklich noch Dias) in einem Stadtteilhaus in
> Hamburg-Barmbek kennengelernt. Damals auch noch im kleineren Rahmen. Wir
> saßen hinterher noch lange zusammen und es waren spannende Gespräche.
Cool, wie nahe dran ihr an ihm wart.
Ich habe nur dieses kleine gelbe Paperback "Survival" zu bieten.
Das habe ich damals "gefressen".

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#437931

Johann

07.04.2020, 08:36:25
(editiert von Johann, 07.04.2020, 08:38:31)

@ stefan66

R.I.P. Rüdiger Nehberg (ed)

Ich erinnere mich daran, dass in den 80ern der Nehberg einmal zu Fuß, ohne einen Pfennig Geld und ohne auf dem Weg Hilfe anderer anzunehmen von Nord nach Süd durch Deutschland gelaufen ist. Da hat er sich u.a. von überfahrenen Igeln oder ähnlichem ernährt. Da hat‘s mich als Kind dermaßen geschaudert, dass ich das bis heute weiß.
In meiner damaligen heilen Survival-Welt gab es nur saubere Sachen aus dem YPS Überlebenshandbuch. Was echtes Survival tatsächlich bedeutet wurde mir durch Nehberg klar.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#437881

bender

Strasshof an der Nordbahn,
05.04.2020, 02:34:01

@ Adi G.

R.I.P. Rüdiger Nehberg

Ich hab ihn immer bewundert, seit meiner Kindheit. Der Typ war immer da wo ich nie hin wollte und er fand das immer toll. Als ich von seinem Tod erfuhr mußte ich feststellen, daß meine Frau nicht mal wußte wer das überhaupt ist.  :idee: Da taten sich Bildungslücken auf, die ich schnell mal schließen mußte.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#437884

Hackertomm

05.04.2020, 13:55:40

@ Adi G.

R.I.P. Rüdiger Nehberg

Mir ging es wie Bender, ich bewunderte den Mann auch.
Denn der machte das, was ich nie konnte.
Ich kenne ihn aus der Presse, TV etc. seit meiner Jugendzeit.
Da gab es wirklich ein paar Typen, wo ich jeden Artikel oder Bericht verfolgte und es noch Heute "klick" macht, wenn ich was lese oder höre.
Der "Ikarus von der Alb" alias Gustav Mesmer war z.B. so einer, ein tragisches Schicksal
Den kennt Heute auch kaum jemand mehr, aber fürher gab es sporadisch TV Berichte in der Landesschau, wenn er wieder einen Flugversuch startete.

--
[image]

#437885

DUMIAU

05.04.2020, 15:12:06
(editiert von DUMIAU, 05.04.2020, 15:12:41)

@ Hackertomm

R.I.P. Rüdiger Nehberg (ed)

> Der "Ikarus von der Alb" alias Gustav Mesmer war z.B. so einer, ein
> tragisches Schicksal
> Den kennt Heute auch kaum jemand mehr, aber fürher gab es sporadisch TV
> Berichte in der Landesschau, wenn er wieder einen Flugversuch startete.

Über den gibt es immerhin ein Lied
http://www.youtube.com/watch?v=0PD35-MSch4

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz