Ansicht:   

#434295

stefan66 zur Homepage von stefan66

10.10.2019, 11:55:40

Halle (ot.politik)

Ich bin einfach nur wütend. Nie hätte ich gedacht, dass so etwas in Deutschland wieder möglich ist. Die geistigen Brandstifter sitzen seit 2017 im Deutschen Bundestag. Sie haben den Nährboden bereitet, den Hass wieder salonfähig gemacht. Höcke, AfD-Spitzenkandidat der thüringischen Landtagswahl, darf laut gerichtlicher Rechtsprechung als Faschist bezeichnet werden. Bereits vor dem Urteil habe ich ihn öffentlich als solchen bezeichnet. Höcke und seine Bewegung 'Der Flügel' werden von der AfD gedeckt. Damit macht sich die AfD selbst zur faschistischen Partei. Wann wird diese menschenverachtende Partei endlich gestoppt?

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434300

RoyMurphy

Tübingen,
10.10.2019, 17:03:27
(editiert von RoyMurphy, 10.10.2019, 17:05:03)

@ stefan66

Halle (ed)

> Höcke und seine Bewegung 'Der Flügel' werden von der
> AfD gedeckt. Damit macht sich die AfD selbst zur faschistischen Partei.
> Wann wird diese menschenverachtende Partei endlich gestoppt?

Sie würde bei der/den nächsten Wahl/en gestoppt:

1. Bei von früher gewohnter hoher Wahlbeteiligung.
2. Bei Kandidat/innen mit Engagement, aber ohne Machtallüren.
3. Bei realisierbaren, den Bürgern verständlichen/am Herzen liegenden Wahlversprechen.
4. Verweisen von "Chefideologen" und "Kritikastern" in die letzte Reihe.
5. Ohne Koalitions- und Postengeschachere nach der Wahl.
6. Sicht- und spürbare Bekämpfung extremer politisch und religiös verblendeter Kräfte.
7. So Floskeln wie: "Wir schaffen das …" - UND: "Deutschland ist ein reiches Land", einfach künftig in die Kiste für "Märchen und Kindergeschichten" verbannen.

Wahrscheinlich gibt's noch mehr Argumente, aber die entspringen womöglich anderen Mentalitäten und Temperamenten, Lebenseinstellungen und Schicksalswegen …

Höcke als Fachlehrer für Geschichte, Politik und Sozialkunde in Tübingen - "gesund" wäre das nicht für ihn.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Hoffnung ist ein Mangel an Information
Zitat aus: "Stendal" (Krimiserie)

#434303

stefan66 zur Homepage von stefan66

10.10.2019, 17:44:27

@ RoyMurphy

Halle

> > Höcke und seine Bewegung 'Der Flügel' werden von der
> > AfD gedeckt. Damit macht sich die AfD selbst zur faschistischen Partei.
> > Wann wird diese menschenverachtende Partei endlich gestoppt?
>
> Sie würde bei der/den nächsten Wahl/en gestoppt:
>
> 1. Bei von früher gewohnter hoher Wahlbeteiligung.
> 2. Bei Kandidat/innen mit Engagement, aber ohne Machtallüren.
> 3. Bei realisierbaren, den Bürgern verständlichen/am Herzen liegenden
> Wahlversprechen.
> 4. Verweisen von "Chefideologen" und "Kritikastern" in die letzte Reihe.
> 5. Ohne Koalitions- und Postengeschachere nach der Wahl.
> 6. Sicht- und spürbare Bekämpfung extremer politisch und religiös
> verblendeter Kräfte.
> 7. So Floskeln wie: "Wir schaffen das …" - UND: "Deutschland ist ein
> reiches Land", einfach künftig in die Kiste für "Märchen und
> Kindergeschichten" verbannen.

Man kann den Staat noch so Scheiße finden, Faschismus ist NIE eine Alternative.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434337

Adi G.

11.10.2019, 12:43:02

@ stefan66

Halle 100% ACK (kT)

[ kein Text ]

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#434340

Timbatuku

11.10.2019, 14:06:45

@ RoyMurphy

Halle

> Sie würde bei der/den nächsten Wahl/en gestoppt:
>
> 1. Bei von früher gewohnter hoher Wahlbeteiligung.
> 2. Bei Kandidat/innen mit Engagement, aber ohne Machtallüren.
> 3. Bei realisierbaren, den Bürgern verständlichen/am Herzen liegenden
> Wahlversprechen.
> 4. Verweisen von "Chefideologen" und "Kritikastern" in die letzte Reihe.
> 5. Ohne Koalitions- und Postengeschachere nach der Wahl.
> 6. Sicht- und spürbare Bekämpfung extremer politisch und religiös
> verblendeter Kräfte.
> 7. So Floskeln wie: "Wir schaffen das …" - UND: "Deutschland ist ein
> reiches Land", einfach künftig in die Kiste für "Märchen und
> Kindergeschichten" verbannen.
>
> Wahrscheinlich gibt's noch mehr Argumente, aber die entspringen womöglich
> anderen Mentalitäten und Temperamenten, Lebenseinstellungen und
> Schicksalswegen …

 :ok: Genau so!

#434342

MaPa

11.10.2019, 15:18:58

@ RoyMurphy

Halle

Hallo R.O.M.

Ich bleib dabei.
Wer glaubt die Arschlöcher für Deutschlan würden auch nur einen deiner genannten Punkte anders oder besser machen, hat in meinen Augen Matsch in der Birne
Solchen Wählern kann man wahrscheinlich auch einen Kühlschrank in der Arktis verkaufen.
Netter Gruß von MaPa

#434304

sansnom

10.10.2019, 17:51:33

@ stefan66

Halle

Idioten wirst du nie stoppen oder bekehren können, es sind und
bleiben Idioten !
Was will man dagegen tun, wenn so ein rechtsradikaler Spinner
Waffen hortet und "zur Tat schreitet".
Selbst wenn so einer bekannt wäre bei der Polizei, die können
den präventiv nicht einsperren.

#434305

stefan66 zur Homepage von stefan66

10.10.2019, 18:02:10

@ sansnom

Halle

> Idioten wirst du nie stoppen oder bekehren können, es sind und
> bleiben Idioten !
> Was will man dagegen tun, wenn so ein rechtsradikaler Spinner
> Waffen hortet und "zur Tat schreitet".
> Selbst wenn so einer bekannt wäre bei der Polizei, die können
> den präventiv nicht einsperren.

Das ist richtig, aber geistige Brandstifter, wie die der AfD, bereiten solchen Idioten den Boden und bieten ihnen eine Rechtfertigung für solche Taten.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434335

Hackertomm

11.10.2019, 10:24:37

@ stefan66

Halle

> Das ist richtig, aber geistige Brandstifter, wie die der AfD, bereiten
> solchen Idioten den Boden und bieten ihnen eine Rechtfertigung für solche
> Taten.

Nicht nur die AFD, sondern andere Rechtsgesinnte Vereinigungen!
Ich währe da dafür das der Verfassungsschutz mehr Personal bekommt, für eine engmasschigere Aufklärung solcher Vereinigungen.

--
[image]

#434341

Timbatuku

11.10.2019, 14:14:54

@ stefan66

Halle

> Das ist richtig, aber geistige Brandstifter, wie die der AfD, bereiten
> solchen Idioten den Boden und bieten ihnen eine Rechtfertigung für solche
> Taten.

Verantwortlich bleiben trotzdem die Täter. Mich erinnert das ein bisschen an die leidige Diskussion, ob Ballerspiele Menschen zu Gewalt oder gar Mord treiben. Es besteht nämlich die Gefahr, dass die schlichte Verschiebung der Verantwortung ohne belastbare Begründung nur ein Feindbild schafft, auf das man sich fixiert und das dann der Suche nach der wahren Ursache im Wege steht. Nur ohne Kenntnis der wahren Ursache kann man unmöglich die richtige Lösung für das Problem finden.

#434332

bender

Strasshof an der Nordbahn,
11.10.2019, 09:53:37

@ sansnom

Halle

> Idioten wirst du nie stoppen oder bekehren können, es sind und
> bleiben Idioten !
> Was will man dagegen tun, wenn so ein rechtsradikaler Spinner
> Waffen hortet und "zur Tat schreitet".
> Selbst wenn so einer bekannt wäre bei der Polizei, die können
> den präventiv nicht einsperren.

Was man so liest, hat er sich seine Knarren teilweise selber mit nem 3D-Drucker gebaut.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#434334

Hackertomm

11.10.2019, 10:20:40

@ sansnom

Halle

> Idioten wirst du nie stoppen oder bekehren können, es sind und
> bleiben Idioten !

Das hast due Recht.

> Was will man dagegen tun, wenn so ein rechtsradikaler Spinner
> Waffen hortet und "zur Tat schreitet".

Zum Beispiel dafür sorgen, das er nicht an Waffen kommt, auch nicht an welche, die er umgebaut hat!
Aber solange man die Dinger ausdem Internet bekommt, geht das noch.
In D gefertigte Schreckschusswaffen z.B. können seit Jahren nicht mehr umgebaut werden.
Da ist entweder der Lauf dementsprechend oder dessen Befestigung mit einer Art Sollbruchstelle versehen.
Beim Aufbohren des Laufs, falls man das überhaupt schafft, wird dieser brechen, wenn man "richtige" Munition verwendet.
Auch wurde die Schussenergie der Schreckschussmunition wurde weiter eingeschrängt.
Das geht soweit, das alte Schreckschusswaffen mit neuer Munition teilweise funktionsunfähig sind.

> Selbst wenn so einer bekannt wäre bei der Polizei, die können
> den präventiv nicht einsperren.

Das Dumme war, er war ein völlig unbeschriebenes Blatt und daher hatte den keiner auf dem Radar.

--
[image]

#434391

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
15.10.2019, 11:23:34

@ Hackertomm

Halle

> Zum Beispiel dafür sorgen, das er nicht an Waffen kommt, auch nicht an
> welche, die er umgebaut hat!

Und wie soll das funktionieren? Die Taten werden sowieso mit illegalen Waffen begangen, vom Schwarzmarkt. Der Täter hält sich ohnehin nicht an die Regeln, da sind ihm die Waffengesetzt wohl schnurzegal.

Deshalb nützen die allerstrengsten Waffengesetze und Verbote in solchen Fällen rein gar nichts, solange man den Schwarzmarkt nicht vollständig zum Erliegen bringen kann, und zwar geschlossen in der ganzen EU (offene Grenzen!). Und an den EU-Außengrenzen müsste JEDE Warensendung, JEDES Boot, JEDER Koffer am Flughafen usw. usf. bis ins kleinste Detail kontrolliert werden. Auch bei Diplomaten! - Realistisch????

Zum Vergleich:
Wir müssen alle Verbrechen verbieten! - Ah, hoppala, die sind ja eh verboten ....

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#434360

DUMIAU

13.10.2019, 15:14:24
(editiert von DUMIAU, 13.10.2019, 15:23:27)

@ stefan66

Halle (ed)

> Ich bin einfach nur wütend. Nie hätte ich gedacht, dass so etwas in
> Deutschland wieder möglich ist. Die geistigen Brandstifter sitzen seit
> 2017 im Deutschen Bundestag. Sie haben den Nährboden bereitet, den Hass
> wieder salonfähig gemacht. Höcke, AfD-Spitzenkandidat der thüringischen
> Landtagswahl, darf laut gerichtlicher Rechtsprechung als Faschist
> bezeichnet werden. Bereits vor dem Urteil habe ich ihn öffentlich als
> solchen bezeichnet. Höcke und seine Bewegung 'Der Flügel' werden von der
> AfD gedeckt. Damit macht sich die AfD selbst zur faschistischen Partei.
> Wann wird diese menschenverachtende Partei endlich gestoppt?


Gott sei Dank gibt es die AfD, denn wer wäre sonst der Sündenbock für Alles was in Deutschland aus dem Ruder läuft?

Aber darüber nachzudenken wer in den letzten 30 Jahren hier in Deutschland die Politik bestimmt und die heutigen Verhältnisse erst ermöglicht haben ist nicht so einfach wie einfach die Schuldzuweisungen der Medien und der Politik nachzuplappern.

Nicht kapiert das die Schuldzuweisungen an die AfD nur dazu dienen vom eigenen Versagen der Altparteien abzulenken?

Man kann Pro oder Contra AfD sein, aber nicht diese Partei ist Schuld am geschehenen sondern bestenfalls die politische Arbeit der letzten Regierungen und daran hatte die AfD nachweislich keine Beteiligung. Schuld sind eher die Kleinrede und Vertuscher in den Medien die Taten gewisser Kreise am Liebsten komplett verschweigen.

Was bisher bekannt ist ist das der Täter ein Versager war der einmal in seinem Leben Aufmerksamkeit haben wollte und das hat er nun geschafft. Die gab es aber bedauerlicherweise schon immer, Neu ist nur das man jeden Anlass nutzt solche Vorkommnisse einer gewissen Partei anzulasten und das gab es vor gut 90 Jahren schon mal. Auch da hat man unliebsamen Parteien alles Mögliche angelastet um sie verbieten zu können.

#434362

stefan66 zur Homepage von stefan66

13.10.2019, 16:08:51

@ DUMIAU

Halle

> Aber darüber nachzudenken wer in den letzten 30 Jahren hier in Deutschland
> die Politik bestimmt und die heutigen Verhältnisse erst ermöglicht haben
> ist nicht so einfach wie einfach die Schuldzuweisungen der Medien und der
> Politik nachzuplappern.
>
> Nicht kapiert das die Schuldzuweisungen an die AfD nur dazu dienen vom
> eigenen Versagen der Altparteien abzulenken?
>
> Man kann Pro oder Contra AfD sein, aber nicht diese Partei ist Schuld am
> geschehenen sondern bestenfalls die politische Arbeit der letzten
> Regierungen und daran hatte die AfD nachweislich keine Beteiligung. Schuld
> sind eher die Kleinrede und Vertuscher in den Medien die Taten gewisser
> Kreise am Liebsten komplett verschweigen.

Du gibst im Wortlaut genau das wieder, was die AfD derzeit verbreitet. Vorsorglich möchte ich dich bitten, mich mit verschwörungstheoretischen Quellen zu verschonen, wie bereits in der Vergangenheit geschehen.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434363

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
13.10.2019, 17:01:47

@ stefan66

Halle

> Du gibst im Wortlaut genau das wieder, was die AfD derzeit verbreitet.
> Vorsorglich möchte ich dich bitten, mich mit verschwörungstheoretischen
> Quellen zu verschonen, wie bereits in der Vergangenheit geschehen.

 :ok:

Gruß,
Jochen

--
[image]

#434453

DUMIAU

20.10.2019, 15:40:22

@ stefan66

Halle

> Du gibst im Wortlaut genau das wieder, was die AfD derzeit verbreitet.
> Vorsorglich möchte ich dich bitten, mich mit verschwörungstheoretischen
> Quellen zu verschonen, wie bereits in der Vergangenheit geschehen.

Du machst es dir sehr einfach, die AfD ist Schuld und Jeder der es anders sieht ist automatisch ein Anhänger der AfD. Aber solche Bürger brauchen unsere Altparteien, ja nicht nachdenken und hinterfragen.
Das der Täter nachdrücklich darauf verwiesen hat kein Nazi zu sein findet man bestenfalls als Randbemerkung in den Medien. Er soll ausgesagt haben das man kein Nazi sein muss um Juden zu hassen.
Wenn man sieht das er mangels Erfolg beim ursprünglichen Plan einfach mal zwei Unbeteiligte erschossen hat dürfte sein Ziel schlicht die Ermordung irgendwelcher Menschen gewesen sein.
Wie dem auch sei, die echten Opfer wurden mal wieder Opfer der Medien und der Politik, denn Sie sind nur noch eine Randerscheinung die zunehmend totgeschwiegen wird.
Meiner Meinung nach hätte Jeder Opfer dieses Versagers werden können, der sich wohl eher in linken Kreisen rumtrieb. Was verschwiegen wird da nicht ins Bild passt.
Und was Hetze im Netz und in den Medien angeht, Ist daran auch die AfD schuld
Übrigens habe ich noch nie einen Gewaltaufruf eines AfD-Politikers gelesen oder gehört.

Irgendwie erinnert Alles an die späten 20er/frühen 30er des vorigen Jahrhunderts wo auch gegen abweichende Meinungen gehetzt wurde und Wahlkampf mit allen Mitteln geführt wurde.

#434455

stefan66 zur Homepage von stefan66

20.10.2019, 16:00:53

@ DUMIAU

Halle

> > Vorsorglich möchte ich dich bitten, mich mit
> > verschwörungstheoretischen
> > Quellen zu verschonen, wie bereits in der Vergangenheit geschehen.

> Und was Hetze im Netz und in den Medien angeht,
> Ist daran auch die AfD schuld

Ich hatte dich gebeten, mich mit dubiosen Quellen zu verschonen.

> Übrigens habe ich noch nie einen Gewaltaufruf eines AfD-Politikers gelesen
> oder gehört.

Oh, du scheinst blind und/oder taub zu sein. Ich habe eine bemerkenswerte Sammlung abgespeichert.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434459

Adi G.

20.10.2019, 18:30:10

@ stefan66

Halle

Eigentlich ist der DUMIAU ja nicht ungebildet.
Er sollte jetzt einsehen, dass er Schmonzes verzapft hat und gewaltig auf dem Holzweg ist.
Es ist nie zu spät für eine Umkehr von demselben.

Netz-Treff bildet und das gewaltig.  :ok:

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#434456

stefan66 zur Homepage von stefan66

20.10.2019, 17:02:09
(editiert von stefan66, 20.10.2019, 17:04:57)

@ DUMIAU

Halle (ed)

> Übrigens habe ich noch nie einen Gewaltaufruf eines AfD-Politikers gelesen
> oder gehört.

Andreas Geithe, AfD:
„Wir sollten eine SA gründen und aufräumen.“

Michael Grauf, AfD-Mitarbeiter:
„Ich wünsche mir einen Bürgerkrieg und Millionen Tote. Frauen, Kinder, mir egal.“
„Wie alle ausrasten, weil ein Behinderter verreckt ist.“
„Ich würde niemanden verureilen, der ein bewohntes sylbewerberheim anzündet.“
„Ich will auf Leichen pissen und auf Gräbern tanzen. Sieg Heil!“
„Drecksack-Antifakindern bekiffter Eltern gehört eine verpasst und sie in den Dreck geworfen. Ihnen gehört gedroht, dass sie das nächste Mal unter der Erde liegen.“

Andreas Gehlmann, AfD:
„Homosexuelle ins Gefängnis? Das sollten wir auch in Deutschland machen.“

Heiko Hessenkemper, AfD:
„Wir müssen die Printmedien und den öffentlich-rechtlichen Propagandaapparat angreifen und abschaffen.“

Hans-Thomas Tillschneider, AfD:
„Wer versucht die AfD zu richten, den richtet die AfD!“

Thomas Seitz, AfD:
„Menschen mit schwarzer Hautfarbe sind Neger.“

Stephan Brandner, AfD:
„Warum lungern Politiker mit Kerzen in Moscheen und Synagogen rum?“
„Eure Eltern waren Geschwister und die Haustiere auch nicht weit.“

Dubravko Mandic, AfD:
„Barack Obama – Quotenneger!“

Markus Frohnmaier, AfD:
„Wenn wir kommen, dann wird aufgeräumt. Dann wird ausgemistet.“

Andreas Winhart, AfD:
„Wenn mich in der Nachbarschaft ein Neger anhustet, dann muss ich wissen, ist er krank oder ist er nicht krank?“

Sandro Hersel, AfD:
„Brennende Flüchlingsheime sind kein Akt der Aggression!“

Beatrix von Storch, AfD:
„Wenn jemand kommt und den ganz großen Knüppel rausholt und das damit schafft, innerhalb von zwei Tagen zu beenden, bin ich sofort dabei.“

Petr Bystron, AfD:
„Solche Menschen müssen wir selbstverständlich entsorgen.“

Peter Boehringer, AfD:
„Die Merkel-Nutte lässt jeden rein.“

Alexander Gauland, AfD:
„Özuguz in Anatolien entsorgen!“

Jens Meier, AfD:
„Weniger Beachtung für Halb-Neger!“

Björn Höcke, AfD:
„Das große Problem ist, dass man Hitler als das Absolut und Böse darstellt.“

Günter Leinhardt, AfD:
„Dem Flüchtling ist egal, an welcher Grenze er stirbt.“

Dieter Görnert, AfD:
„Das Pack erschießen oder zurück nach Afrika prügeln.“

Dr. Rolan Ulbricht, AfD:
„Was ist schlimmer, eine beschädigte Synagogentür oder zwei tote Deutsche?“

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434458

Hey_Joe zur Homepage von Hey_Joe

71229 Leonberg,
20.10.2019, 17:32:23

@ DUMIAU

Halle

> Übrigens habe ich noch nie einen Gewaltaufruf eines AfD-Politikers gelesen
> oder gehört.
>

Lesen bildet

--
[image]

#434461

Johann

21.10.2019, 08:12:32
(editiert von Johann, 21.10.2019, 08:13:27)

@ DUMIAU

Halle (ed)

> Das der Täter nachdrücklich darauf verwiesen hat kein Nazi zu sein findet
> man bestenfalls als Randbemerkung in den Medien. Er soll ausgesagt haben
> das man kein Nazi sein muss um Juden zu hassen.

Ich frage mich, was Du damit ausdrücken möchtest?

> Wenn man sieht das er mangels Erfolg beim ursprünglichen Plan einfach mal
> zwei Unbeteiligte erschossen hat dürfte sein Ziel schlicht die Ermordung
> irgendwelcher Menschen gewesen sein.

Idealerweise hätte er damit besser bei sich selbst angefangen.

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#434364

Adi G.

13.10.2019, 17:24:18
(editiert von Adi G., 13.10.2019, 17:25:40)

@ DUMIAU

Halle (ed)

> > Ich bin einfach nur wütend. Nie hätte ich gedacht, dass so etwas in
> > Deutschland wieder möglich ist. Die geistigen Brandstifter sitzen seit
> > 2017 im Deutschen Bundestag. Sie haben den Nährboden bereitet, den
> > Hass
> > wieder salonfähig gemacht. Höcke, AfD-Spitzenkandidat der
> thüringischen
> > Landtagswahl, darf laut gerichtlicher Rechtsprechung als Faschist
> > bezeichnet werden. Bereits vor dem Urteil habe ich ihn öffentlich als
> > solchen bezeichnet. Höcke und seine Bewegung 'Der Flügel' werden von
> der
> > AfD gedeckt. Damit macht sich die AfD selbst zur faschistischen Partei.
> > Wann wird diese menschenverachtende Partei endlich gestoppt?
>
>
> Gott sei Dank gibt es die AfD, denn wer wäre sonst der Sündenbock für
> Alles was in Deutschland aus dem Ruder läuft?
Was machen wir aber mit dem Flügel um Hoecke!?
> Aber darüber nachzudenken wer in den letzten 30 Jahren hier in Deutschland
> die Politik bestimmt und die heutigen Verhältnisse erst ermöglicht haben
> ist nicht so einfach wie einfach die Schuldzuweisungen der Medien und der
> Politik nachzuplappern.
alles in Richtung Hoecke?
> Nicht kapiert das die Schuldzuweisungen an die AfD nur dazu dienen vom
> eigenen Versagen der Altparteien abzulenken?
Die AfD ist aber Hoecke als Wolf im Schafspelz Meuthen. Pech für die nationalkonservativen Eiferer!
> Man kann Pro oder Contra AfD sein, aber nicht diese Partei ist Schuld am
> geschehenen sondern bestenfalls die politische Arbeit der letzten
> Regierungen und daran hatte die AfD nachweislich keine Beteiligung. Schuld
> sind eher die Kleinrede und Vertuscher in den Medien die Taten gewisser
> Kreise am Liebsten komplett verschweigen.
Schuld sind die Brandstifter, zB Hoecke.
> Was bisher bekannt ist ist das der Täter ein Versager war der einmal in
> seinem Leben Aufmerksamkeit haben wollte und das hat er nun geschafft.
> Die
> gab es aber bedauerlicherweise schon immer, Neu ist nur das man jeden
> Anlass nutzt solche Vorkommnisse einer gewissen Partei anzulasten und das
> gab es vor gut 90 Jahren schon mal. Auch da hat man unliebsamen Parteien
> alles Mögliche angelastet um sie verbieten zu können.
Hätte man diese unsägliche Partei doch damals verbieten können, dieser H. darf sich nicht wiederholen.

LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#434367

MaPa

13.10.2019, 22:44:36

@ DUMIAU

Halle

Und deswegen die Demokratie abschaffen indem ich die Arschlöcher für Deutschland wähle?

#434369

bender

Strasshof an der Nordbahn,
14.10.2019, 02:25:55
(editiert von bender, 14.10.2019, 02:27:28)

@ DUMIAU

Halle (ed)

Hab ich das jetzt richtig verstanden? Du sagst schuld ist nicht die AfD sondern die Altparteien? Also können diese "Patrioten" wie Bernd Höcke, Gauland, Meuthen & co gar nichts dafür, daß sie dauernd Öl ins Feuer gießen? Echt jetzt?

http://www.youtube.com/watch?v=5eDTTRU_MQM

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#434371

stefan66 zur Homepage von stefan66

14.10.2019, 11:08:16

@ bender

Halle

> Hab ich das jetzt richtig verstanden? Du sagst schuld ist nicht die AfD
> sondern die Altparteien? Also können diese "Patrioten" wie Bernd Höcke,
> Gauland, Meuthen & co gar nichts dafür, daß sie dauernd Öl ins Feuer
> gießen? Echt jetzt?

Ich lege noch einen drauf:
Die abenteuerlichen Rechtfertigungen der AfD

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434375

Adi G.

14.10.2019, 13:40:32

@ bender

Halle

> Hab ich das jetzt richtig verstanden? Du sagst schuld ist nicht die AfD
> sondern die Altparteien? Also können diese "Patrioten" wie Bernd Höcke,
> Gauland, Meuthen & co gar nichts dafür, daß sie dauernd Öl ins Feuer
> gießen? Echt jetzt?
>
> (Eingebettetes Video)
Tunnelblick eines Neuparteilers.
Womit könnte man ihn entlasten, mangelnde Intelligenz scheint's nicht zu sein.


LG

Adi

--
CADDY der bessere VW-Bus!

"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#434396

Johann

15.10.2019, 15:40:59

@ bender

ot Björnd

> ... Bernd Höcke ...

Guckst Du gelegentlich die heute-Show?

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#434398

bender

Strasshof an der Nordbahn,
15.10.2019, 16:30:41

@ Johann

ot Björnd

> > ... Bernd Höcke ...
>
> Guckst Du gelegentlich die heute-Show?

Ja, auf YT.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#434404

Johann

16.10.2019, 08:46:58

@ bender

ot Björnd

> > > ... Bernd Höcke ...
> >
> > Guckst Du gelegentlich die heute-Show?
>
> Ja, auf YT.

Dacht‘ ich mir  :-D

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#434399

stefan66 zur Homepage von stefan66

15.10.2019, 16:36:33

@ Johann

ot Björnd

> > ... Bernd Höcke ...
>
> Guckst Du gelegentlich die heute-Show?

Wie kommst du jetzt bloß darauf?  :-D

http://www.youtube.com/watch?v=fGW1dU4KDV0

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434406

Johann

16.10.2019, 08:55:11
(editiert von Johann, 16.10.2019, 08:57:07)

@ stefan66

ot Björnd (ed)

> Wie kommst du jetzt bloß darauf?  :-D

Ich war vor einiger Zeit ob des Höckes Vornamens völlig verwirrt, weil ich das zuerst gar nicht verstand. Meine Freundin und ich schauen oft „Extra 3“ und die „heute Show“, beide bringen Beiträge zum Höcke, aber einer sagte immer „Björn“ und die anderen dauerhaft „Bernd“. Irgendwann sagte ich dann zu Ihr: „Wie heisst‘n der jetzt? Björn oder Bernd, kann ich mir nie merken! Einer sagt immer Björn und wer anderes Bernd!?“.
Da sagte sie lachend „Natürlich Björn, die heute-Show vergriesgnaddelt dessen Namen nur dauerhaft zu Bernd.“
Da fiel es mir dann wie Schuppen aus den Haaren  :uuuh:

--
Alles ist einfach, leider ist das Einfache schwierig. (Clausewitz)

#434412

Howie

16.10.2019, 14:33:42
(editiert von Howie, 16.10.2019, 14:34:47)

@ bender

Halle (ed)

[image]

Quelle: https://www.titanic-magazin.de/

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#434393

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
15.10.2019, 11:36:13

@ DUMIAU

Halle

Ich glaube viel wichtiger als Schuldzuweisungen hin und her (die sich dann immer mehr aufschaukeln - womöglich zu neuem Hass) wäre es, vorbeugende Maßnahmen zu setzen - was natürlich schwieriger als schwierig ist.

Es würde im Endeffekt die vollkommene Kontrolle jedes einzelnen Menschen erfordern - aber durch wen? ... Dann wären wir wieder in einer Diktatur, die wohl keiner hier will. Wo bleibt die persönliche Freiheit?

Ich weiß da leider keine sinnvolle Lösung. Und der, der sie hätte, der würde sich auf jeden Fall den Friedensnobelpreis verdienen, mehr als alle bisherigen Preisträger zusammen.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#434409

Howie

16.10.2019, 12:43:59

@ DUMIAU

Warum reagiert ihr...?

...eigentlich noch auf diese Person, der sich hier immer nur dann zu Wort meldet, wenn es darum geht das Gedankengut dieses Packs schönzureden und gutzuheißen? :kratz:

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#434410

stefan66 zur Homepage von stefan66

16.10.2019, 13:43:44

@ Howie

Warum reagiert ihr...?

> ...eigentlich noch auf diese Person, der sich hier immer nur dann zu Wort
> meldet, wenn es darum geht das Gedankengut dieses Packs schönzureden und
> gutzuheißen? :kratz:

Weil es besser ist, rechtsextremem Gedankengut aktiv entgegenzutreten, als schweigend zuzuschauen, wie solche Leute unser Land zugrunde richten.

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

#434411

Howie

16.10.2019, 14:29:18

@ stefan66

Warum reagiert ihr...?

> > ...eigentlich noch auf diese Person, der sich hier immer nur dann zu
> Wort
> > meldet, wenn es darum geht das Gedankengut dieses Packs schönzureden
> und
> > gutzuheißen? :kratz:
>
> Weil es besser ist, rechtsextremem Gedankengut aktiv entgegenzutreten, als
> schweigend zuzuschauen, wie solche Leute unser Land zugrunde richten.

Tja, eigentlich hast du recht!  :ok:

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#434390

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
15.10.2019, 11:10:09

@ stefan66

Halle

Das darfst du nicht auf eine Partei schieben, auch wenn dort wahrscheinlich einige Extremisten dabei sind. Und es hat auch mit "salonfähig machen" absolut nichts zu tun.
Ich glaube absolut nicht, dass in Norwegen der Rechtsextremismus "salonfähig" ist/war - aber dennoch gab es dort einen gewissen Anders Breivik.

Solche Taten werden von Einzelpersonen oder einzelnen Gruppen verübt. Und es ist genau derselbe Wahnsinn wie der islamistische Terror. Für diese Psychopathen ("normal" sind die ja nicht) sind wohl eher die Berichte über andere Amokläufe und Terroraktionen ein Ansporn bzw. Vorbild, und höchstwahrscheinlich völlig egal, wer dabei wen angreift.

Es ist nun mal so gut wie unmöglich den Hass in der Welt auszurotten. Das muss man ja tagtäglich aus den Nachrichten feststellen ....  :-( Sonst gäbe es ja keine Kriege mehr. Wünschenswert, aber leider unrealistisch. Es liegt offensichtlich in der Natur der Menschen, immer irgendwo anders einen Sündenbock zu suchen, und die Steigerung ist Wut, dann Hass, ...

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#434462

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
21.10.2019, 11:12:23

@ stefan66

Halle

Gewalttaten, wie in Halle sind einfach nur scheußliche Verbrechen.

Aber zur Afd möchte ich sagen, dass eine gesetzte Demokratie wie in der BRD so eine Partei durchaus verkraften muss.

Zu so manchen Aussagen Höckes, wie hier bereits gepostet, fallen doch eindeutig ins Strafrecht.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#434463

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
21.10.2019, 11:13:04

@ stefan66

Halle

Gewalttaten, wie in Halle sind einfach nur scheußliche Verbrechen.

Aber zur Afd möchte ich sagen, dass eine gesetzte Demokratie wie in der BRD so eine Partei durchaus verkraften muss.

Zu so manchen Aussagen Höckes und Co, wie hier bereits gepostet, fallen doch eindeutig ins Strafrecht.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#434464

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
21.10.2019, 11:17:12

@ fuchsi

doppelt

warum ist der editierte Beitrag jetzt doppelt?

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#434470

stefan66 zur Homepage von stefan66

21.10.2019, 20:00:32

@ fuchsi

doppelt

> warum ist der editierte Beitrag jetzt doppelt?

Interessanterweise habe ich von deinen beiden doppelten Beiträgen auch keine Antwortmitteilungen per Mail erhalten, wie sonst immer. Merkwürdig!

--
Ich will nie ein Nationalist sein, aber ein Patriot wohl. Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt, ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer der anderen verachtet. Wir aber wollen ein Volk der guten Nachbarn sein, in Europa und in der Welt.
(Richard von Weizäcker, 23.05.1999)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz