Ansicht:   

#431489

Tamino

München,
16.04.2019, 11:09:23

Spam-Mails (pc.security)

Ich bin gerade dabei, eine meiner Mail-Adresse löschen bzw. zu ändern. Ich kriege da bis zu 50-60 Spam-Mails am Tag. Das hat ganz plötzlich angefangen. Ist mir schleierhaft, weil ich über diese Adresse nichts bestelle, und ich überhaupt kein Werkzeug irgendwo bestellt oder angeschaut habe. Was kann da die Ursache sein?

[image]

--
Gruß aus München von Gisela

#431490

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
16.04.2019, 12:15:26

@ Tamino

Spam-Mails

HI

> Ich bin gerade dabei, eine meiner Mail-Adresse löschen bzw. zu ändern.
> Ich kriege da bis zu 50-60 Spam-Mails am Tag. Das hat ganz plötzlich
> angefangen. Ist mir schleierhaft, weil ich über diese Adresse nichts
> bestelle, und ich überhaupt kein Werkzeug irgendwo bestellt oder
> angeschaut habe. Was kann da die Ursache sein?

Manchmal sind es Zufallstreffer (automatisch generierte E-mails). Kann aber auch sein, daß Deine E-mail
auf einer Adreßliste aufgetaucht ist? Eine Website, wo Deine Adresse hinterlegt ist, wurde gehackt?
Deine E-mail-Adresse war irgendwo öffentlich lesbar.. (Forenbeiträge etc.)
oder Schadsoftware auf eigenem Rechner / Smartphone / Tablet / usw..

Kannst Du u. a. hier prüfen:
https://sec.hpi.de/ilc/ (Hasso Plattner Institut)

Dieser und weitere Links vom BSI

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG
Meine Fotos

#431508

Tamino

München,
16.04.2019, 17:06:35

@ vordprefect

Spam-Mails

> Kannst Du u. a. hier prüfen:
> https://sec.hpi.de/ilc/ (Hasso Plattner Institut)
>
> Dieser und weitere Links vom
>
> BSI

Ups!
Ergebnis Ihrer Anfrage bei HPI Identity Leak Checker
Achtung: Ihre E-Mail-Adresse ....... taucht in mindestens einer gestohlenen und unrechtmäßig veröffentlichten Identitätsdatenbank (so genannter Identity Leak) auf.

--
Gruß aus München von Gisela

#431498

Hausdoc

Green Cottage,
16.04.2019, 16:24:52

@ Tamino

Spam-Mails

> Ich bin gerade dabei, eine meiner Mail-Adresse löschen bzw. zu ändern.
> Ich kriege da bis zu 50-60 Spam-Mails am Tag.

Welches Mailprogramm nutzt du?

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#431503

Tamino

München,
16.04.2019, 16:37:39

@ Hausdoc

Spam-Mails

Ich bin bei MNET.

--
Gruß aus München von Gisela

#431506

Hausdoc

Green Cottage,
16.04.2019, 16:40:03

@ Tamino

Spam-Mails

> Ich bin bei MNET.

Jaaaaaa - aber welche Software nutzt du? Firefox? Oder Webmail?

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#431507

Tamino

München,
16.04.2019, 17:04:26

@ Hausdoc

Spam-Mails

> > Ich bin bei MNET.
>
> Jaaaaaa - aber welche Software nutzt du? Firefox? Oder Webmail?

Outlook. Aber da der Spamfilter Spam auf dem Server im Spamordner lässt, muss ich halt immer mal wieder da rein und löschen.

--
Gruß aus München von Gisela

#431516

Hackertomm

17.04.2019, 07:42:38

@ Tamino

Spam-Mails

> Outlook. Aber da der Spamfilter Spam auf dem Server im Spamordner lässt,
> muss ich halt immer mal wieder da rein und löschen.

Da die Spammails ja im Spamordner landen ist dass doch OK.
Du könntest evtl. beim Provider selber die Absenderadresse dieser Spammails als unerwünschten Absender eintragen.
Ich mache das jedenfalls so.

--
[image]

#431528

Howie

17.04.2019, 15:35:06

@ Hackertomm

Spam-Mails

> Du könntest evtl. beim Provider selber die Absenderadresse dieser
> Spammails als unerwünschten Absender eintragen.

Verständnisfrage (nur nochmal zurSicherheit):

Beim Provider oder beim Anbieter der E-Mail-Adresse, z. B. gmx oder web?

--
Viele Grüße
Howie

#WirSindMehr
Für Demokratie, Frieden und Freiheit. Und gegen Gewalt, Hass und Hetze.
_____________________________________________________
"Die Zeichnung eines Kindes wird in 1000 Jahren eine
größere Antiquität sein als der teuerste Computer."

#431560

Hackertomm

18.04.2019, 15:25:28

@ Howie

Spam-Mails

Beim Anbieter der E-Mail-Adresse meinte ich.

Auch kann man die Adresse, wenn es immer die selbe ist, auch als Junkmail sperren und so einstellen, dass diese Mails dann gleich ins Nirvana, sprich in den Papierkorb gehen.
Oder wenn es z.B. eine missbrauchte Adresse ist, dessen E-Mail Anbieter kontaktieren, dass da ein Missbrauch einer Adresse vorliegt.

Ich bekomme in letzter Zeit immer Phishingmails, wo ich mein Amazonkonto bestätigen soll!
Absender ist aber eine @T-Online.de Adresse und nicht Amazon.
Dümmer geht's fast gar nicht  :-D

--
[image]

#431534

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
17.04.2019, 18:08:31

@ Tamino

Spam-Mails

Eine andere Möglichkeit ist auch, dass du bei irgendeinem Gewinnspiel teilgenommen hast. Dort werden dann oft die Adressen vielfach weitergegeben.
Ist mir vor einem Jahr passiert.
Vorteil dabei (zum Trost): Das sind meist (halb)seriöse Werbemails, die man auch abbestellen kann. Nach einigen Tagen "Vielklicken" war dann wieder einigermaßen Ruhe.


Auf der anderen Seite war meine Adresse auch einmal in einer "Konto gehackt"-Liste (allerdings nicht das Mail-Konto, sondern ein User-Konto bei Adobe). Und dorthin kommt - klopf auf Holz - so gut wie nichts an Spam.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz