Ansicht:   

#426993

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
08.10.2018, 16:33:08

Treiberproblem (pc.hardware)

Da ich nun meine XP-Installation neu aufbereiten muss (HD-Tausch), fehlt mir der Treiber für die USB3-Karte. Leider habe ich die Treiber-CD, mit der ich schon einmal erfolgreich installiert hatte (im Jänner d.J.), irgendwo verlegt.

Ich weiß nur, dass es ein VL80X-Chip von Via ist.
Karte ist Renkforce (Conrad-Eigenmarke). Bei Conrad finde ich keinen Treiber zum Runterladen.

Jetzt weiß ich leider nicht, welche Quellen wirklich vertrauenswürdig sind. Auch wenn es sich um einen reinen Offline-PC handelt, möchte ich mir keine Malware einschleusen.

Gefunden habe ich mögliche passende Treiber bei: pcgameshardware.de sowie bei via-labs.com (dachte aber, ich muss einer viatech.... suchen, bin daher etwas verunsichert).

Könnt ihr vielleicht meine Verunsicherung beseitigen?  ;-)

Gruß von Peggy

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#426997

bender

Strasshof an der Nordbahn,
08.10.2018, 17:15:46

@ Peggy

Treiberproblem

Hast du vielleicht einen Link zu der Karte?

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#426998

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
08.10.2018, 17:43:10

@ bender

Treiberproblem

Leider nicht sicher, weil ich die genaue Bezeichnung nicht weiß (Verpackung weg).

Ich VERMUTE, es ist diese hier:
https://www.conrad.at/de/4-port-usb-30-controllerkarte-usb-a-pcie-renkforce-1211115.html?sc.ref=Product%20Details

Farbe und Form und SATA-Stromanschluss - das passt alles. Via-Chipsatz auch.

Wenn es wirklich die ist, dann gibt's sogar einen Treiber bei Conrad .... (Hatte zuerst eine ähnliche Karte vermutet, dort dürfte aber der Chipsatz ein anderer sein.) Jetzt war deine Frage Anlass, noch genauer weiter zu suchen. Danke für den Anstoß! Scheint nun zur Lösung geführt zu haben.  ;-)

Der Treiber bei Conrad ist leider ein rar-Archiv, das ich hier am Laptop nicht näher ansehen kann. Aber am Zielrechner habe ich eh WinRar drauf. Hoffe es passt tatsächlich.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#427002

bender

Strasshof an der Nordbahn,
08.10.2018, 20:34:28

@ Peggy

Treiberproblem

> Der Treiber bei Conrad ist leider ein rar-Archiv, das ich hier am Laptop
> nicht näher ansehen kann. Aber am Zielrechner habe ich eh WinRar drauf.
> Hoffe es passt tatsächlich.

7zip sollte das auch können.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#427016

Hackertomm

09.10.2018, 12:11:43
(editiert von Hackertomm, 09.10.2018, 12:13:22)

@ Peggy

Treiberproblem (ed)

Auf der Seite, unten bei "Schnelleinstiege", findest unter "Dokumente & Downloads" auch den Treiber!
Der wird mit den Anleitungen, ganz unten angeboten!

Ansonsten siehe hier

--
[image]

#427077

baeuchlein

11.10.2018, 16:12:10

@ Peggy

Treiberproblem

Wenn du bis jetzt noch keine Lösung gefunden hast, mach' halt ein Backup (z.B. Image der Betriebssystem-Partition) und probier' es dann aus.

#427084

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
11.10.2018, 16:22:37

@ baeuchlein

Treiberproblem

> Wenn du bis jetzt noch keine Lösung gefunden hast, mach' halt ein Backup
> (z.B. Image der Betriebssystem-Partition) und probier' es dann aus.

Genau das hab ich vor. Daher hab ich den Treiber auch noch nicht probiert. Muss auch noch etwas Anderes testen. Ist leider alles relativ zeitaufwändig (und oft mit langweiligem Warten verbunden).

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#427118

Hackertomm

12.10.2018, 17:43:31

@ Peggy

Treiberproblem

Für VIA USB 3.0 gibt es rel. wenig Treiber, so dass man da fast jeden nehmen kann.
Denn diese Karten sind meist nach dem Standard Layout von VIA hergestellt und verwenden deshalb auch keine speziellen Treiber.
Man muss halt nur schauen, dass man auch einen für XP erwischt.

--
[image]

#427121

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
12.10.2018, 17:50:30

@ Hackertomm

Treiberproblem

> Für VIA USB 3.0 gibt es rel. wenig Treiber, so dass man da fast jeden
> nehmen kann.
> Denn diese Karten sind meist nach dem Standard Layout von VIA hergestellt
> und verwenden deshalb auch keine speziellen Treiber.
> Man muss halt nur schauen, dass man auch einen für XP erwischt.

Ich glaub, ich hab ihn. Nur möchte ich vor diesem (und anderen) Experiment(en) noch ein Image machen. Dazu hatte ich noch nicht ausreichend Zeit.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#427004

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
09.10.2018, 07:14:33

@ Peggy

Treiberproblem

Ich verstehe nicht, warum man sich das treibergedöns mit XP wirklich noch antut.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#427005

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
09.10.2018, 08:18:37
(editiert von Peggy, 09.10.2018, 08:21:40)

@ fuchsi

Treiberproblem (ed)

> Ich verstehe nicht, warum man sich das treibergedöns mit XP wirklich noch
> antut.

Das tu ich eh nur ungern. Aber es gibt für meine beiden Scanner (Dia und normal) und den Drucker keine Treiber für 64-bit-Systeme. (Anm.: Ihr habt mir hier vor ca. einem Jahr eh schon suchen geholfen, leider vergeblich.) Und meine (alten, aber trotzdem guten) Adobe-Programme funktionieren unter Win7 nur (zu sehr) eingeschränkt. Da bleibt mir eben nichts anderes übrig, als mir den Offline-PC mit XP zu halten, so lange es irgendwie geht.

Leider hab ich eh noch einiges an Installationen offen ... (jeden Tag ein Häppchen)

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#427008

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
09.10.2018, 08:36:20
(editiert von vordprefect, 09.10.2018, 08:37:21)

@ Peggy

Treiberproblem (ed)

Hi
> Das tu ich eh nur ungern. Aber es gibt für meine beiden Scanner (Dia und
> normal) und den Drucker keine Treiber für 64-bit-Systeme. (Anm.: Ihr habt
> mir hier vor ca. einem Jahr eh schon suchen geholfen, leider vergeblich.)
> Und meine (alten, aber trotzdem guten) Adobe-Programme funktionieren unter
> Win7 nur (zu sehr) eingeschränkt. Da bleibt mir eben nichts anderes
> übrig, als mir den Offline-PC mit XP zu halten, so lange es irgendwie
> geht.

Wenn es um Scanner-Treiber geht, würde ich mal die Treiber von Vuescan / Hamrock ausprobieren. Ich betreibe damit einen bald 18 Jahre alten Epson Flachbettscanner (zuerst an Vista 64bit, Windows7 - jetzt an Win10). Man kann ihn kostenlos ausprobieren, Lizenz kostet dann aber..

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

[email protected]
Meine Fotos

#427011

sansnom

09.10.2018, 10:19:42
(editiert von sansnom, 09.10.2018, 10:20:50)

@ Peggy

Treiberproblem (ed)

Dass du XP weiter verwendest, das verstehe ich vollkommen.
Ich habe auch noch eine komplette XP- Installation.
Was ich garnicht verstehe, warum hast du dir nicht ein Image gemacht
als alles perfekt eingerichtet war (z.B. mit "Clonezilla")?
Da wäre eine defekte Festplatte ein Mückenschiss.
Für 40 Euro eine neue, Image darauf, fertig!

#427034

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
09.10.2018, 17:05:36

@ sansnom

Treiberproblem

> Was ich garnicht verstehe, warum hast du dir nicht ein Image gemacht
> als alles perfekt eingerichtet war (z.B. mit "Clonezilla")?

Ganz ehrlich - das verstehe ich auch nicht. Habe einige Images aufgehoben. Aber leider ist das letzte von diesem OS auch schon in die Jahre gekommen (als damals alles perfekt neu eingerichtet war  ;-) ), inzwischen habe ich aber einiges dazu installiert. Das war mir so eigentlich gar nicht bewusst ... Ich könnte mich in den Hintern beißen, (wenn ich hinreichen könnte), weil ich in diesem Fall so nachlässig war.

Aber Datenverlust habe ich wenigstens genau null - ein kleiner Trost.

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#427072

baeuchlein

11.10.2018, 16:10:14

@ Peggy

OT

> ... Ich könnte mich in den Hintern beißen, (wenn ich hinreichen könnte),

Es gibt einige Dinge, die werden im Alter besser. Wenn du erst mal die Dritten hast, kannst du dir auch wieder problemlos den Rektalbiss geben. :lol3: Danach gut abspülen, dann treten auch Folgen wie komischer Geschmack im Mund oder Mundgeruch nicht auf. :devil:

Sorry, aber das musste jetzt mal sein. :-D

#427083

Peggy zur Homepage von Peggy

Niederösterreich,
11.10.2018, 16:21:02

@ baeuchlein

LLOOOLL (kT)

[ kein Text ]

--
Computer sind wie kleine Kinder - sie folgen nur, wenn sie dazu aufgelegt sind.
(eigene Erfahrung)

#427089

Hausdoc

Green Cottage,
11.10.2018, 16:29:42

@ baeuchlein

OT

> Danach gut abspülen, dann treten auch Folgen wie komischer
> Geschmack im Mund oder Mundgeruch nicht auf. :devil:


Wozu??? :kratz:

Falsches Hygienebewusstsein!

Jeder Mensch hat im Mund zigfach mehr Keime im Mund als im Arsch.

Auf einer sauberen Zahnbürste befinden sich ~ 100 x so viele Keime wie auf einer alten Klobürste. Trotzdem stecken wir uns jeden Tag wieder die Zahnbürste in den Mund. :surprised: ;-)

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#427096

baeuchlein

11.10.2018, 17:59:15

@ Hausdoc

OT

> > Danach gut abspülen, dann treten auch Folgen wie komischer
> > Geschmack im Mund oder Mundgeruch nicht auf. :devil:

> [...] Jeder Mensch hat im Mund zigfach mehr Keime im Mund als im Arsch.
>
> Auf einer sauberen Zahnbürste befinden sich ~ 100 x so viele Keime wie auf
> einer alten Klobürste. Trotzdem stecken wir uns jeden Tag wieder die
> Zahnbürste in den Mund. :surprised: ;-)

Mag ja alles sein, aber seitdem mein Zahnfleisch besser "gewartet" wird, hat der Mundgeruch in der Tat aufgehört - von essensbedingtem Kurzzeitmiefen wie nach Knoblauchfraß mal abgesehen.

Außerdem ist meine Klobürste zu groß, die krieg' ich nicht in die Fresse 'rein. :devil: Weiß ich jetzt schon, ganz ohne Probieren.

#427006

bender

Strasshof an der Nordbahn,
09.10.2018, 08:18:52

@ fuchsi

Treiberproblem

> Ich verstehe nicht, warum man sich das treibergedöns mit XP wirklich noch
> antut.

Historische Gründe, nehme ich an. Irgendein Software-Fossil, das auch in einer VM nicht läuft, weil es spezielle Hardware braucht.

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#427015

Hackertomm

09.10.2018, 12:08:13

@ Peggy

Treiberproblem

Versuch mal den hier.

Da ist auch ein Treiber in Englisch dabei.

--
[image]

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz