Ansicht:   

#423612

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
08.05.2018, 18:51:12

Falls jemand ein wirklich kleines Smartphone sucht ... (user.telecom)

... der sehe sich dieses mal an:
[image]

Links: Samsung Galaxy Note 4
Rechts: Unihertz Jelly Pro

Vielleicht erinnert ihr euch, dass es keinen Akku mehr für mein geliebtes Benq-Siemens S68 mehr gibt. Und nachdem jetzt auch noch der Vibrator dieses Teils den Betrieb eingestellt hat, brauchte ich was neues für die Hemdtasche. Und ich wurde fündig.

Das Jelly ist ein vollwertiges Smartphone mit Android 7, und es dürfte kleiner sein als die allermeisten alten Handys. Die größte Herausforderung bisher war, das Passwort meiner Fritzbox einzutragen. Aber immerhin: Man kann darauf schreiben! Nach zwei Tagen Betrieb habe ich mal folgende Plus- und Minuspunkte zusammengetragen:

Positiv:
+ 2 Simkarten plus Speicherkarte vorgesehen
+ Normales Android 7 ohne Firlefanz
+ die beiden Softwaretasten können angepasst werden, so dass sie wie bei Samsung funktionieren (Standard ist anders herum)
+ Tonqualität beim Telefonieren gut
+ Akku wechselbar und günstig
+ auch GPS ist drin (Genauigkeit will ich noch testen)

Eher negativ:
- Akku sehr klein. Erst wenn man sich mit Energiesparmaßnahmen befasst, kommt man über den Tag.
- Vibration leise, nicht einstellbar
- Keine Akkuanzeige in der Statuszeile (nur während des Ladens)
- Keine automatische Helligkeitsregelung
- Keine Möglichkeit, einen Text auf dem Sperrbildschirm einzugeben (muss man sich in ein Bild schreiben)
- Laden dauert sehr lang, weder Schnelladen noch drahtlos laden ist möglich
- Kameras miserabel, aber mit Blitz
- USB-Steckdose verkehrt herum eingebaut
- kein USB-OTG
- Display - na ja, siehe oben
- Lautstärke kann sich bei gesperrtem Gerät ändern, denn ...

Neutral:
- div. Einstellungen sind auch bei gesperrtem Gerät möglich, auch Lautstärke und Taschenlampe

Ich kann mit den Einschränkungen gut leben, weil ich das Ding wirklich nur zum Telefonieren nutzen will. Die SIM-Karte, die ich drin habe, lässt auch gar keine Internet-Nutzung zu - das ist nämlich mein Festnetz-Telefon.

Hier noch in entsperrtem Zustand:

[image]
(Und an dem Bild hab ich erst gesehen, dass diese Uhr gar nicht geht, was vermutlich einer der Energiesparmaßnahmen geschuldet ist.)

Fragen dazu? Gern.

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#423614

sansnom

08.05.2018, 19:26:04

@ Karsten Meyer

...........

Da lobe ich mir mein uraltes Samsung Klapphandy (8 x 4 cm)
Mit dem kann man auch nur telefonieren....

P.S.
da ist deine ganze Adresse auf dem Bild zu sehen.......

#423615

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
08.05.2018, 19:31:53

@ sansnom

...........

> Da lobe ich mir mein uraltes Samsung Klapphandy (8 x 4 cm)
> Mit dem kann man auch nur telefonieren....

So hatte ich's ja bis jetzt. Aber die Umstellung hat schon auch einen Vorteil: Ich muss die Adressen nur einmal pflegen.

> P.S.
> da ist deine ganze Adresse auf dem Bild zu sehen.......

Die steht auch im Telefonbuch und auf meiner Website, aber danke für den Hinweis.

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#423629

michl [Gast]

09.05.2018, 17:50:25

@ Karsten Meyer

Falls jemand ein wirklich kleines Smartphone sucht ...

Schau mal in die Einstellungen- Akku. Wenn du etwas runter rollst, müsste die Einstellung Verbleibende Akkuladung in Prozent auftauchen.
Ich hab noch so alte Handies rumfliegen. Unter anderem ein SE Hazel. War ein gutes Telefon. Das Problem damit war die Bluetoothversion. Die hat sich nicht mehr mit der Freisprecheinrichtung im Auto verbunden. Ist mir nur zu schade zum weg schmeissen.

michl

#423630

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
09.05.2018, 17:57:33

@ michl

Falls jemand ein wirklich kleines Smartphone sucht ...

> Schau mal in die Einstellungen- Akku. Wenn du etwas runter rollst, müsste
> die Einstellung Verbleibende Akkuladung in Prozent auftauchen.


Danke michl,
das Problem ist nicht, dass man den Ladezustand gar nicht sieht, sondern dass man ihn nicht ständig in der Leiste da oben sieht.
Das ist aber auch nicht so furchtbar schlimm, weil man die auch im Standby nach unten ziehen kann und dort steht's dann.

Gruß Karsten

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#423633

Pahoo

bei Ingelheim,
10.05.2018, 00:45:20

@ Karsten Meyer

Falls jemand ein wirklich kleines Smartphone sucht ...

Hast du da unter "negativ" nicht vergessen, dass es wohl sehr schwierig ist, (als Mann) auf der Bildschirm-Tastatur irgendeinen Text einzugeben oder im Browser mit den dicken Fingern einen Link zu treffen?
Das ist auf meinem Gerät mit 5,2" Display schon schwierig genug.

#423634

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
10.05.2018, 01:10:34

@ Pahoo

Falls jemand ein wirklich kleines Smartphone sucht ...

> Hast du da unter "negativ" nicht vergessen, dass es wohl sehr schwierig
> ist, (als Mann) auf der Bildschirm-Tastatur irgendeinen Text einzugeben
> oder im Browser mit den dicken Fingern einen Link zu treffen?

Ja stimmt. Ich schrieb ja in der Einleitung von der Herausforderung, das Passwort einzugeben. Ich gehe aber davon aus, dass kein Mensch sowas für längere Texteingaben nutzen würde – für mich jedenfalls ist das ein reines Telefon.

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz