Ansicht:   

#423152

Ferry

26.04.2018, 00:29:42

Es gibt keine schönen Autos mehr. (verkehr.kfz)

Ahoi.

Ich könnte demnächst ggf. ein neues gebrauchtes Auto brauchen.

Aber alle Autos sehen gleich aus. Alle. Alle wie sie da sind.

Der böse Blick hat sich verselbstständigt, die letzten Jahre.

Kleinste Schlitze statt Scheinwerfer.

Ätzende aggressive Fratzen. Sogar bei Bussen.

Schrecklich. Furchtbar. Eine groteske Maskerade.

Böser Blick, noch böserer Blick, aggressive Front,
verunstaltete Front. Es wird doch immer schlimmer.

Riesige Löcher rechts und links an der Front. Unmöglich.

Früher hat man sich noch gefreut auf sein neues Auto,
als es noch annnähernd runde Scheinwerfer gab.

Heute muss man sich ein hässliches Auto zulegen,
mit dem man sich überhaupt nicht identifizieren kann.

Ich hätte doch auch keine hässliche Freundin.

Da muß man in einer anderen Strasse parken, damit man
vom Nachbarn noch gegrüsst wird.

Ich will ein freundliches, ein schönes Auto.

Man kauft ja auch nicht jeden Hersteller, bleibt seiner Marke treu.

Ich kaufe doch nicht irgendein Auto, bloß weil es nicht
ganz so hässlich ist.

Es gab immer hässliche Autos, vereinzelt, aber heute?

Muß man sich alles gefallen lassen ?


Sollte sich der hässliche Trend einmal ändern, könnte ich mir
vorstellen, das die gebrauchten hässlichen Autos schwer verkäuflich werden.


Na ja, gebrauchte PKW gibt es ja teilweise noch, aber bei einem
Neuwagen hätte ich ein echtes Problem.

Mal ein Beispiel


Ferry

#423153

Adi G.

26.04.2018, 04:13:04

@ Ferry

Es gibt keine schönen Autos mehr. Schönheit ist relativ...

Caddy III

Ich liebe ihn!


LG

Adi

--
"Gerade das Unvollkommene bedarf unserer besonderen Liebe" frei uminterpretiert nach Oscar Wilde

Ich war dabei, bei 3 historischen Netz-Treff Treffen, die
insgesamt vom Freitag, den 25.6.2010 bis Sonntag, den 27.6.2010
in Bad Emstal und vom Freitag, den 17.06.2011 bis zum Sonntag den 19.06.2011 in Altdorf b. Nürnberg und vom Freitag, den 15.06.2012 bis zum Sonntag, den 17.06.2012 in Eisenach, dauerten.

Reparieren, Elektroschrott vermeiden!
www.repaircafe-altdorf.de

ACHTUNG! Wer zu weit nach Rechts abkommt, landet im Straßengraben!

Auch der Kluge macht Fehler, nur der Dumme lernt daraus nicht.

Deine Apotheke um die Ecke: gut beraten und gut behütet!

#423168

Hausdoc

Green Cottage,
26.04.2018, 13:00:23

@ Adi G.

Es gibt keine schönen Autos mehr. Schönheit ist relativ...

> Ich liebe ihn!


Was sagt da deine Frau dazu..... die ist doch überraus ansehnlich und nett.

 :devil:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423279

michl

Dohma,
29.04.2018, 12:12:56

@ Hausdoc

Es gibt keine schönen Autos mehr. Schönheit ist relativ...

[image]

Ich denk das.

michl

#423157

bender

Strasshof an der Nordbahn,
26.04.2018, 09:43:16

@ Ferry

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Fiat Multipla.  :devil:

--
Grüße aus Strasshof an der Nordbahn (ja, da wo die Kampusch im Keller lebte)
bender

sudo apt-get install brain_2.0

#423159

fuchsi zur Homepage von fuchsi

Niederösterreich,
26.04.2018, 10:13:12

@ Ferry

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Für mich ist ein Auto ein Gebrauchsgegenstand um von A nach B zu kommen.

Da ist Zweckmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Funktionalität wichtiger als Schönheit.

--
mein privates Hobby. www.ffzell.at

#423207

vordprefect zur Homepage von vordprefect

wo karl ruht..,
26.04.2018, 21:59:15

@ Ferry

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Hi
>
> Früher hat man sich noch gefreut auf sein neues Auto,
> als es noch annnähernd runde Scheinwerfer gab.

VW Beetle
Porsche 911 / Boxster  :devil:
Alfa Giuletta

Aber ich fahr ein 20 Jahre altes Mountainbike..

...und Autos aller Marken und Typen (in den letzten 5 Jahren):

BMW 530i Touring
Seat Miti
Opel Corsa
Opel Astra
BMW 230 Cabrio
Ford Focus Kombi
VW Passat
Smart (Elektro)

--
lg,
volker

so long and thank you for the fish >~°>

me@PPG

#423225

Karsten Meyer zur Homepage von Karsten Meyer

Konstanz am Bodensee,
27.04.2018, 14:11:26

@ Ferry

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Stimmt schon, auch mir gefallen die meisten aktuellen Modelle nicht. Vielleicht mit Ausnahme von ein paar Modellen von Seat.

--
Ich zeige Fotos bei facebook und bei Google Plus. Gucken kostet nichts!

#423264

zack

28.04.2018, 20:07:59

@ Ferry

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Hallo,

es ist halt auch bei den Autos Mode. Und sofern Autos der 80er noch gut erhalten sind, erzielen sie gute Preise. Das wird auch die 90er treffen und die Jahrgänge dieses Jahrtausends, eben WEIL das Design markant und wiedererkennbar war oder ist und seine Liebhaber gefunden hat und finden wird.

Am Audi A5 aber verstehe ich, was Du meinst. Das war vor Jahren für mich schönes Design, wirkt auf ich jetzt aber völlig überzeichnet.

Ich hatte aber auch mal geschaut und wenn ich auf Benz umsteigen will, so muss ich mich beeilen am Gebrauchtmarkt binnen 1-2 Jahren, was aber wohl passt. Die aktuelle Haifresse ist nun wirklich häßlich bei praktisch allen Neuwagen - finde ich.

Bei BMW sind ja eher die Motoren das Problem. Aber sowas wie ein 4er oder 6er Cabrio - zeitlos schön.

Ebenso nicht meckern kann man bei Porsche. Und auch ein Jaguar F-Type Cabrio - also häßlich finde ich das live nicht! Ich bei den Fotos das Gefühl, das Haifresse und böser Blick überzeichnet werden. Und bei manchen Autos ist es eigentlich auch ein freundliches Gesicht mit hochgezogenen Mundwinkeln, wenn man es so sehen mag.

Liste Top-Sportwagen aber: Daumen runter. Gefällt mir nicht.

Kleiner? Och, da gibt es den Fiat 500. Würde ich zwar nie kaufen, aber das cremefarbene Roll-up (könnte man auch Cabrio nennen...) mit rostrotem Dach ist für mich heute schon ein Design Klassiker. Ebenso hat Mini ein Stück des alten Desings erhalten. Müsste ich mal probieren, wie ich da reinpasse.

Oha, Lexus ist ja sehr mutiert. Ob man da ein Facelift Tuning anbieten sollte? Welchen Teil dieser Hackfresse ist den Kühlerdurchlass und was könnte man verblenden in Wagenfarbe? Geschmackssache, sprach der Affe ...

Verlinkt habe ich hier nix - es sind halt so Umschauen Google-Bildersuche.

Insgesamt teile ich vieles der aktuellen Mode nicht, käme zur Zeit aber doch noch zurecht auf dem Gebrauchtwagenmarkt.

Was hatte ich mir damals vom Freundlichen geholt?

So ähnlich halt: [image]

Quelle: http://www.senner-tuning.de/shop/images/1140447904802_E90CF_FrtLips.jpg

War mir anfangs zu aggro, macht aber gut Platz auf der BAB als 325i mit schmaler Serienbereifung. Freundlich? Scheiß drauf!  :devil:

Und noch etwas von früher der BMW 2002 tii turbo - was für ein Skandal, da auch noch Turbo in Spiegelschrift draufzuschreiben! Und die skandalösen Spritpreise damals nach der Ölkrise. Hat sich ja bis auf die Besteuerung stark relativiert ...

Gucke ich ab und mal gerne: http://www.youtube.com/watch?v=JYW72ATlf9k

Gruß,
Zack

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#423268

Hausdoc

Green Cottage,
28.04.2018, 21:10:48

@ zack

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> Und noch etwas von früher der BMW 2002 tii turbo - was für ein Skandal,


Was ist falsch an einem BMW Turbo Benziner :kratz:  :grins:

Sowas fahr ich auch.... :wink: :yes:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423278

michl

Dohma,
29.04.2018, 12:06:45

@ Hausdoc

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Soweit ich gelesen habe, soll es Probleme mit dem 1,6er Turbobenziner geben. Die sterben wohl ungewöhnlich oft einen frühen Tod. Was dran ist? Üblicherweise schreiben nur die mit Problemen. Die wo nichts ist, bleiben ruhig.
Interessant wäre die Ursache. Meist irgendeine Kleinigkeit, die große Auswirkung hat.

michl

#423283

Hausdoc

Green Cottage,
29.04.2018, 12:47:59

@ michl

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> Soweit ich gelesen habe, soll es Probleme mit dem 1,6er Turbobenziner
> geben. Die sterben wohl ungewöhnlich oft einen frühen Tod.

Diese Motoren haben alle 1,5 l - egal ob als 1,6er, 1,8er oder sonst was ( der selbe Motor ist auch im BMW i8 verbaut, dort mit 230 Pferdchen)

Ich hab das Thema auch verfolgt..... wenn man genauer liest, erkennt man daß ein deutlicher Teil dieser Schäden durch Umbauten des Kunden entstanden sind. Darunter sind sehr viele Gasumbauten.
Ich denke , daß hier nicht mehr Ausfälle bestehen wie bei anderen Motoren.

Such mal nach "Ölverbrauch bei VW/ Audi TDI Motoren" Diese Motoren werden trotz nachweislichem Konstruktionsfehler weiter unverändert gebaut und verkauft.
Das nimmt man anscheinend hin.


Ich fahre einen Grand Tourer in der 1,8i Variante

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423286

michl

Dohma,
29.04.2018, 13:39:08

@ Hausdoc

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Ich habe selber auch so einen Turbobenziner, allerdings einen von Ford mit 150PS. Bin mit dem Motor schon zufrieden.
Die 1,0er werden da ein bisschen durch den Kakao gezogen. Es gab Probleme mit einem Kühlwasserschlauch. Der war anfänglich aus falschen Material. Der wurde in der Serie ab 2014 geändert und für die älteren gab's nen Rückruf. Wir haben diesen Motor seit einem dreiviertel Jahr im Fiesta von meiner besseren Hälfte. Die 100PS machen richtig Spaß. Schnell und sparsam. Auf der Autobahn wird der einfach nur unterschätzt.

michl

#423287

Hausdoc

Green Cottage,
29.04.2018, 13:58:45

@ michl

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> Die 1,0er werden da ein bisschen durch den Kakao gezogen.

Das wundert mich nicht.....  :lol:

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423288

michl

Dohma,
29.04.2018, 14:10:41

@ Hausdoc

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> Das wundert mich nicht.....  :lol:

???

michl

#423289

Hausdoc

Green Cottage,
29.04.2018, 14:14:29

@ michl

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> > Das wundert mich nicht.....  :lol:
>
> ???

150 PS aus so einer kleinen Dose ist fast schon pervers. :lol3:

Was mich an vielen dieser Minimotoren stört, daß sie fehlenden Hubraum durch Drehzahl wett machen wollen.

Mein letzes Auto pfiff auf der Autobahn bei 150 schon mit 6000 Touren. Nochmal möcht ich mir sowas nicht antun. Das war allerdings kein Turbo...

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423298

michl

Dohma,
29.04.2018, 18:08:52

@ Hausdoc

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Irgendwas schmeißt du durcheinander. Ich habe den 1,5l Motor mit 150PS. Meiner hat bei Höchstgeschwindigkeit etwa 4500 u/min.
Unser Fiesta hat den 1,0 mit 100PS. Beides sind heute völlig übliche Literleistung.
Übrigens ist die Literleistung bei deinem Grand noch deutlich höher als bei meinem 1,5er.

michl

#423299

Hausdoc

Green Cottage,
29.04.2018, 18:10:47

@ michl

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> Übrigens ist die Literleistung bei deinem Grand noch deutlich höher als bei
> meinem 1,5er.

> Ich habe den 1,5l Motor mit 150PS.


Meiner hat bei 1,5 l 136 PS

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423300

michl

Dohma,
29.04.2018, 18:18:20

@ Hausdoc

Es gibt keine schönen Autos mehr.

Weiter oben hast du geschrieben, du fährst den 1,8l und das die alle 1,5l Hubraum haben. Also bin ich von den 230PS (1,8l) ausgegangen. Wobei ich in deinem Link gerade gesehen habe, das es durchweg 3- Zylinder sind. Der noch aktuelle Ford 1,5l EB ist noch ein 4- Zylindermotor. Erst im neuen Focus hat der einen Topf weniger.

michl

#423301

Hausdoc

Green Cottage,
29.04.2018, 18:22:56

@ michl

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> Weiter oben hast du geschrieben, du fährst den 1,8l und das die alle 1,5l
> Hubraum haben.


Richtig. Sowohl der 216i als auch der 218i haben den 1,5l B38 Motor

Beim 216er leistet er 102 PS, beim 218i 136 PS und im i8 231 PS - immer der selbe Motor, nur unterschiedliche Software

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423295

zack

29.04.2018, 16:45:05

@ Hausdoc

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> > Und noch etwas von früher der BMW 2002 tii turbo - was für ein Skandal,
>
>
> Was ist falsch an einem BMW Turbo Benziner :kratz:  :grins:
>
> Sowas fahr ich auch.... :wink: :yes:

Wie lange schon?

Prinzipiell sind es mehr Teile mit MHD.

Und das, was zuvor angeblich gespart hat, ist dann weg und mehr.

Aber gut, der Turbo ist überschaubar. Ich kam zunächst nicht drauf, dass die verstopfte Kurbelgehäuseentlüftung verschiedene Probleme verursacht ... ohne Überdruckventil eine ziemliche Fehlkonstruktion und gefährlich.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#423297

Hausdoc

Green Cottage,
29.04.2018, 17:29:45

@ zack

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> Wie lange schon?

1 Jahr

> Prinzipiell sind es mehr Teile mit MHD.
>
> Und das, was zuvor angeblich gespart hat, ist dann weg und mehr.

Das ist leider heute überall so. Und solange weiterhin Kaufleute und nicht Techniker Entscheidungen treffen, bleibt das auch so.


Jede Motorbauart braucht im Betrieb ihre typische Pflege.

Den Käfermotor sollte man nach längerer Vollgasfahrt auch nicht einfach abstellen

Gleiches gilt beim Turbo. Vor Vollgas und nach Vollgas einige Minuten gemächlich laufen lassen, damit das Öl überall dort hin kommt wohin es soll.

Das Gros der Turbodieselfaher macht alltäglich so ziemlich alles falsch, was man falsch machen kann.
Da wird alltäglich der verzogene Nachwuchs mit dem SUV Schiff auf kürzesten Strecken vollgas bis unmittelbar vor die Kindergarten oder Schultüre gefahren.

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423269

Berny

29.04.2018, 00:16:56

@ Ferry

Es gibt keine schönen Autos mehr. Macht nichts: ich wäre nicht böse,

wenn es keine lauten Ferraris o. dgl. nicht mehr gäbe.

--
Es grüsst Berny.

#423294

zack

29.04.2018, 16:41:45

@ Berny

Es gibt keine schönen Autos mehr. Macht nichts: ich wäre nicht böse,

> wenn es keine lauten Ferraris o. dgl. nicht mehr gäbe.

Ist halt Pech, wenn das Geld dann alle ist und kein Geld für Auspuffreparatur mehr da ist! Anders hört sich das ja kaum an.

--
Der Kapitalismus kennt keine Kosten - nur Umsätze.


Man kann hinkommen, wo immer man will - egal wie lange es dauert.

#423302

Berny

29.04.2018, 19:22:42

@ zack

Es gibt keine schönen Autos mehr. Macht nichts: ich wäre nicht böse,

> > wenn es keine lauten Ferraris o. dgl. nicht mehr gäbe.
>
> Ist halt Pech, wenn das Geld dann alle ist und kein Geld für
> Auspuffreparatur mehr da ist! Anders hört sich das ja kaum an.

Schön wär's... Ich habe kein Verständnis dafür, dass solche lauten Auspuffe genehmigt werden. Irgendwas wird ja womöglich wie gut geschmiert funktionieren...

--
Es grüsst Berny.

#423303

Hausdoc

Green Cottage,
29.04.2018, 19:31:00
(editiert von Hausdoc, 29.04.2018, 19:38:33)

@ Berny

Es gibt keine schönen Autos mehr. Macht nichts: ich wäre nicht böse, (ed)

> Schön wär's... Ich habe kein Verständnis dafür, dass solche lauten Auspuffe
> genehmigt werden. Irgendwas wird ja womöglich wie gut geschmiert
> funktionieren...


Ganz sicher sogar.
Ich verrat dir den Knaller.

Es sind Autos auf dem deutschen Markt, deren Auspuffanlage Lautsprecher beinhaltet - damits lauter wird.

Der Audi A 6 war der Erste der das serienmäßig hatte ( ca 2010).

Bei BMW heißt dieses Gadget Active Sound

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

#423355

RoyMurphy

Tübingen,
01.05.2018, 14:03:56

@ Ferry

Es gibt keine schönen Autos mehr.

> Ich könnte demnächst ggf. ein neues gebrauchtes Auto brauchen.
>
Na, dann nimm doch den:

Opel GT 1900 im Test
Moderne Testmethoden an 50 Jahren Opel-Power

Das war damals einer meiner Traumwagen gewesen, bloß, gerade dem Studium entstiegen, noch viel zu unerschwinglich ...

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


> Der Vorteil der Klugheit liegt darin,
> dass man sich dumm stellen kann.
> Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Kurt Tucholsky

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz