Ansicht:   

#468524 Mein grüner Daumen ist wohl am verwelken :( (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 09.07.2024, 20:39:02
(editiert von RoyMurphy, 09.07.2024, 20:43:25)

> Hatte euch ja hier schon mit diversen Pflanzenproblemen belästigt.
> Beim
> Schnittlauch
> hatte ich nun die Pflanzschale komplett erneuert und neuer Pflanze. Ging
> zunächst ab wie die berühmte Katze der Familie Schmidt. Nach 3 Wochen
> sieht er nun
> so
> aus.  :crying:
> Petersilie hatte sich ja mit den Tipps von @Johann gebessert, sieht jetzt
> aber auch
> so
> aus, ziemlich gelb. Hat zwischendurch und heute auch wieder Dünger
> bekommen. Schnittlauch und Petersilie waren nie trocken, nur feucht.
> Die Petunien im Blumenkasten hat der Hagel zerschossen. Das laste ich mal
> nicht meinem grünen Daumen an. Ist wohl nicht mein Jahr....

You're not alone! Jahrelang pflegte ich unsere Orchideen mit professioneller Anleitung. Aber irgendwie hatten sie auch "Corona" eingefangen und bildeten keine neuen Blätter oder gar Blütenstände mehr. Einen Läusebefall konnte ich noch abwenden, aber die Grundschädigung war bereits vollbracht: die eigentlich lange Zeit blühenden Blütenstände fielen ab, und die Stängel verdorrten rasch, die Blätter wurden gelb und braun und konnten dann mühelos entfernt werden. Der Rausschmiss war die einzig wahre Lösung.
Nun hatte ich 2 neue Pflanzen der kleineren Art beschafft, im Topf und mit 2 vielknospigen, z.T. aufgeblühten Stängeln. Nach kurzer Zeit verblühten sie nacheinander, aber das Blatt- und Luftwurzelwachstum setzte sich fort. Glücklicherweise hatte ich die blütenlosen Stängel nicht abgezwickt, so dass eine der beiden Pflanzen wieder neue Knospen und Blüten bildete. Bis auf einen Zweig sind sie jetzt abgestorben - and I cannot imagine, why?
Mit Hochpäppeln wird's wohl nix mehr, so dass ich dank ausgestorbener Gärtnereien in unserem Umfeld beim "edlen" Tübinger Hornbach mit großer Garten- und Pflanzenabteilung jene Orchideenart beschaffen werde, die ursprünglich so gerne bei uns gediehen war.
Best of Orchideen – die schönsten Orchideen­arten

Mögen sie uns zum Troste leuchten!  :clap:

--
Vernetzte Treffgrüße aus Tübingen
Reinhard

------------------------------------------------------------------------
Notiz:
Ich verwende auf dieser Website allein aus Gründen des Leseflusses das generische Maskulinum (oder "-ende") und lege Wert darauf, dass alle Inhalte genderunabhängig zu verstehen sind.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz