Ansicht:   

#456391 Und wie lange duscht Ihr so? Link zum Thema (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 03.09.2022, 11:40:15

> TU-Prof
> aus Ingolstadt zum Wasserverbrauch beim Duschen
>
> Da sind wir absolute Spitze, bei unseren Werten!  :-)

Wir "paar" Wechselduscher sind sicher nicht verantwortlich für den weltweiten Wassermangel. Die Übervölkerung*) der Erde bis in die natürlichen Trockengebiete sowie der Wasserbedarf der Industrie (vgl. Tesla in Brandenburg) sind schuld an der Wasserknappheit.
*) In der Schule lernte ich noch, dass 3 Mrd. Menschen auf der Erde ausreichend versorgt werden könnten. Mit 10 Mrd. wird das nix mehr, höchstens mit Meerwasser-Aufbereitungsanlagen in großem Stil, um auch den Anstieg der Ozeane und Meere wegen des Abschmelzens der Polkappen und der Gletscher in Hochgebirgen etwas zu verzögern.
Die Waschlappengurus und Bewässerungsrationierer sind Kleingeister, die nur schlechtes Gewissen, aber keine praktikablen Lösungen verbreiten (können oder wollen).

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz