Ansicht:   

#456320 Auf welchen Kissen schlaft Ihr denn so? (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 31.08.2022, 17:16:15

> Ich bin nun reiner Seitenschläfer und vermute, dass es eher Richtung
> 80x40cm gehen sollte oder noch weniger "Höhe". (BxHxT)
>
> Und die Höhe (T) eher groß sein sollte.

Das beste Kopfkissen gab's bei der Bundeswehr! Trotz flacher Matratze (keine Kopfteilverstellung des Metallgeflechtrostes) reichte ca. 60x40x15 cm mit schmiegsamer Schaumstofffüllung. Darauf verfiel man in Seitenlage zu jeder Tages- (Mittagspause) und Nachtzeit (v.a. bei Ausgang bis zum Wecken) trotz Schnarchhähnen in der Gruppenstube) in den Tiefschlaf und war anschließend wieder fit wie ein Turnschuh.
>
> Bislang legte ich auch eher Wert auf ein waschbares Kissen. Nicht eines, wo
> nur der Bezug waschbar ist. Aber gut, wenn man das für 20€ dann 1x im
> Jahr entsorgt - dann eben so. Ich brauch nachhaltigen Schlaf und kein
> nachhaltiges Kissen ...
>
> Die Frage zur Diskussion steht im Titel!  ;-)
>
> Würde mir schon weiter helfen zur Orientierung. Weitere Meinungen oder gar
> Rat für mich sind natürlich herzlich willkommen!

Überraschung: Eine modifizierte Kissenordnung beschert mir allnächtlich fast sofortiges Einschlafen und nach angemessener Schlafdauer (6...8 Stunden) ein sanftes Erwachen:
- Hochstellen des Lattenrost-Rückenteils um einen Zahn
- großes Kopfkissen 80x80x15 cm
- Nackenkissen mit synthetischer, waschbarer Füllung von IKEA 60x40x10 cm.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz