Ansicht:   

#456315 Erweiterungen des deutschen Wortschatzes? - Nachtrag (ot.kultur)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 31.08.2022, 16:30:04
(editiert von RoyMurphy, 31.08.2022, 16:44:06)

> Eigentlich fehlt auch noch "Putinen" ...

Rückblickend auf Portraits (2015) von Putin hoch zu Ross mit nacktem Oberkörper (=> sicher im Sattel) könnte man (auf Schwäbisch) aktualisieren:

"Putinen" = "(rückwärts) uff d'r Sau nausreita" (= "(rückwärts) auf dem Schwein hinaus reiten")

Rückwärts auf der Sau naus reiten

Oder mit konkretem Bezug:

So schimpft halt nur ein Schwabe!

Diesen Schimpf kann ich immer wieder vor mich hinknirschen, wenn im Parkverbot gegenüber unserem Stellplatz ein geometrieschwachmatiges Fahrzeug parkt und die Benutzung blockiert.
Nach dem Schwaben-Fluchgesetz: "M'r moint's yâ em Gueta," gibt's nach angemessener Wartezeit eine freundliche Empfehlung unter den Scheibenwischer, man(n) oder frau möge doch künftig an zulässiger Stelle parken, im Notfall allerdings ein Hilferuf an den städtischen Verkehrsdienst, der dann mit dem Bußgeldblöckle und ggf. mit dem Abschlepper anrückt.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz