Ansicht:   

#455461 Privat Haftpflichtversicherung - Ich krieg die Krise (ot.haushalt)

verfaßt von cebe2004, 21.07.2022, 21:58:12
(editiert von cebe2004, 21.07.2022, 21:59:00)

Ich wohne jetzt seit 14 Jahren mit meinem Herzblatt unverheiratet zusammen. Als "Altlast" haben wir noch jeder seine eigene Privat Haftpflichtversicherung.  :no: Kein Riesenbetrag, aber muss ja nicht sein. Mal 14 ist das auch ein Kurzurlaub. Jetzt bin ich am gucken, wo wir uns am besten gemeinsam versichern. Und so viele Versicherungen wie es gibt, so viele Sonderbedingungen gibt es. Betankungsschäden an fremden geliehenen Kraftfahrzeugen, Schäden durch elektronischen Datenaustausch/Internetnutzung, Versehensklausel, Forderungsausfalldeckung.... Abgesehen davon, dass ich bei manchen Dingen nicht verstehe was das ist, könnten manche Dinge je nach persönlicher Lebenssituation Sinn machen.
Man könnte jetzt rangehen und wirklich nur die Basis absichern, aber - wie oben geschrieben - manche Dinge machen Sinn: Kinder beim Studium, Längerer Aufenthalt im Ausland, Solarthermieanlage (in meinem Fall allerdings in Griechenland auf dem Dach), Forderungsausfalldeckung (ist oft dabei), Verlust Schlüssel brauche ich eher nicht.
Wie kann ich da durchblicken? Nur mit einem Versicherungsmakler? Ich meine, die Versicherungen sind ja nicht teuer, so 30-60 Euro im Jahr. Und da will ich nicht falsch sparen.
 :kratz:

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz