Ansicht:   

#455349 HiToP-PNP Hochtontherapie (ot.haushalt)

verfaßt von cebe2004, 17.07.2022, 20:46:11
(editiert von cebe2004, 17.07.2022, 20:48:47)

Meine Eltern - Ü80 - haben Probleme mit den Beinen (vielleicht PnP -Polyneuropathie?) und jetzt ein Gerät " HiToP-PNP Hochtontherapie" testweise bekommen. Jetzt fragen sie mich, ob sie sich das kaufen sollen. Kostet wohl so 1.900€ oder eine monatliche Rate. Bislang hat ihnen die Testphase nix gebracht. Kenne so ein Gerät auch nicht. Habe bei solchen Wundermitteln immer kein gutes Gefühl, die Kasse übernimmt es nicht, Meist nicht grundlos. Erinnert mich irgendwie an Magnetmatratzen aus der Kaffeefahrt. Sie werden aktuell wöchentlich von ihrer "Betreuerin" angerufen, was mich in meiner begrenzten Begeisterung bestärkt.
Was man im Netz dazu so findet scheint mir arg von den Vertriebsfirmen dominiert zu sein die dran verdienen.

Jemand hier schon mal davon gehört?

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz