Ansicht:   

#455303 Einloggen bei Paypal ohne Handy (ot.haushalt)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 15.07.2022, 11:23:07

Nur mal so als Tipp ...

Die 2 Faktor-Authentifizierung (2FA) arbeitet bei Paypal üblicherweise mit SMS-en, die auf das Handy des Users geschickt werden.
Ich hatte mich daher gefragt, wie ich eigentlich Paypal nutzen kann, wenn mein Handy einmal kaputt oder verloren geht oder gar gestohlen wird.

Hat man Google Pay mit Paypal auf den Handy, sollte man das im Fall eines Handy-Diebstahl auch besser deaktivieren. Dazu muss man sich bei Paypal einloggen um das in den Einstellungen auszuschalten. Zum Einloggen gibt es eine 2FA-SMS auf das (geklaute) Handy. Toll durchdacht, Paypal.

Anyway, ich habe (mit Hilfe von c't) folgende Lösung gefunden:
Paypal unterstützt auch 2FA mit TOTP (Time-based One-time Password Algorithmus).
Damit und mit einer Software namens Authy kann man am PC einen 2FA-Code erzeugen und Paypal so auch ohne Handy nutzen.

So gehts:
Einloggen bei Paypal.
Über Einstellungen/Sicherheit/Zweistufige Verifizierung/Gerät hinzufügen wählt man dort "Authentifizierungs-App". Es wird ein Code erzeugt.

Auf dem Desktop installiert man Authy, legt dort einen Account an und gibt dabei den Paypal-Code ein. Nun erzeugt Authy einen Code, den man wiederum bei Paypal eingibt. Fertig. Nun hat man Authy mit Paypal verheiratet und kann fortan auf dem Desktop Codes für den Paypal-Login erzeugen. Beim Login muss man diese Option wählen bzw. diese als Default einstellen: "Geben Sie den 6-stelligen Sicherheitscode aus Ihrer Authentifizierungs-App ein."

Englische Anleitung auch hier: https://authy.com/guides/paypal/

Vielleicht hilft's dem einen oder anderen...  :-)

Leider gibt es auch andere "Firmen", die keine Alternative zur 2FA via SMS haben, z.B. HUK24.  :-(
Da sieht man dann ohne Handy recht alt aus....

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz