Ansicht:   

#454470 Seltsamer Ebay-Verkauf... (ot.haushalt)

verfaßt von Kleinalrik2021, 31.05.2022, 08:33:17

Die Versandkosten - so du welche angegeben hast - gelten natürlich nur für innerdeutsche Lieferungen. Bei Drittlandslieferung ballerst du soviel drauf, dass du allein daran schon deinen Reibach machst. Und natürlich nur unversichert.
Fotos wirst du ja machen von der Verpackung. Dabei dokumentieren, dass das alles hübsch warm eingepackt ist.

Falls es einen Paypaldisput gibt, fordere zunächst den Rückversand per UPS (ist Paypal konform, aber hübsch teuer, sodass es den Käufer erst mal schreckt). Paypal wird erst eine Entscheidung zugunsten des Käufers auch nur erwägen, wenn der Käufer eine UPS-Nummer zur Verfügung stellt.

Die Argumentation gegenüber Paypal, dass der Versand an den Käufer unversichert erfolgte, kannst du versuchen, gibt aber das starre System von Paypal wahrscheinlich gar nicht her.

Randnotiz: Paypal ist erstaunlich faul, wenn es um die Wahrung der Kundenansprüche im internationalen Geschäft geht.

> Hallo,
>
> ich habe ein ältliches deutsches Kaffeeservice seit 3 Monaten bei Ebay
> eingestellt.
> Heute hat es einen Käufer gefunden.
> Der ist aus der Türkei, seit 2014 dabei
> und hat nur eine Bewertung in einem länger zurückliegendem Zeitraum
> erhalten.
> Sehr merkwürdig.
> Will da jemand nur meine Kontonummer?
> Wie komme ich da wieder gut aus der "Nummer" raus?
>
> LG
>
> Adi

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz