Ansicht:   

#454353 "Heim ins Russische Reich!" - Wie lange noch? (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 25.05.2022, 18:04:08
(editiert von RoyMurphy, 25.05.2022, 18:08:45)

Soeben wurde in den MDR-Nachrichten ein kurzer Einblick in Putins Werdegang und seine Prägung durch den KGB gegeben. Trotz Propagandasalven, die den Patriotismus der russischen Bevölkerung aufheizen sollen, kommt es vermehrt zu Friedensdemonstrationen, obwohl die Beteiligung daran immer gefährlicher wird.
Ein Artikel in der Zeitschrift "Cicero" wirft die Frage auf:

Wann stürzt Putin?

Mein Mitleid hält sich in engen Grenzen, wenn er im Sanatorium sein "Waterloo" erleiden und es wie Napoleon als sein "St. Helena" betrachten muss: Nie wieder Despot, Diktator oder gar Präsident in Russland.

Wird Putin ins Sanatorium abgeschoben? Ex-MI6-Chef erwartet baldigen Machtwechsel

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz