Ansicht:   

#454083 Paket gegen Paßwort? Seit wann gibt's denn das? (ot.haushalt)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 10.05.2022, 11:50:08
(editiert von RoyMurphy, 10.05.2022, 11:57:58)

> Ich hab's einmal selbst erlebt - war unten, um den Müll zu entsorgen, als
> das Auto vorfuhr, der Fahrer ausstieg und 3 Zettel an die Tür geklebt hat.
> Ohne zu klingeln.
> Einer war für mich - da hab ich dann gesagt, daß ich das Paket gerne
> jetzt hätte, ich könne das aber auch mit seinen Vorgesetzten klären.
> Da kam der ganz schnell mit den 3 Paketen und hat sie dann doch noch
> ordentlich zugestellt ...

Brief- oder Paketzusteller (wird ja gegenwärtig zunehmend zusammengelegt) gehören für mich zu den weit unterbezahlten Stressberufen - nur die eher sachliche Orientierung stuft ihn noch unter den menschennahen Pflegeberufen ein.
Für mich wär' das nichts gewesen, insbesondere wenn in aufzugslosen mehrstöckigen Häusern die Zustellung bis zur Wohnungstür erwartet wird und weder ein Dankeschön noch etwas Mehrleistungsgeld winkt. Das würde ich mir merken, und wenn niemand zuhause wäre, es auch nicht beim Nachbarn versuchen, sondern die Zettelwirtschaft durchziehen.
Bis vor der Pandemie wurde man am Hauseingang zur elektronischen Unterschrift erwartet und dann das Paket übergeben. Täglich sehe ich von meinem "Studio" aus, wie sich auch weibliche Zusteller ohne Partner (wie früher üblich) mit Riesenkartons und/oder Mördergewichten*) abschleppen müssen und nicht mal einen geeigneten Abstellplatz für ihren VAN wählen können - auch nicht mit dem Lastenfahrrad, bei uns wegen der Topografie wenigstens mit E-Antrieb ausgestattet.

*) Schnellsuche bei Google:

"Wie schwer darf ein Paket höchstens sein?

Logistiker max. Gewicht
DHL Paket 31,5 kg international 20, 25, 30 oder 31,5 kg (abhängig vom Land des Empfängers)
DHL Express 30 kg, als Sperrgut bis 70 kg
DPD 31,5 kg
GLS 40 kg"

Und das soll jemand während eines 8-Stunden (oder mehr) Arbeitstages ohne physische oder gar psychische Schäden aushalten, von Motzereien und Zumutungen kritischer Empfänger ganz zu schweigen?

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Nur wer weggeht, kann auch wieder kommen."
(Sebastian Pufpaff)

Das Gegenteil der Heiligen sind nicht die Sünder, sondern die Scheinheiligen.
(Glenn Close)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz