Ansicht:   

#453572 Nicht alltägliche Energiespartipps (ot.haushalt)

verfaßt von Hausdoc, Green Cottage, 22.04.2022, 16:13:49

> Andererseits ... könnte man sich nach 33 Jahren auch mal eine neue,
> zeitgemäße Pumpe leisten.
Laß drin und mach die hydraulische Anpassung wie beschrieben.  ;-)

> Welches sind denn so die Standardmodelle (trinkwassergeeignet), die gerne
> verbaut werden und wie könnte ich bei Selbstmontage evtl.
> Längendifferenzen ausgleichen? Die verbaute Wilo Concept C20 hat offenbar
> 140mm Baulänge und 1" Anschlüsse.
> Kannst du bitte mal 2-3 gängige Pumpenmodelle nennen, die passen könnten?
> Danke.

Vortex + Grundfos bieten Modelle an die ein Nutzerverhalten lernen ( via Temperaturfühler an der Warmwasserleitung) . Sie fangen an zu laufen kurz bevor in der Regel täglich Warmwasser gezapft wird.
Die Cosmo hat im Lieferumfang Übergänge 1/2" auf 1" AG. Via Hahnverlängerungen kommt man da einfach auf die gewünschte Einbaulänge

--
Gruß Hausdoc

Heizungsfragen?? - Hier klicken

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz