Ansicht:   

#451055 Wasser in der Geschirrspülmaschine (Wirtschaftsfrage) (ot.haushalt)

verfaßt von neanderix, 02.01.2022, 17:53:06

> Ganz klar das Programm mit der längeren Laufzeit. Der Stromverbrauch ist
> nicht an die Länge der Laufzeit gekoppelt, sondern an viele Spitzen, also
> schnelles stromfressendes Aufheizen, bei einer kurzen Laufzeit.

Exakt.

> Wichtig ist dann natürlich auch eine hohe Geschirrkapazität, sonst kannst
> du deine Maschine nicht füllen.
>
> Dein Dilemma ist, dass eine Spülmaschine für einen Wenignutzer von
> Geschirr,
> "überdimensioniert" ist.

Richtig. Deswegen gibt es auch Maschinen mit geringerer Kapazität, speziell für den single-Haushalt.

> Allerdings benötigt das "Handspülen" relativ viel Wasser, wenn auch keine
> Strom. ;)

Letzteres können wir nicht wissen; wir wissen ja nicht, ob bei Ihm Warmwasser mit dem Untertischgerät oder gar mit dem Durchlauferhitzer produziert wird.

--
Im übrigen bin ich der Meinung, dass der Gender-Neusprech bekämpft und eliminiert werden muss.

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz