Ansicht:   

#450820 Waschmaschinenstecker köpfen.. neuer Adapter für Steckdose (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 23.12.2021, 10:54:46

Dieser Stecker, den du da ansprichst ist völlig unnötig!
Ich würde es machen, wie Fuchsi schrieb, mit einem Dosenbohrer hinten an der Seite zur Waschmaschine, ein Loch in das Brett vom Schrank bohren und das Kabel samt Stecker durchführen.
Oder mit einem normalem Bohrer einen Ring von Löchern und dann das Stück Holz dazwischen rausbrechen.
Und dann das Ganze mit der Holzraspel versäubern.
Dazu musst wahrscheinlich die Waschmaschine entweder ganz Ausbauen oder zumindest ein Stück nach worne ziehen, damit die nicht in die Maschine bohrst.
Wenn hat denn das eigentlich angeschlossen?
Denn der hat schlichtweg vergessen, zuerst das Kabel ins Loch zu führen, bevor die Schläuche kamen,
Denn das Kabel passt ja da noch rein, obwohl da so ziemlich alles voll ist!
Das jetzt noch nachträglich da reinzufummeln ist fast unmöglich!
Denn das Kabel ohne Stecker bekommst du da nicht mehr rein, weil du es nicht greifen kannst!
Es wäre aber wahrscheinlich noch gegangen, mit Stecker, bevor die Schläuche ins Loch kamen!

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz