Ansicht:   

#450643 Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (nt.netz-treff)

verfaßt von Hackertomm, 17.12.2021, 10:01:14

Ja in BW geht Boostern nur etnweder nach 6 Monaten oder jetzt auch ab 5 Monaten oder sogar 4 Monaten.
Aber da muss man sich selber an der Impfstelle Infprmieren, wie es da gehandthabt wird!
Denn das ist nämlich nur eine Empfehlung mit den 5 oder 4 Monaten, aber nichts offizielles!
Offiziell von der Stiko gibt es da nichts dazu, außer eben 6 Monate, weniger nur, nach ärzticher Begutachtung!
Und bisher hielten sich in BW die Impfstellen auch mehr als penibel an diese 6 Monate und schickten teilweise Leute die zwischen 5 und 6 Monaten waren, wieder weg!
Jetzt aktuell, im Zuge von Omikron hat man da die letzten Tage scheinbar umgedacht und man kann sich ab 5 Monaten nach der Zweitimpfung Boostern lassen.
Ich werde ja sehen, ob das klappt, wenn ich Heute Nachmittag zum Impfen gehe!
Das wäre dann aber Buchstäblich der letzte Termin, wo ich vor Weihnachten Zeit hätte.
Denn ich muss da auch die 3 Tage nach der Impfung zwecks zu erartenden leichten Nebenwirkungen einplanen, die mich evtl. behindern würden.
Somit fällt die kommende Woche da komplett raus!
Denn da habe ich, wie geschrieben, dringende Termine, auf die ich teilweise ein halbes Jahr gewartet habe.
Da soll nach Möglichkeit nichts Schiefgehen, sonst muss ich da nochma über ein Viertel Jahr warten!
Soll heißen, in BW ist es mit der 6 Monatsfrist bisher etwas unduchsichtig, weil es keine offizeille Vorgaben gibt!
Da wo unter 6 Monaten gebbostert wird, geht das von den Impfstellen aus bzw. deren Organisation aus.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz