Ansicht:   

#450608 Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (nt.netz-treff)

verfaßt von eisbär_hdf, 15.12.2021, 17:38:20
(editiert von eisbär_hdf, 15.12.2021, 17:38:50)

> Heute bekam ich über Nesletter diese Meldung:
> "Der Landkreis Esslingen, der Malteser Hilfsdienst und die Messe
> Stuttgart starten am Wochenende großen Impfmarathon mit bis zu 20.000
> Impfungen
> Am kommenden Wochenende, 17. bis 19. Dezember, startet auf der Landesmesse
> Stuttgart die wohl bisher größte Impfaktion im Rahmen der Impfkampagne
> #dranbleibenbw. Das große Impfevent wird vom Landkreis Esslingen und von
> den Maltesern Neckar-Alb in Kooperation mit der Messe Stuttgart gestemmt
> – mit Unterstützung des DRK, der Johanniter-Unfallhilfe, den
> Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Esslingen, dem Technischen Hilfswerk
> und Mitarbeitern der Landesmesse. Mehr als 100 ehrenamtliche Helfer sind im
> Schichtbetrieb vor Ort. Landrat Heinz Eininger dankte schon vorab allen
> Beteiligten und insbesondere den ehrenamtlichen Helfern. Und er betonte:
> „Ich wünsche mir, dass das Angebot gut angenommen wird.“
> Freitag bis Sonntag
> Von Freitagabend, 18 Uhr bis Sonntagabend, 18 Uhr soll rund um die Uhr 48
> Stunden lang geimpft werden, um möglichst viele Menschen vor dem
> Coronavirus und einem schweren Verlauf der Covid-19-Erkrankung zu
> schützen. 24 Impfstraßen sollen dabei in einer der Messehallen entstehen,
> wobei nach dem Drive-In-Prinzip geimpft wird: Alle Impfwilligen können
> dabei in ihren Fahrzeugen sitzen bleiben.
"
>
> Das wäre für mich wunderbar, wenn nicht diese 6 Monate wäre, für die
> Boosterimpfung, die bei mir noch nicht rum sind!
> Es fehlt gut ein Monat und ich habe keinen relevanten Vorerkrankungen für
> eine Verkürzung auf 5 Monate.
> Außerdem konnte ich mich zwar mit den Personenedaten und der Anamnese
> anmelden, fand aber dieses Impfevent bei #dranbleibenbw nirgens!
> Somit wäre es für mich eh nicht verfügbar.
> Aber wer in der Nähe der Stuttgarter Messe wohnt und eine Impfung braucht,
> hier ist die Gelegenheit!
> Ich muss da noch bis Mitte Januar warten, denn BW weicht nicht von den 6
> Monaten von der Zweitimpfung bis zum Bostern nicht ab.2

Vorsicht Satire

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/extra_3/Feuerwehr-im-STIKO-Modus-Nur-keine-Panik

--
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut wird,
ist es noch nicht das Ende.
(Oscar Wilde)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz