Ansicht:   

#450586 Große Impfaktion an der MESSE Stuttgart! (nt.netz-treff)

verfaßt von Hackertomm, 15.12.2021, 13:37:20
(editiert von Hackertomm, 15.12.2021, 13:47:27)

Heute bekam ich über Nesletter diese Meldung:
"Der Landkreis Esslingen, der Malteser Hilfsdienst und die Messe Stuttgart starten am Wochenende großen Impfmarathon mit bis zu 20.000 Impfungen
Am kommenden Wochenende, 17. bis 19. Dezember, startet auf der Landesmesse Stuttgart die wohl bisher größte Impfaktion im Rahmen der Impfkampagne #dranbleibenbw. Das große Impfevent wird vom Landkreis Esslingen und von den Maltesern Neckar-Alb in Kooperation mit der Messe Stuttgart gestemmt – mit Unterstützung des DRK, der Johanniter-Unfallhilfe, den Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Esslingen, dem Technischen Hilfswerk und Mitarbeitern der Landesmesse. Mehr als 100 ehrenamtliche Helfer sind im Schichtbetrieb vor Ort. Landrat Heinz Eininger dankte schon vorab allen Beteiligten und insbesondere den ehrenamtlichen Helfern. Und er betonte: „Ich wünsche mir, dass das Angebot gut angenommen wird.“
Freitag bis Sonntag
Von Freitagabend, 18 Uhr bis Sonntagabend, 18 Uhr soll rund um die Uhr 48 Stunden lang geimpft werden, um möglichst viele Menschen vor dem Coronavirus und einem schweren Verlauf der Covid-19-Erkrankung zu schützen. 24 Impfstraßen sollen dabei in einer der Messehallen entstehen, wobei nach dem Drive-In-Prinzip geimpft wird: Alle Impfwilligen können dabei in ihren Fahrzeugen sitzen bleiben.
"

Das wäre für mich wunderbar, wenn nicht diese 6 Monate wäre, für die Boosterimpfung, die bei mir noch nicht rum sind!
Es fehlt gut ein Monat und ich habe keinen relevanten Vorerkrankungen für eine Verkürzung auf 5 Monate.
Außerdem konnte ich mich zwar mit den Personenedaten und der Anamnese anmelden, fand aber dieses Impfevent bei #dranbleibenbw nirgens!
Somit wäre es für mich eh nicht verfügbar.
Aber wer in der Nähe der Stuttgarter Messe wohnt und eine Impfung braucht, hier ist die Gelegenheit!
Ich muss da noch bis Mitte Januar warten, denn BW weicht nicht von den 6 Monaten von der Zweitimpfung bis zum Bostern nicht ab.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz