Ansicht:   

#450087 Waschmaschine vorsorglich austauschen? (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 27.11.2021, 13:52:34

Als ich noch in unserer Versuchswerkstatt arbeitete, kamen viele Prototypenteile bereits in 3D Druck.
Teilweise in Kuststoff, aber auch in Metall und teilweise in riesigen Ausmaßen, von über fast 1000mm Kantenlänge.
Mit den Teilen wurde dann das 3D CAD Modell auf "Machbarkeit" überprüft.
Also ob man es überhaupt so zusammenbauen kann bzw. ob man mit einem Werkzeug überhaupt an die Schraubenköpfe kommt.
Und das waren nicht gerade kleine Schraubenköpfe, da ging es bis über M18x1,5 und teilweise größer.
Wenn da also etwas nicht passte, hatte man nur das 3D gedruckte Modell zu Entsorgen, und kein richtiges Gussteil.
Denn dass man da mit einem Werkzeug einfach rankommt, das ist für die spätere Serienfertigung wichtig.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz