Ansicht:   

#450009 Werbung im TV (nt.netz-treff)

verfaßt von MaPa, 23.11.2021, 22:41:31

> > Gefallen hat mir die Werbung von DM
> > Wo der kleine Junge im Buggi sitzt und genervt sagt: “und da kommt
> auch
> > schon wieder Frau Müller“
> > Die besagte Frau kneift ihn dann in die Wange.
>
> Gerade diese Werbung hasse ich. Der Junge ist ein typisches Beispiel für
> ein Arschloch-Kind. Alleine dieses grenzdebile, fiese 'Lächeln' am Ende.
> Bei mir stellen sich gerade wieder die Haare auf.
Hallo Stefan,
Mir geht es dabei nicht um den Jungen sondern um den Seitenhieb auf Drogerie Müller. Weil die Frau Müller so gestelzt und aufgetarkelt daher kommt und so ganz “keine Ahnung wie man mit Kindern umgehen soll“ Tante den Jungen in die Wange kneift.
Während es bei DM “normal“und familiär zugeht
Die Werbung soll also suggerieren. Das man bei DM ganz ungezwungen und mit der ganzen Familie einkaufen gehen kann und auch alles bekommt was man an Drogerieartikel für eine Familie so benötigt. Die Mitarbeiter dort verständnisvoll und “normal“ sind
Während die Mitarbeiter von Müller gestelzt, gekünstelt,halt unecht sind.
Und Das man bei Drogerie Müller eben nicht alles bekommt was man an Drogeriesachen so benötigt. Weswegen die Frau Müller ja auch bei DM einkauft.
Ich finde das ist unlauterer Wettbewerb richtig schlau umgesetzt.
Netter Gruß von MaPa

--
“Am Ende werden wir uns nicht an die Worte unserer Feinde erinnern, sondern an das Schweigen unserer Freunde.““
-Martin Luther King-

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz