Ansicht:   

#449965 Pathologie-Pressekonferenz in Reutlingen? (ot.politik)

verfaßt von Pahoo, bei Ingelheim, 22.11.2021, 15:31:39

> > Selbst wenn es so wäre
>
> Wäre????? :kratz:
> Das ist so!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
>
>  :crying:  :crying:
>
> Wir haben jetzt den Zustand, wovor vor 1,5 Jahren gewarnt wurde.........den
> Italien erleben musste, was weltweit durch alle Medien ging.
>
> >an der in 15 Monaten mehr Menschen verstorben sind
>
> KEINER (!!!!!!!!!!!!!!!!) ist an einer Impfung oder dessen Impfstoff
> verstorben .
>
> Bitte
> prüfe deine Quelle!!!!!!!!
>
> Zitat:
> VAERS alleine kann nicht verwendet werden, um zu bestimmen, ob eine
> potentielle Nebenwirkung selten oder häufig auftritt
>
>
> Das heißt , alle dortigen Meldungen sind subjektiv
>
> Dort werden auch nur Verdachtsfälle erfasst. Erleidet ein Epeleptiker
> nach Impfung einen Anfall wird dies als schwere Impfnebenwirkung erfasst

Sinnlos.
Letzte Chance: Versuch's mit einer kostenlosen Bratwurst.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz