Ansicht:   

#449890 Waschmaschine vorsorglich austauschen? (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 20.11.2021, 12:45:38

> Ich weiss nicht mehr, wie oft ich unsere FORON WAK aufgemacht habe. Die
> hatte noch richtige Schrauben mit Gewinde an einer Wartungsöffnung an der
> Seite. Wechsel des Keilriemens - kein Problem.

Die wurde auch auf Wartungsfreundlichkeit bei den Kraußwerke Schwarzenberg entwickelt.
So etwas findest heutzutage nur noch sehr selten.
Die meisten Modelle werden kostengünstig produziert, da ist Raparieren kaum vorgesehen.
Aber es gibt glaube ich eine EU Vorgabe, dass solerart Geräte wieder zu Reparieren sein sollen.
Sprich, dass das Reparieren überhaupt geht und es dann auch wieder Erstzteile dafür gibt.
Das soll den Berg an Elektroschrott kleiner werden lassen.
Bei mir ist es z.B. der Geschirrspüler, der Probleme macht.
Das Modul, wo man Klarspüler und Reiniger einfüllt, habe ich schonmal ersetzt, nur weil es ein kleines Ersatzteil nicht mehr gab, nämlich den kleinen Verriegelungshebel der Reinigerklappe.
Aber was mich derzeit stört, sind die Tellerhalter im unteren Korb.
Die sind total verrostet.
Aber Ersatz gibt es für diese Bauknecht Modell nicht mehr!

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz