Ansicht:   

#449815 GEFUNDEN. (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 17.11.2021, 12:50:37
(editiert von Hackertomm, 17.11.2021, 12:59:21)

Mir sind ja in meinem Leben schon viele verschiedene Batterien untergekommen, aber so ein 6V Modell war da noch nie darunter.
Ich habe auch etliche Batterien Zuhause auf Lager, in kleinen Stückzahlen.
Die gebräuchlisten sind die Alkaly Matterien AA und AAA, gefolgt von CR2032 Knopfzellen.
Ab und zu brauche ich 2 Monozellen für eine Taschenlampe oder eine 1/2AA mit 3.6V für einen Datenloger und natürlich 9V Blöcke.
Auch ein Handvoll verschiedener kleiner Knopfzellen gibt es, die ich für diverse Uhren und Termometer brauche
Aber davon ist meist nur ein oder zwei Stück da.
Früher, als ich Elektronikbauteile bestellte, da waren Batterien meist "Füllmaterial" um den Mindestbestellwert zu erreichen.
Auch früher in der Firma, wenn ich Drucksachen bestellte und es nicht ganz reichte zum Mindestbestellwert, kam ein oder mehrere Pack Batterien dazu, bis es reichte.
Denn Batterien konnten wir in der Werkstatt immer brauchen, egal ob Knopfzellen für Messwerkzeug oder normale AA oder AAA Zellen für Taschenlampen etc.

Dein Batterie gibt es von Duracell, die läuft unter "DURACELL Flachbatterie 7K67".
Giebt es über Amazon ab 5,50Euro, im Fachgeschäft dürfte sie mit 7-9,50Euro zu haben sein.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz