Ansicht:   

#449419 Auch Frankfurt bekommet sein BER/Stuttgart21 (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 02.11.2021, 16:58:07

> > Ich habe kein Auto, aber ich setz mich lieber dösend oder lesend in den
> > Zug, statt bei Pforzheim regelmäßig im Stau zu stehen, wenn ich
> > regelmäßig von/nach Karlsruhe fahre ;).
>
> Würde ich auch machen, nur leider muss ich jedesmal einmal im Jahr durch
> den Stau bei der A8 Baustelle.
> Da ich einen Jahreswagen fahre, muss ich einmal im Jahr nach Rastatt, um
> ihn zu Tauschen.
> Zurück fahre dann meist über den Dobel und Landstraße, denn da drückt
> micht ja kein Termin mehr.
> Ich könnte auch den Jahreswagen in Sindelfingen übernehmen, aber das
> wäre 1. Neuland und 2. mit zusätzlich Kosten verbunden.
> Und die zusätzlichen Kosten sind rel. hoch, weshalb das nicht in Frage
> kommt!

Zu Dienstzeiten hätte der wackere Schwabe weiter kalkuliert:
Wie fällt der Vergleich zwischen auf Fahrt und im Stau verbrachter (zugegeben freudevoller Neuwagen-) Transferzeit und dem während derselben (leistungsbezogenen) Arbeitszeit aus? Überführungskosten nach Sindelfingen (einmal während einer Betriebsbesichtigung miterlebt) vs. Arbeitsentgelt für die eigene Abholung?  ;-)

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Begriffssparen durch Genderei: Töchter sind überflüssig, denn man schreibt und spricht jetzt 'Söhn:innen"!  :-)
(Anonymer Sprachforscher)

"Oh Romadur, oh Romadur - du stinkst vom Kühlschrank bis in den Flur!"
(Willy Astor)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz