Ansicht:   

#449086 Wer verschickt Spam in unserem Namen? (pc.security)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 13.10.2021, 12:53:45
(editiert von RoyMurphy, 13.10.2021, 12:54:42)

> Moin..
> wir bekommen seit ein paar Tagen Mails als "unzustellbar" zurück, die wir
> eigentlich nicht verschickt haben.
>
> Kann man anhand des zurückgesendeten Quelltextes sagen, von wo aus die
> ursprünglichen Mails versendet werden?

Diese Erfahrung musste ich glücklicherweise noch nicht verarbeiten, habe jedoch schon Spam mit dem Absendernamen von Bekannten, aber nicht deren E-Mail-Adresse erhalten, was in die Falle des Spamfilters führte. Die Bekannten waren bestürzt über meine Benachrichtigungen und sandten Beschwerden an ihren E-Mail-Provider. Informationen über geeignete Maßnahmen habe ich leider nicht erhalten.

Mit der Google-Suche habe ich einige Links ermittelt, die evtl. weiterhelfen:

missbrauch von e-mail-Adressen für spam

Leider ist ein Schlüsselwort für den N-T-Linkeditor zu lang, aber mit dem Klick auf den Suchtext gelangst Du auf den "Googlemarkt".

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz