Ansicht:   

#448973 Umzugsunternehmen... (ot.haushalt)

verfaßt von MudGuard zur Homepage von MudGuard, München, 08.10.2021, 13:51:09

> Ich hab eine Empfehlung von mein Halbbruder bekommen.. es sollte nur um die
> 300-400€ Kosten..

Klingt nach wenig, für die großen Teile müßten die ja mindestens zu zweit sein.

Wie groß ist die Entfernung zwischen den Wohnungen? Sprich: wie lange ist die Fahrt zwischen den Wohnungen?
In welchen Stockwerken liegen die Wohnungen? (üblicherweise: je höher, desto teurer).
Ist jeweils ein großer Lift vorhanden (in den Schreibtisch/Kommode/... reinpaßt) ?

> 3er und 2er Sofa, die Seitenteile mache ich ab, wegen Kunststoffleder..
> ein Computerschreibtisch ca. 1,8m.. eine Commode 1,6m, ein Kleiderschrank
> mit Spielgel 2m lang und 2m hoch..ne kleine Kommode 1,6m.. und kleinkram..

> bauen die es ab und machen es wieder ganz?

Hängt vom Auftrag ab.
Angesichts des Preises und der für Abbau/Wiederaufbau benötigten Zeit ist das eher nicht im Preis inbegriffen.

> Können die das? und wenn nicht,
> gehts kaputt, was dann?

Für sowas sollte die Umzugsfirma eine Haftpflicht-Versicherung haben.

--
[image]
MudGuard
O-o-ostern

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz