Ansicht:   

#448952 Fenster austauschen - ggf. teile ich selber ein Beitrag (ot.haushalt)

verfaßt von Fabian86 zur Homepage von Fabian86, Hannover, 07.10.2021, 22:43:16

> Sind dass Holz oder Kunststoff Fenster?
> Ansonsten, wenn es eine Mietwohnung ist, Hausverwaltung Informieren.
> Wenn Eigentum, Eigentümergemeinschaft Informieren.

Holz. Nur das in der Küche ist aus Kunststoff, was ich am liebsten bei allen Fenster haben möchte! Den die Dichtung sind auch nicht mehr so toll.

> Was das Fenster mit dem defekten Beschlag angeht, das kann man Reparieren.
> Dazu brauchst nicht mal das Einverständnis des Vermieters, was aber ratsam
> wäre, auch wegen der Kostenübernahme.
> Da kann man den Beschlag wahrscheinlich Tauschen.
> Wenn die Verwaltung zustimmt, würde ich mir einen guten Fenstermacher
> suchen, eine renomierte Firma!
> Der kann dir dann auch Sagen, was man mit den Fenstern machen kann und was
> du an Geld da Anlegen musst.

:( Ok...

> Wenn die das eine große Fenster stört, kann man es vielleicht Abkleben
> mit Folie, macht auch der Fenstermacher.

Abkleben, wie meinste das? Dunkel machen oder sowie im Bad, verschwommen, dass man nicht reinkucken kann?

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz