Ansicht:   

#448910 Fenster austauschen - ggf. teile ich selber ein Beitrag (ot.haushalt)

verfaßt von Fabian86 zur Homepage von Fabian86, Hannover, 07.10.2021, 01:12:17
(editiert von Fabian86, 07.10.2021, 01:13:16)

Guten Abend/Morgen.

Ich will die Fenster in der neuen Wohnung neu machen lassen.
Bei der Wohnungsübergabe habe ich von der Mieterin ein Fenster (von ihr aus) als Schaden und einen Auftrag ihrerseits aufgegeben.. die haben sich noch nicht gemeldet, der Auftrag ging Dienstag 9 Uhr raus.

Es geht um das Schlafzimmerfenster:
[image]
Das darf ich nicht bedienen, da es aus der "Verankerung" gefallen sei/ist...

Ein Auftrag ist in Gange.

Aber das war am Freitag aufgenommen, Samstag hab ich alle Fenster aufgemacht, groß und dann das hier im Wohnzimmer, hier erstmal gesamt Ansicht, ein Fenster links und rechts, die gehen auf, das in der Mitte ist starr.
[image]

Das linke Fenster ging nicht mehr zu, weil das hier war:
[image]

Ich musste mit dem Finger das hochheben und vorsichtig zu machen. Kann es aktuell nur kippen.
Das muss meiner Meinung auch getauscht werden.

In der Küche (hab kein Foto grade, liefere ich morgen nach, wenn ich das nicht vergessen), ist ein neues Fenster, aber auch mit zwei Teilung, Fenster und ein Sichtfenster drüber. Da passen z.B. die Lidl Griffe zum abschließen, die passen bei den alten Fenster nicht, weil der Schließbolzen 10cm und die alten nur 8cm sind.  :-( Das neue Küchenfenster ist aus Plastik, nicht aus Holz wie alle anderen. Das Haus ist von 1905! Aber find ich erstmal soweit ok :)

Ich würde gerne alle Fenster tauschen, wie in der Küche.. Das im Schlafzimmer ist ein MUSS. Das nun im Wohnzimmer links, nachträglich!

Aber in mein zweit Wohnzimmer auch das hier, da bin ich sehr viel dann am PC:
[image]
Wenn es nicht geht, zahl ich ein Teil gerne bei! Das sollte auch ein Vorteil für den Nachvermieter sein (erstmal denke ich, ich lebe bis ich alt werde :) )

Optionale, aber wenn gleich richtig, sollte auch im Bad und das zweite Fenster im großen Raum getauscht werden:
[image]
Im Bad klemmte am Anfang es auch, da hat der Handwerker geölt nun gehts. Aber ist auch leicht (! leicht) wackelig). Aber ich denke eher auch an die Wärmedämmung.

Warum nicht gleich richtig? Das große Fenster im Großraum in der Mitte kann man nicht aufmachen.
Aber vlt. zumauen? Ich würde da eh ne Gardine vor machen, das Zumauen war nur so gedacht, aber bestimmt aufwendiger.. da kommt an der Stange ne Gardine. An den anderen Fenster will ich auf 2m eine Gardine machen und Rollos die man kippen kann, schräg oben/unten grad hoch und runter ziehen, wenn ihr wisst, was ich meine.. da gehen alle an die Fenster vorbei und gaffen rein  :-D

Meine Frage ist eure Meinung und was kostet das? Kann ich Anspruch gelten machen? Und wenn nein, was kann und sollte ich max. beisteuern? Vielen dank für eure Zeit  :)

--
Zur Coronazeiten sag ich nur eines: keine Panik und lächeln!
Stand: 24.03.2020

Update 13.05.2021
Hab seit 03.05.2021 die erste BioNtech Spritze. Am 14.06.2021 kommt die Zweite. Keine Nebenwirkung.

[image]
Mitglied nach Spotlight.de seit 14.03.2008 und WB seit 08.01.2019.

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz