Ansicht:   

#448686 Böse Überraschung am Morgen! (nt.netz-treff)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 24.09.2021, 17:10:15

> Heute Morgen haben sie in direkter Nachbarschaft, dass hingestellt!
>
> [image]
>
> Ohne vorige Ankündigung oder sonstige Informationen!
> Auch wusste kaum ein Anwohner, einschließlich mir oder meinem Nachbar
> etwas.
> Und so viel ich weiß, ist ein Standort, so wie hier auf öffentlicher
> Straße, von der Gemeinde zu Genehmigen!

Das sieht wirklich aus wie bösartig vor die Nase, die Augen und die Ohren gesetzt!
Von unserer Wohnung aus können wir 3 Glascontainer-Ensembles besuchen: eines in 400 m Entfernung, mindestens 100 m von den nächstliegenden Häusern platziert, und je eines im unbewohnten EKZ WHO (1 km entfernt) und beim ebenfalls unbewohnten Real (ca. 5 km entfernt).

Bei solch plumper Schaffung von Tatsachen würde ich meinen Beratungsrechtsschutz beanspruchen, ob ein Sachverständiger für einen Anwohnereinspruch bei der Genehmigungsbehörde hinzugezogen werden sollte. Auch so etwas trägt zur "Spaltung der Gesellschaft" bei, was sich sehr negativ auf den Gemeinsinn hinsichtlich Umweltentlasung bzw. Glas-Receycling auswirken dürfte. Von den Gefahren für Passanten und spielende Kinder ganz zu schweigen.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz