Ansicht:   

#448024 neuer Drucker (pc.hardware)

verfaßt von neanderix, 19.08.2021, 10:29:56

> Was nützt mir ein Tintenstrahldrucker, den ich nur wegen der Tinte 1-2 mal
> wöchentlich einschalten muss. Der macht dann jedes mal eines- den
> Druckkopf reinigen.

Nö. Zumindest meiner macht das nicht, das macht er erst nach längerem Stillstand (>3Wochen).
Allerdings reicht es bei mir in der Regel, alle 3-4 wochen mal das Düsentestmuster zu drucken. Aber auch bei Stillstand von 8 Wochen hatte ich bisher keine Probleme.

> Nach kürzester Zeit ist die teure Originaltinte alle
> und der Resttintenbehälter voll. Beides führt zur Arbeitsverweigerung,
> die ganz schnell den Anschaffungspreis des Gerätes übersteigt.

Dagegen hilft: kauf einen Drucker mit wechselbarem Resttintenbbehälter. Der von meinem hält ca. 50k Seiten und kostet als Ersatz €20. Musste ich bisher aber nicht tauschen.

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz