Ansicht:   

#447953 Corona-Impfzertifikat auch nur mit dem Rufnamen gültig? (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 16.08.2021, 12:05:40
(editiert von RoyMurphy, 16.08.2021, 12:08:46)

> Im zum Vergleich heranzuziehenden Personalausweis stehen bei mir zB an
> erster Stelle der Rufname und dann noch 2 weitere Vornamen.
> Diese habe ich in meiner CovPass-App so nicht berücksichtigt, da steht nur
> der erste Vorname, sprich der Rufname. Im Formular der CovPass-App
> steht auch Vorname, Nachname, Geburtsdatum.
> Meine Arbeitskollegin meint, dass das Zertifikat nur mit den vollständigen
> im Personalausweis zum Vergleich stehenden Vornamen, gültig ist.
> Allerdings ist es so, dass bei vielen gelben Impfausweisen nur der erste
> Vorname und der Nachname und das Geburtsdatum steht. Und innen die
> Covid-Impfstoffe nebst Impfdatum. Somit wäre dieser gelbe Impfpass dann ja
> ohne die weiteren Vornamen ungültig, ned wor?

Also meine Apotheke hat die Impfbescheinigungen online zertifiziert und auf 2 A6-Blättern zurückgegeben. Darauf sind wie oben beschrieben, der Impfstoff und der jeweilige Impftermin zusammen mit der Kopie meines Personalausweises abgedruckt.
Beide habe ich an "luca" und an "Corona-Warn-App" verfüttert und danach sorgsam im gelben Impfpass aufbewahrt, den ich stets mitführe. Damit denke ich, allen Anforderungen beim QR-Code-Check oder, wenn nicht angeboten, durch Vorzeigen der Impfbescheinigung 2/2 gerecht zu werden. Bisher hatte ich mit dieser "Bewaffnung" keine Probleme weder in der Gastronomie noch in Geschäften des täglichen Bedarfs und bei einigen Gruppenführungen in geschlossenen Räumen.
Den Bereich Kunst und Kultur (Sport sowieso) meide ich noch so lange, bis sich eine erträgliche Abschwächung der Covid-19-Pandemie abzeichnet - das kann noch dauern, wenn erst mal die Fernreisenden aus indizierten Gebieten heimkehren. Soweit ich weiß bzw. beobachten konnte, sind unsere Nachbarn entweder bisher zuhause geblieben oder mit dem Auto in den Urlaub gefahren. Die Verkehrsdichte im Raum Tübingen-Reutlingen hat trotzdem nicht abgenommen => Urlaub in Deutschland ist offenbar angesagt, was der hiesigen Hotelerie und Gastronomie sowie touristischen Zielen wieder aus den Lockdown-Verlusten helfen dürfte.

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd."
(Otto von Bismarck)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz