Ansicht:   

#447507 Tempolimit als Wahlkriterium? - Mir wurscht (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 20.07.2021, 23:30:07

> > > Und wenn das Verkehrsministerium nach der Wahl weiterhin von so einer
> > Niete
> > > geleitet wird, dann ist das Tempolimit das kleinste Problem.
> >
> > Die Politik braucht viele Nieten, sonst würde sie ja auseinanderfallen
>  :-D
>
> <klugscheiss>Hmmm.. Nein. Für das "Zusammenhalten " sind Niete zuständig,
> Einzahl "Niet".</klugscheiss>

Gegenscheiß - ähm, Widerspruch: Das kann man halten wie der vom Dach:

Zitat aus "de.wikipedia.org/wiki/Niet"

"Der oder das Niet (Plural Niete; in Deutschland umgangssprachlich und in Österreich und der Schweiz auch fachsprachlich als die Niete, Plural Nieten bezeichnet) ist ein plastisch verformbares, zylindrisches Verbindungselement."

Die Genderer würden ja aufjaulen, wenn es nur der Niet und nicht auch die Niete gäbe. Der Meister müsste dementsprechend in den Rapport schreiben: 100 Niet*innen zur Baustelle bringen  :crying:  :rofl:

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz