Ansicht:   

#447498 Tempolimit als Wahlkriterium? - Mir wurscht (ot.politik)

verfaßt von RoyMurphy, Tübingen, 19.07.2021, 18:38:48

> das Thema ist mir sowas von wurscht, was die Wahlen angeht.
>
> Ich will lieber wissen, wieviel Sozialabgaben und Steuern ich noch zahlen
> werde und wer mich wie entlasten will
> (oder auch nicht). Die Zukunft und die Rente ist eh nicht sicher, aber da
> hat keiner der Parteien genügend Rückgrat das zu sagen. Dafür gibts
> wieder unausgegorene Extras, um bestimmte Wählerklientel zu binden..

Lobbyismus und Klientelismus sind mit die ärgsten Feinde einer zielführenden Politik.
>
> Und wenn das Verkehrsministerium nach der Wahl weiterhin von so einer Niete
> geleitet wird, dann ist das Tempolimit das kleinste Problem.

Die Politik braucht viele Nieten, sonst würde sie ja auseinanderfallen  :-D

--
--------------------------------------------------------------------------
 :-) Grüße aus Tübingen

Reinhard


"Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden..."
(Microsoft Community)

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz