Ansicht:   

#447456 Datensicherung - Gut wenn man doppelt sichert... (nt.netz-treff)

verfaßt von neanderix, 18.07.2021, 17:40:21

> Gut, WORM waren sauteure Enterprise-Lösungen

ACK

> und DVD R in Caddies hab ich noch nie gesehen.

Hießen DVD RAM. Es gab sie sowohl als wiederbeschreibbare Medien als auch als WORM Medien. Insofern konntest du sogar als heimanwender auf WORM sichern ;)

> Du meinst vermutlich
> Taiyo
> Yuden, die gabs mal unter dem Plextor-Label.

Danke für die Unterstützung, genau die meinte ich. Übrigens haben die später eine zeitlang unter eigenem Namen verkauft.

> Kennst du jemand der für Daheim auf Band sichert? Ich nicht.

Ich auch nicht, aber darum ging es ja nicht. ich wollte damit nur andeuten, dass bei manchen Medien ein immenser Aufwand betrieben werden muss, wenn sie zur Langzeitarchivierung dienen sollen.
Und das ist bei Bändern und magnetischen Platten der Fall, während du MO oder DVD RAM für ca. 50 Jahre wegsperren kannst ohne dich kümmern zu müssen

--
Exil-Spotlighter

Probleme mit Windows? Reboot
Probleme mit Unix? Be root

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz