Ansicht:   

#447217 Eigentlich ganz einfach: Service Manual für einen Micro Seiki TB 14, (ot.kultur)

verfaßt von Hackertomm, 08.07.2021, 14:51:33

> > Weder das Brennen auf CD/DVD noch das Speichern auf USB-Sticks meiner
> > Plattensammlung ist mir bis heute nicht gelungen.  :-(
>
> Hab ich ehrlich gesagt noch gar nie probiert/versucht. Aber woran scheitert
> es denn, wenn das Ding schon mit dem PC verkabelt ist? Fehlendes Routing
> der Soundkarte?

Wenn in der Anlage ein Cassettendeck verbaut ist, ist es ganz einfach!
Man nutzt den Recordeingang des Decks als Ausgang bzw. das daran angeschlossene Kabel und schließt dieses z.B. an den Line-In Eingang der Soundkarte an und nimmt dann von da auf.
Bei Verwendung nur des Plattenspielers hat man meist ein Problem.
Denn in der Anlage ist für meist ein Entzerrer Vorverstärker eingebaut.
Ohne den klingt die Aufnahme komisch oder der Pegel ist viel zu niedrig.

Und bei ganz alten Anlagen, hat man noch sog. DIN-Anschlüsse, die wieder einen kleineren Pegel, wie die Heute übrigen Chinch-Anschlüsse haben.
Am Besten man besorgt sich zum Aufnehmen und Digitalisieren der alten Scheiben, einen extra dafür geeigneten Plattenspieler!

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz