Ansicht:   

#447153 Auszugsschienen vom Backofen schmieren (ot.haushalt)

verfaßt von Hackertomm, 05.07.2021, 13:29:59

> Jegliche Schmierung ist von Übel: giftige Dämpfe und schlimmer noch üble
> Gerüche könnten den Duft backender Kuchen oder bratender Braten
> übertrumpfen. Eingebrannte Rückstände könnten die Gleitschienen
> vollends ganz blockieren - und schließlich müsste literweise Febreze
> versprüht werden, um wieder freies Atmen zu erreichen.

Nein!
Es muss nur ein Lebensmittelgeignetes und Hochtemperaturbeständiges Schmiermittel sein, das auch die hohe Temperatur im Backofen aushält!
Das sind meist synthetische Schmierstoffe.
Bei Miele z.B. gibt es dass, Extra für deren Teleskopauszüge!
Link

Ich habe schon mal sowas für die Reparatur einer TCM Mikrowelle benutzt.
Da war nämlich nur das Lager großen Lüfters Trocken.
Ich hätte da zwar ein Neues Kugellager einsetzen können, aber deren Fett ist nicht Hochtemperaturfest.
Da hätte ich ein Speziallager gebraucht!
So habe ich das alte Kugellager mal ausgebaut und auf einer Seite die Dichtung entfernt.
Da ich das früher in der Firma öfters gemacht habe, war das kein großen Problem für mich, diese Dichtung unbeschädigt runter zu bekommen.
Da sah ich dann, das das Lager Innen völlig Trocken war, aber sonst keine Schäden aufwies.
Also habe ich mir eine Tube Hochtemperaturfestes, Lebensmittel geeignetes Fett bestellt und das Lager damit Neu gefettet.
Vorher wurde es ausgewaschen und nach dem Nachfetten wieder zusammengebaut.
Das war 2016, mit dem nach geschmierten Lager läuft meine Mikrowelle, meist im Heißluftbetrieb, Heute noch.

--
[image]

 

gesamter Thread:

Ansicht:   
Auf unserer Web-Seite werden Cookies eingesetzt, um diverse Funktionalitäten zu gewährleisten. Hier erfährst du alles zum Datenschutz